Gigaset s645 handbuch


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 535477198
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 10,68

ERLAUTERUNG:

Gigaset s645 handbuch

Suche zurücksetzen. Der Gesprächsteilnehmer hört uns aber wir hören den Gesprächsteilnehmer nicht. Eingereicht am Seit Tagen bei Siemens Gigaset S kein Anschluss. Belegt bei aus- und eingehenden Anrufen. Was tun??? Der Antwortbeantworter ist voll, wie kann ich löschen? Kann ich mit Gigaset S DECT Telefonie verwenden? Hallo mein mobilteil ist zu leise gigaset was kann ich tun Eingereicht am Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst.

Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben. Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte. Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein. Home Telefone Festnetztelefonie Siemens gigaset s Online Bedienungsanleitung. Siemens gigaset s Seite 7.

Erhalten Sie per E-Mail. Anmeldung anderer Mobilteile. Mobilteile abmelden. Basis wechseln. Namen der Basis ändern. Namen eines internen T eilnehmers. Interne Nummer eines inter nen. T eilnehmers ändern. Mobilteil für Babyalarm nutzen Mobilteil als Walky- T a lky. Wa lky - T alky-Modus einstellen.

Mobilteil im Walky- T alky-Modus. Mobilteil einstellen. Display-Sprache ändern. Display einstellen. Logo einstellen. Nachtmodus einstellen. Automatisc he Rufannahme. Sprachlautstärke ändern. Klingeltöne ändern. Unt erdrück en des ersten. Wec ker einstellen. T ermin einstellen. Nicht angenommene T ermine. Jahrestage anzeigen. Basis einstellen. V or unberechtigt em Zugriff schützen Hinweist öne. Repeater -Unterstützung.

Basis in Lieferzustand zurücksetzen. Basis an T elef onanlage. Wahlv er fahren und Flash-Zeit. Pausenzeiten einstellen. Zeitweise auf T o nwahl MFV. K ont akt mit Flüssigk eit. Frag en und Antwor ten. Kundenservice Customer Care. T echnisc he Daten.

PC Interface. T ext eingabe am Mobilteil. Reihenfolge der T e lefonbucheinträge Sonderzeichen eingeben. Stichw or tverzeichnis. Seite Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17 Seite 18 Seite 19 Seite 20 Seite 21 Seite 22 Seite 23 Seite 24 Seite 25 Seite 26 Seite 27 Seite 28 Seite 29 Seite 30 Seite 31 Seite 32 Seite 33 Seite 34 Seite 35 Seite 36 Seite 37 Seite 38 Seite 39 Seite 40 Seite 41 Seite 42 Seite 43 Seite 44 Seite 45 Seite 46 Seite 47 Seite 48 Seite 49 Seite 50 Seite 51 Seite 52 Seite 53 Seite 54 Seite 55 Seite 56 Seite 57 Seite 58 Seite 59 Seite 60 Seite 61 Seite 62 Seite 63 Seite 64 Seite 65 Seite 66 Seite 67 Seite 68 Seite 69 Seite 70 Seite 71 Seite 72 Seite 73 Seite 74 Seite 75 Seite 76 Seite 77 Seite 78 Seite 79 Seite 80 Seite 81 Seite 82 Seite 83 Seite 84 Seite 85 Seite 86 Seite 87 Seite 88 Seite 89 Seite Brauchen Sie Hilfe?

Stellen Sie Ihre Frage. Forum siemens-gigaset-s Art des Missbrauchs: Spam. Hass propagierende oder gewalthaltige Inhalte Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Personenbezogene oder private Daten Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Werbung für nicht frei verkäufliche Waren und Dienstleistungen. Neu registrieren Registrieren auf E - Mails für Siemens gigaset s wenn: neue Frage gestellt werden neue Handbücher vorhanden sind Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail. Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden?

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Siemens Gigaset S twin. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten. Haben Sie eine Frage über das Siemens Gigaset S twin und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden?

Vielleicht können die Besucher von ManualsCat. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Siemens Gigaset S twin erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Siemens Gigaset S twin so gut wie möglich zu beschreiben. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat. Siemens Gigaset S twin Bedienungsanleitung. Stellen eine Frage. Wählen Sie eine Sprache NL. Vorherige Seite Nächste Seite. Teilen Sie diese Bedienungsanleitung:.

Klären Sie Ihre Kinder über deren Inhalt und über die Gefahren bei der Benutzung des Telefons auf. Legen Sie nur die empfohlenen, aufladbaren Akkus S. Medizinische Geräte können in ihrer Funktion beeinflusst werden. Beachten Sie die technischen Bedingungen des jeweiligen Umfeldes, z. Das Mobilteil kann in Hörgeräten einen unangenehmen Brummton verursa- chen. Stellen Sie die Basis nicht in Bädern oder Duschräumen auf. Mobilteil und Basis sind nicht spritzwassergeschützt S. Während der Autofahrt darf der Fahrer nicht ohne Freisprecheinrichtung telefo- nieren Walkie-Talkie-Funktion.

Gegen versehentliches Einschalten sichern. Telefon ausschalten inkl Walky-Talky-Funktion während Sie sich im Flugzeug aufhalten. Nutzen Sie das Telefon nicht in explosionsgefährdeten Umgebungen, z. Geben Sie Ihr Gigaset nur mit der Bedienungsanleitung an Dritte weiter.

Entsorgen Sie Akkus und Telefon umweltgerecht. Die Wahl der Nummer bzw. Telefon in Betrieb nehmen Die Verpackung enthält: u eine Basis Gigaset S, u ein Mobilteil Gigaset S44, u ein Steckernetzgerät, u ein Telefonkabel, u zwei Akkus, u einen Akkudeckel, u eine Ladeschale inkl. Steckernetzgerätu einen Gürtelclip, u eine Bedienungsanleitung. Die Basis an einer zentralen Stelle der Wohnung oder des Hauses aufstellen.

Bitte beachten Sie: u Setzen Sie das Telefon nie folgenden Einflüssen aus: Wärmequellen, direkte Sonneneinstrahlung, andere elektri- sche Geräte. Ihr Telefon ist jetzt einsatzbereit! Sie können jetzt über die Freisprechein- richtung direkt an der Basis telefonieren. Der Anrufbeantworter ist mit einer Stan- dardansage eingeschaltet. Der Basis ist die interne Nummer 0 und der interne Name INT 0 zugeordnet. Die Polung ist im bzw. Richtige Telefonsteckerbelegung 1 frei 2 frei 3 a 4 b 5 frei 6 frei 1 3 2 1 1 1 3 2 1 4 5 6 Hinweis: Individuelle Einstellungen der Basis z.

Datum und Uhrzeit nehmen Sie über das Mobilteil vor. Achtung: Nur die von Siemens auf S. Es könnte z. Das Mobilteil ist werkseitig bereits an der Basis angemeldet. Im Display steht INT 1. Sie müssen also keine Anmeldung mehr durchführen. Sollten Sie Ihr Mobilteil den- noch an der Basis anmelden müssen, s. Bei Fragen und Problemen s. Erstes Laden und Entladen der Akkus Ist das Mobilteil eingeschaltet, wird das Aufladen der Akkus im Display oben rechts durch Blinken des Symbols e angezeigt.

Während des Betriebs zeigt das Akku-Sym- bol den Ladezustand der Akkus an S. Eine korrekte Anzeige des Ladezustands ist nur möglich, wenn die Akkus zunächst vollständig geladen und entladen wer- den. Ihr Mobilteil muss für das Aufla- den nicht angeschaltet sein. Bitte beachten Sie: u Den Lade- und Entlade-Vorgang immer wiederholen, wenn Sie die Akkus aus dem Mobilteil entfernen und wieder einlegen.

Das ist ungefähr- lich. Ihr Mobilteil ist jetzt einsatzbereit! Hinweise: — Das Mobilteil darf nur in die dafür vorgese- hene Ladeschale gestellt werden. Hinweis: Nach dem ersten Laden und Entladen können Sie Ihr Mobilteil nach jedem Gespräch in die Ladeschale zurückstellen. Die Zunge des Gürtelclips muss zum Akkufach gerichtet sein.

Sie hören den Bestätigungs- ton. Sie hören den Bestätigungston. Die Tastensperre schaltet sich automa- tisch aus, wenn Sie angerufen werden. Nach Gesprächsende schaltet sie sich wie- der ein. Datum und Uhrzeit einstellen Datum und Uhrzeit Ihres Telefons stellen Sie am Mobilteil ein. Zeit: Stunden und Minuten 4-stellig einge- ben, z. Q M 1 5 für Uhr. Mobilteil bedienen Steuer-Taste Im Folgenden ist die Seite der Steuer- Taste schwarz markiert oben, unten, rechts, linksdie Sie in der jeweiligen Bediensituation drücken müssen, z.

Die Steuer-Taste hat verschiedene Funkti- onen: Im Ruhezustand des Mobilteils s Telefonbuch öffnen. Lang drücken: Sprachwahl einleiten S. Hinweis — Die eingegebene Notrufnummer S. Zum Ausschalten der Tastensperre Raute-Taste lang drücken. Aus- wahl bestätigen. Während eines externen Gesprächs s Telefonbuch öffnen. Freisprechmodus ändern. Display-Tasten Die Funktionen der Display-Tasten wech- seln je nach Bediensituation. Beispiel: 1 Aktuelle Funktionen der Display-Tasten wer- den in der untersten Displayzeile angezeigt.

W Lösch-Taste: Zeichenweise von rechts nach links löschen. Vorgang abbrechen. Ein Beispiel für das Display im Ruhezu- stand ist auf S. Menü-Führung Die Funktionen Ihres Telefons werden Ihnen über ein Menü angeboten, das aus mehreren Ebenen besteht. Die Hauptmenü-Funktionen werden im Display als farbige Symbole angezeigt. Auf eine Funktion zugreifen, d. Untermenüs Die Funktionen der Untermenüs werden in Listenform angezeigt.

Wenn Sie die Auflegen-Taste a einmal kurz drücken, springen Sie in die vorhe- rige Menü-Ebene zurück bzw. Korrektur von Falscheingaben Falsche Zeichen im Text korrigieren Sie, indem Sie mit der Steuer-Taste zu der Fehleingabe navigieren. Sie können dann: u mit X das Zeichen links von der Schreibmarke löschen, u Zeichen links von der Schreibmarke einfügen, u bei der Eingabe von Uhrzeit und Datum etc. Zeichen blinkt überschreiben. Hinweise zur Bedienungsanleitung In dieser Bedienungsanleitung werden bestimmte Symbole und Schreibweisen verwendet, die hier erklärt sind.

Eine der beiden angegebenen Menüfunktionen auswählen. Die darunter liegende Display-Taste drücken, um die Funktion aufzurufen. Einstellung aus- wählen. Abgebildete Taste am Mobilteil bzw. Beispiel Menü-Eingabe In der Bedienungsanleitung werden die Schritte, die Sie ausführen müssen, in ver- kürzter Schreibweise dargestellt.

In den Kästchen steht jeweils, was Sie tun müssen. Die mehrzeilige Eingabe wird in dieser Bedienungsanleitung in verkürzter Schreibweise dargestellt. In der Kopfzeile des Displays wird Einstel- lungen angezeigt. Das Untermenü Einstellungen wird ange- zeigt. Aktivierung: Ein oder Aus auswählen. Die zweite Zeile ist mit [ ] als aktiv gekennzeichnet.

Aktivierung: f Ein g Datum: Die dritte Zeile ist mit [ ] als aktiv gekennzeichnet. Text max. Text eingeben S.