Handbucher definition


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 906144003
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 7,76

ERLAUTERUNG:

Handbucher definition

Die Verantwortung trägt die Firmenführung, welche das Qualitätsmanagement systematisch etablieren muss. Es handelt sich nicht um eine einzelne Aktion, sondern um eine dauerhafte Methode. Wichtig ist es, alle Mitarbeiter einzubeziehen. Im Gegensatz zu einem verbreiteten Irrtum bezieht sich Qualitätsmanagement nur am Rande auf die Qualität von Produkten und Dienstleistungen. Das Qualitätsmanagement soll die Betriebsabläufe in einem Unternehmen verbessern, es geht vornehmlich um einen Effizienzgewinn.

Erstens sollen Reibungsverluste der Vergangenheit angehören, zum Beispiel durch eine bessere Kommunikationsstruktur innerhalb der Firma. Zweitens wollen Betriebe den Kundenservice so organisieren, dass sie mit wenig Aufwand eine hohe Kundenzufriedenheit erreichen. Die Kunden zeigen sich in diesem Fall zufrieden, indem sie die Waren behalten. Das Unternehmen spart sich die personal- und kostenintensive Bearbeitungen der Rücksendungen. Das Qualitätsmanagement beschränkt sich weitgehend auf Organisatorisches.

Im Rahmen dieses Managements prüfen die Verantwortlichen nicht, ob die grundsätzliche Qualität des Angebots bestimmte Kriterien erfüllt. Nur Abweichungen von der Norm spielen eine Rolle, etwa Produktionsfehler. Auch Unternehmen, die qualitativ minderwertige Produkte herstellen, können beim Qualitätsmanagement gut abschneiden. Es profitieren aber auch Kunden von effizienten Arbeitsprozessen. Unternehmen kontrollieren zum Beispiel genauer, ob der Inhalt eines Pakets mit dem Bestellten übereinstimmt.

Durch die Vermeidung von Fehlsendungen steigern sie die Kundenzufriedenheit und minimieren den eigenen Aufwand. Qualitätsmanagement lässt sich auf unterschiedliche Weise implementieren. Normen können die entscheidenden Kriterien sein. Bei einem anderen Ansatz existieren solche fixen Kriterien nicht, stattdessen vergleichen sich die Unternehmen mit Konkurrenten.

Dieses Verfahren nennt sich Benchmarking. Mittlerweile gibt es diverse Modelle und Standards, auf welche Firmenführungen zurückgreifen können:. Zusätzlich gibt es branchenspezifische, meist strengere Normen, teilweise verpflichtet der Staat zur Zertifizierung. Die wichtigsten Bereiche vom Qualitätsmanagement QM.

Projektmanagement ist in aller Munde, der Begriff des Projektes wird teilweise schon inflationär gebraucht. Das führt dazu, dass alles Mögliche zum Projekt erklärt wird, auch wenn es sich bestenfalls um eine Einzelaufgabe handelt. Projekte hingegen, die ein strukturiertes Management erfordern, sollten einige wesentliche Kriterien erfüllen.

Damit wird verhindert, dass mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird. Projektmanagement an sich erfordert zusätzliche Aufwände und Ressourcen, die nur dann gerechtfertigt sind, wenn insgesamt der Ressourceneinsatz niedriger wird. Sind diese Projektkriterien nicht erfüllt, so liegt normaler Weise kein wirkliches Projekt vor. Das bedeutet nicht, dass nicht auch jenseits von Projektarbeit Methoden des Projektmanagements sinnvoll zum Einsatz gebracht werden können.

Allerdings sollte man nicht von Projektarbeit sprechen, um die Begrifflichkeiten nicht durcheinander zu bringen. Zwar gibt es eine Vielzahl von Projektarten, es lassen sich jedoch zwei wesentliche Kategorien herauskristallisieren:. Entwicklungsprojekte dienen der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen. Wenn zum Beispiel ein Werkzeugmaschinenbauer eine neue Werkzeugmaschine für einen Kunden entwickelt, dann handelt es sich um ein Entwicklungsprojekt.

Veränderungsprojekte hingegen setzen sich mit der Veränderung von Organisationsstrukturen auseinander, weshalb sie oft auch als Changemanagement- oder Strukturprojekte bezeichnet werden. Hier steht nicht die Entwicklung eines neuen Produktes, sondern vielmehr die Entwicklung einer neuen Form der Zusammenarbeit von Menschen in einer Organisation im Vordergrund. Siehe hierzu auch das Thema Projektklassifizierung. Registrierung Login Kontakt Impressum.

Projektdefinition Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten Was ist ein Projekt?