Handbuch wissenschaftliche quelle


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 953898453
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 17,58

ERLAUTERUNG:

Handbuch wissenschaftliche quelle

Veröffentlicht am Mai von Annika Heinemeyer. Aktualisiert am Januar Am Ende einer wissenschaftlichen Arbeit musst du ein Literaturverzeichnis einfügen. In diesem werden alle deine verwendeten Quellen vollständig aufgelistet. Wie die Quellen im Literaturverzeichnis angegeben werden, unterscheidet sich je nach Zitierweise. Inhaltsverzeichnis Definition Literaturverzeichnis Quellenangaben im Literaturverzeichnis Aufbau und Reihenfolge eines Literaturverzeichnisses Literaturverzeichnis formatieren Literaturverzeichnis in Word erstellen Literaturverzeichnis: Beispiele für alle 3 Zitierstile Häufig gestellte Fragen.

Im Literaturverzeichnis stehen alle Quellen, die du in deiner wissenschaftlichen Arbeit verwendet hast. Diese werden untereinander und alphabetisch geordnet aufgeführt. Indem du die Quellen genau angibst, kann deine Leserschaft zitierte oder paraphrasierte Stellen bei Bedarf selbst nachschlagen. Daher muss jeder Eintrag alle Informationen enthalten, die benötigt werden, um eine Quelle ausfindig zu machen. Mit einem Literaturverzeichnis kannst du einen genauen Überblick über deine verwendeten Quellen geben.

Darüber hinaus ist es ein wichtiger Schritt dafür, die Originalautorenschaft zu würdigen und Plagiat zu vermeiden. Das Literaturverzeichnis steht ganz am Ende nach dem Fazit deiner wissenschaftlichen Arbeit. Es steht jedoch noch vor dem Anhang und der eidesstattlichen Erklärung.

Literaturverzeichnisse erhalten eine Seitenzahl, zählen jedoch nicht zum Seitenumfang deiner wissenschaftlichen Arbeit. Daher kann dein Literaturverzeichnis auch eine römische Zahl als Seitennummerierung erhalten. Die Begriffe Literaturverzeichnis, Quellenverzeichnis und Bibliografie werden oft miteinander gleichgesetzt. Das ist in wissenschaftlichen Arbeiten jedoch nicht korrekt.

In einem Literaturverzeichnis wird die verwendete Quelle mit allen Informationen, z. Autorenschaft, Titel und Verlag, aufgeführt. In einem Quellenverzeichnis wird zusätzlich noch die Seitenangabe genannt, mit der die entsprechende Information gefunden werden kann. Zudem wird auch zwischen Literaturverzeichnis und Bibliografie unterschieden. In einer Bibliografie werden zudem alle Quellen aufgelistet, die für die Recherche gelesen wurden. Demnach würdest du z.

Eine vollständige Quellenangabe im Literaturverzeichnis enthält, falls vorhanden, bestimmte Informationen. Bei Internetquellen wird zusätzlich die URL und ggf. Je nach Zitierstil gibt es Unterschiede bei der Formatierung der Quellenangaben. Das grundsätzliche Format für Quellenangaben ist jedoch bei allen Zitierweisen gleich und beginnt mit den Namen der Autorenschaft.

Mit der Scribbr-Quellenvorschau kannst du dir Quellenangaben für verschiedene Zitierweisen anschauen. Du kannst zudem die Art der Quelle, die Anzahl der Autoren bzw. Autorinnen, die Auflage und die Erscheinungsform einstellen.

Fehlende Informationen bei einer Quelle kannst du mit Abkürzungen kenntlich machen. Diese setzt du an die Stelle der fehlenden Information. Fehlen mehrere Informationen, solltest du die Glaubwürdigkeit deiner Quelle hinterfragen, bevor du sie zitierst. Verschiedene Quellenarten im Überblick Die Quellenangaben im Literaturverzeichnis unterscheiden sich je nach Art der Quelle leicht voneinander. Die folgende Übersicht hilft dir dabei, einen Überblick über die verschiedenen Quellenarten zu bekommen.

Mit den Scribbr-Generatoren kannst du vollständige Quellenangaben schnell und einfach erstellen. Du kannst sowohl deine Verweise im Text als auch deine Einträge im Literaturverzeichnis generieren. Zu den Scribbr-Generatoren. Mit unserem APA-Generator kannst du deine Quellen blitzschnell und kostenlos erstellen.

Internetquelle Webseite Buch Artikel aus Fachzeitschrift Zeitungsartikel Mehr Video Zeitschriftenartikel Wikipedia-Eintrag Tagungsbericht Tagungsablauf Pressemeldung Zitieren Der APA-Generator von Scribbr erstellt automatisch eine fehlerfreie Quellenangabe im APA-Zitierstil oder zitiere manuell. Der APA-Generator von Scribbr erstellt automatisch eine fehlerfreie Quellenangabe im APA-Zitierstil oder zitiere manuell.

Eine grundsätzliche Regel ist, dass das Literaturverzeichnis alphabetisch nach den Nachnamen der Autorenschaft geordnet wird. Je nach Vorgaben deiner Hochschule bzw. Mehrere Quellen von einem Autor bzw. Ist ein Autor bzw. Wenn für eine Quelle mehrere Autoren bzw. Veröffentlichungen eines Autors bzw. Die Formatierung des Literaturverzeichnisses hängt von der Zitierweise und den Vorgaben deiner Hochschule ab.

Bei den APA-Richtliniender Harvard-Zitierweise und der Deutschen Zitierweise ist es eine gängige Option, jede Quellenangabe ab der zweiten Zeile mit einem hängenden Einzug einzurücken. Einen hängenden Einzug kannst du in Word über die Option hängend im Bereich Absatz und Sondereinzug auswählen.

Klicke dafür auf Ansicht und dann auf Lineal. Markiere den Text deines Literaturverzeichnisses. Im Lineal siehst du zwei kleine Dreiecke und ein Viereck. Klicke auf das untere Dreieck und bewege die Maus nach rechts. Du siehst, dass die erste Zeile stehen bleibt und die übrigen Zeilen eingerückt werden. Bei der Harvard-Zitierweise und der Deutschen Zitierweise gibt es dafür keine offiziellen Regeln.

Halte dich daher an die individuellen Vorgaben deiner Hochschule. Literaturverzeichnis in Word erstellen Um dein perfektes Literaturverzeichnis in Word zu erstellen, kannst du die Scribbr-Generatoren verwenden. Das automatische Literaturverzeichnis in Word entählt hingegen häufig fehlerhafte Quellenangaben und unterstützt nur wenig relevante Zitierstile.

Zum Vergleich: Literaturverzeichnis in Word. Hier siehst du jeweils ein Beispiel für ein vollständiges und korrekt formatiertes Literaturverzeichnis nach APA-Richtlinien, nach der Harvard-Zitierweise und nach der Deutschen Zitierweise. Diese kannst du als Vorlagen für deine eigene wissenschaftliche Arbeit nutzen.

Deutsche Zitierweise. Sehr gut - du hast alle grundlegenden Punkte für ein korrektes Literaturverzeichnis beachtet! Ein Literaturverzeichnis ist eine Übersicht über alle Quellen, die in einer wissenschaftlichen Arbeit verwendet wurden. Ein Literaturverzeichnis ist Vorschrift in wissenschaftlichen Arbeiten. Indem die Quellen genau angegeben werden, kann die Leserschaft zitierte oder paraphrasierte Stellen bei Bedarf selbst nachschlagen.

Somit ist ein Literaturverzeichnis ein wichtiger Schritt dafür, die Originalautorenschaft zu würdigen und Plagiat zu vermeiden. Im Literaturverzeichnis stehen alle Quellen, die im Text deiner wissenschaftlichen Arbeit zitiert oder paraphrasiert wurden. Dazu zählen auch Abbildungen, Filme oder Tabellen. Es steht jedoch vor dem Anhang und der eidesstattlichen Erklärung.

Wenn ich einen langen Text von circa 30 Seiten Umfang mit mehreren Themen mit meinen Worten zusammenfasse, zwischendurch aber etwas auslasse, muss ich dann jeden einzelnen Themenabschnitt als neue Quelle angeben oder reicht es trotzdem wenn ich die Quelle nur einmal als 'vgl.

Autor XYZ Seiten ' angebe? Hallo James, vielen Dank für deine Frage. Wenn du einen längeren Textabschnitt mit deinen eigenen Worten wiedergibst, reicht es, wenn du den Seitenbereich angibst. Verwendest du ein direktes Zitat, musst die die genaue Seitenzahl angeben. Ich habe auch eine Frage zu meinem Literaturverzeichnis. Ich untersuche Jahresabschlüsse von Unternehmen, insgesamt rund Diese werden nicht alle namentlich im Text erwöhnt, sind aber eben Teil der empirischen Analyse, deren Ergebnisse ich in meinem Text thematisiere.

Sind dann alle untersuchten Berichte auch als Quellenangabe anzugeben? Hallo Oliver, vielen Dank für deine Frage. Wenn du die Jahresabschlüsse als Quelle für deine Abschlussarbeit verwendet hast, musst du sie auch alle in deinem Literaturverzeichnis angeben. Nur so kann deine Leserschaft deine Quellen nachvollziehen. Wenn du nur einige davon in deiner Arbeit erwähnst, kann es ausreichen nur diese anzugeben. Dafür empfehle ich dir jedoch deine Betreuungsperson zu fragen und die individuellen Vorgaben zu prüfen.

Oder reicht es nur einmal die Quelle anzugeben? Hallo Michelle, vielen Dank für deine Frage. Wenn sich die URL der Internetquelle verändert, musst du für jede URL eine eigene Quellenangabe erstellen. Hallo Elisabeth, vielen Dank für deine Frage. In deinem Literaturverzeichnis sollten alle verwendeten Quellen stehen.

Wenn du diese Quelle also für deine Arbeit einbezieht, solltest du sie auch im Literaturverzeichnis nennen. Gehört das "Dr. Hallo Sophie, vielen Dank für deine Frage. Doktortitel musst du in der Quellenangabe nicht angeben. Vor- und Nachnamen sind ausreichend. Hallo Bob, vielen Dank für deine Frage.

Jetzt online lesen :. Die Plagiatsprüfung von Bachelorprint hilft dir dabei:. Obwohl inzwischen viele Quellen online verfügbar sind, musst du für deine Hausarbeit auch mal in das ein oder andere Buch schauen. Sobald du daraus etwas in deiner Arbeit verwendest, musst du es in deinem Literaturverzeichnis angeben.

Wir erklären dir, wie du die Quellenangabe für ein Buch machst und was du dabei beachten solltest. Die Quellenangabe eines Buchs oder einer Monographie gehört in jede wissenschaftliche Arbeit. Bücher sind also die Grundlage deiner Haus- Bachelor- oder Masterarbeit, auf die du deine weitere Analyse aufbaust.

Da du Bücher häufig für deine Recherche nutzt, ist es wichtig, dass du die Buchquellen richtig zitierst. Wir zeigen dir, was in die Quellenangabe eines Buchs gehört und worauf du achten musst. Du gibst Buchquellen im Literaturverzeichnis oder im Text deiner Arbeit an. Im Literaturverzeichnis besteht die vollständige Literaturangabe für Bücher aus dem Nachnamen und Vornamen des Autors oder der Autorin, dem Erscheinungsjahr, dem Titel des Werkes, der Auflage und dem Erscheinungsort :.

Im Text sieht die Quellenangabe eines Buchs unterschiedlich aus, da es darauf ankommt, welche Zitierweise du nutzt. In der Regel gibst du Buchquellen im Text mit dem Nachnamen des Autors oder der Autorin, dem Erscheinungsjahr und der Seitenzahl an, auf das sich dein Zitat bezieht :.

Übrigens : Falls du in deiner wissenschaftlichen Arbeit Bilder verwendest, muss du auch Bildquellen angeben. Diese gehören jedoch nicht ins Literaturverzeichnis, sondern in ein seperates Abbildungsverzeichnis, das du vorne hinter dem Inhaltsverzeichnis einfügst. In deiner wissenschaftlichen Arbeit kannst du unterschiedliche Zitierweisen nutzen. Die Bekanntesten sind die deutsche Zitierweise, die Harvard-Zitierweise und die APA-Zitierweise.

Wenn du eine dieser Zitierweisen nutzt, ist es wichtig, dass du einheitlich bleibst und nicht zwischen verschiedenen Arten zu zitieren hin und her wechselst. Manche Zitierweisen, wie die Harvard-Zitierweise und die APA-Zitierweise, musst du nicht nur in deinem Text anwenden, sondern auch in deinem Literaturverzeichnis. Hier sind Beispiele, wie du Buchquellen in den drei Zitierweisen in deinem Text und deinem Literaturverzeichnis richtig angibst.

In der Harvard-Zitierweise machst du sogenannte Kurzverweise im Text. Deine Quellenangabe steht dabei in Klammern direkt hinter deinem Zitat. Für die Angaben in der Klammer brauchst du den N achnamen des Autors oder der Autorin, das Erscheinungsjahr und die Seitenzahlauf die sich dein Zitat bezieht. Die Quellenangabe für ein Buch im Text sieht nach der Harvard-Zitierweise in der Regel so aus:.

Die Harvard-Zitierweise nutzt du auch in deinem Literaturverzeichnis, wenn du sie für deine Arbeit verwendest. Buchquellen gibst du im Literaturverzeichnis nach der Harvard-Zitierweise so an:. Die APA-Zitierweise wird, genau wie die Harvard-Zitierweise, im Text genutzt. Den Quellennachweis findest du in Klammern direkt hinter deinem Zitat. Für die Angaben in der Klammer nutzt du hier den Nachnamen des Autors oder der Autorin, das Erscheinungsjahr und die Seitenzahlauf die sich dein Zitat bezieht.

Anders als bei der Harvard-Zitierweise werden die Quellenangaben in der APA-Zitierweise durch ein Komma getrennt. Die Quellenangabe für ein Buch im Text nach der APA-Zitierweise sieht so aus:. Wenn du die APA-Zitierweise in deiner wissenschaftlichen Arbeit anwendest, musst du sie auch in deinem Literaturverzeichnis beibehalten. So gibst du Buchquellen im Literaturverzeichnis nach der APA-Zitierweise an:.

Für die Angaben brauchst du in der Regel den Vornamen und Nachnamen des Autors oder Autorin, den Titel des Werkes, den Erscheinungsort, den Verlag, das Erscheinungsjahr und die Seite. Die Quellenangabe für ein Buch nach der deutschen Zitierweise sieht so aus:. Für einen Überblick der unterschiedlichen Zitierweisen und deren Anwendung kannst du dir hier unsere kostenlose Word-Vorlage herunterladen!

Für solche Fälle gibt es Abkürzungen, die du in deinem Literaturverzeichnis nutzen kannst. Bei Buchquellen ohne Autor oder Autorin gibst du die Abkürzung "o. Wenn kein Erscheinungsjahr angegeben ist, kannst du das Kürzel "o. Bei fehlender Ortsangabe verwendest du die Abkürzung "o. Bei indirekten Zitaten ist es wichtig, dass du vor deine Quellenangabe ein "vgl. Das direkte Zitat brauchst du nicht zu kennzeichnen, da du es wortwörtlich aus deinen Buchquellen übernimmst. Es steht in deinem Text immer in Anführungszeichen und daher brauchst du kein "vgl.

So sieht das indirekte Zitat in der Harvard-Zitierweise, der APA-Zitierweise und der deutschen Zitierweise aus:. Wenn du eine Buchquelle für deine wissenschaftliche Arbeit nutzt, kann es vorkommen, dass du sie zwei oder mehrere Male hintereinander zitieren möchtest.

Dafür kannst du die Abkürzung "ebda. Wenn du deine Quellenangabe mit einer dieser Abkürzungen kennzeichnest, weist du darauf hin, dass für dieses Zitat dieselben Angaben wie für das vorherige gelten. Bei Büchern kommt es vor, dass mehrere Autoren oder Autorinnen daran gearbeitet haben.

Wenn dies der Fall ist, solltest du sie auch beide in deiner Quellenangabe nennen. Wenn drei oder mehr Autoren oder Autorinnen in deinem Buch vorkommen, musst du sie nicht alle in deiner Quellenangabe aufzählen. Hier reicht es, wenn du den ersten Autor oder die erste Autorin nennst und durch die Abkürzung "et al. Was die Seitenzahlen betrifft, gibt es auch ein paar Dinge, die du bei deiner Quellenangabe im Text beachten solltest.

Wenn du in deiner Buchquelle auf mehrere Seiten verweisen möchtest, gibst du jeweils ein "f" für folgende, ein "ff" für fortfolgende oder die genaue Seitenzahl an. Natürlich kannst du auch mehrere Werke in deiner Buchquelle angeben. Dabei ist es wichtig, dass du in der Quellenangabe mit dem älteren Buch beginnst und die Namen mit einem Semikolon trennst.

Bei der Quellenangabe von Büchern ist es wichtig, dass du dich an die einzelnen Zitierregeln hältst und in deiner Zitierweise einheitlich bleibst. Bücher oder Monographien gehören zu den zitierfähigen und seriösen Quellendie du für deine wissenschaftliche Arbeit nutzen kannst. Daher solltest du ausreichend Bücher für deine Arbeit nutzen und weniger Internetquellen, da diese nicht seriös genug sind. Hier sind noch weitere wichtige Punkte, die du bei der Quellenangabe von Büchern beachten musst:.

UNICUM ABI bringt dich stressfrei durch die Schul- und Abizeit. Wir beantworten Deine Fragen rund um den Schulalltag und in der Studien- und Berufsorientierungsphase. Das Portal UNICUM. Bei uns findest du nicht nur hilfreiche Tipps und Ratgeber, wie du erfolgreich dein Studium und die Hürden des WG-Alltags meisterst, sondern auch reichlich Entertainment, LIfestyle und News.

Archiv Gewinnspiele. Toggle navigation. Schreibwerkstatt Bachelor Bücher gehören zu den häufigsten Quellenangaben in wissenschaftlichen Arbeiten. Mit Plagiatsprüfung auf Nummer sicher! Mär Tiziana Sepe. Buchquellen richtig angeben Die Quellenangabe eines Buchs oder einer Monographie gehört in jede wissenschaftliche Arbeit. Inhaltsverzeichnis Bestandteile Zitierweisen Sonderfälle Zusammenfassung 1. Bestandteile: Das gehört in die Quellenangabe eines Buchs Du gibst Buchquellen im Literaturverzeichnis oder im Text deiner Arbeit an.

Im Literaturverzeichnis besteht die vollständige Literaturangabe für Bücher aus dem Nachnamen und Vornamen des Autors oder der Autorin, dem Erscheinungsjahr, dem Titel des Werkes, der Auflage und dem Erscheinungsort : Beispiel: Mustermann, MaxQuellenangabe Buch, 1. In der Regel gibst du Buchquellen im Text mit dem Nachnamen des Autors oder der Autorin, dem Erscheinungsjahr und der Seitenzahl an, auf das sich dein Zitat bezieht : Beispiel: Mustermann Zitierweisen In deiner wissenschaftlichen Arbeit kannst du unterschiedliche Zitierweisen nutzen.

Die Quellenangabe für ein Buch im Text sieht nach der Harvard-Zitierweise in der Regel so aus: Nachname Jahr: Seite. Beispiel : Mustermann Buchquellen gibst du im Literaturverzeichnis nach der Harvard-Zitierweise so an: Name, Vorname Hrsg. JahrTitel des Werkes, Auflage, Erscheinungsort. Beispiel : Mustermann, MaxQuellenangabe Buch, 1. Buchquellen in der APA-Zitierweise angeben Die APA-Zitierweise wird, genau wie die Harvard-Zitierweise, im Text genutzt.

Die Quellenangabe für ein Buch im Text nach der APA-Zitierweise sieht so aus: Name, Jahr, Seite. Beispiel: Mustermann,S. So gibst du Buchquellen im Literaturverzeichnis nach der APA-Zitierweise an: Name, Vorname Initialen. Titel des Werkes.

Stadt, Land: Verlag. Beispiel : Mustermann, M. Quellenangabe Buch. Berlin, Deutschland: Uni-Verlag. Ort: Verlag Jahr, Seite. Berlin: Uni-VerlagS. Indirektes Zitat Bei indirekten Zitaten ist es wichtig, dass du vor deine Quellenangabe ein "vgl. So sieht das indirekte Zitat in der Harvard-Zitierweise, der APA-Zitierweise und der deutschen Zitierweise aus: Beispiel Harvard-Zitierweise : vgl.

Mustermann Beispiel APA-Zitierweise : vgl. Mustermann,S. Max Mustermann, Quellenangabe Buch. Mehrere Male hintereinander aus derselben Buchquelle zitieren Wenn du eine Buchquelle für deine wissenschaftliche Arbeit nutzt, kann es vorkommen, dass du sie zwei oder mehrere Male hintereinander zitieren möchtest. Beispiel : vgl.