Qualitatsmanagement handbuch steuerberater


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 905012941
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 9,46

ERLAUTERUNG:

Qualitatsmanagement handbuch steuerberater

Ein Qualitätsmanagementsystem ist daher auf die Zufriedenheit der Kunden ausgerichtet. Zudem ist es ein Faktor, der in intensiver Wechselwirkung mit der Wettbewerbssituation und Leistungsfähigkeit eines Anbieters steht. Zertifizierte Unternehmen sind im Bereich der Produktion und in Branchen mit vielen Produktionsstufen schon länger Standard. Fakt ist aber auch, dass die Anwendung im Bereich der Dienstleistungen eine immer stärkere Verbreitung findet.

Deshalb setzen immer mehr Betriebe im Sektor der Dienstleistungen auf die Qualitätsmanagement Norm DIN EN ISO Je spezieller die Branche wird, umso spezifischer wird auch die Norm. So verfügen zum Beispiel Labore über ein System nach ISOfür den Bereich der Medizinprodukte gibt es die ISO und für die Automobilindustrie die IATF Diese beispielhaft genannten Normen leiten sich alle von der ISO ab.

Sie sind aber, durch das jeweilige Thema bedingt, oft spezifischer in den Aussagen und haben zudem erweiterte Anforderungen. Oder suchen Sie eine Ausbildung zum QMB, Internen Auditor oder alles zu den Grundlagen eines QM-Systems? Dann finden Sie in unserer Übersicht zur Qualitätsmanagement Ausbildung Ihr Wunsch-Seminar! Die Normenreihe ff zeigt sehr viel deutlicher als früher, dass die Einführung eines QM-Systems nicht nur bedeutet, auf dem Papier die Anforderungen der Norm zu erfüllen, sondern dass sie vor allem eine strategische Entscheidung der obersten Leitung darstellt.

Die Norm basiert dabei auf 7 Grundsätzen, die als Eckpfeiler und als Leitlinien für das Handeln des Managements gesehen werden können:. Die Kundenorientierung ist einer der wichtigsten Grundsätze des Qualitätsmanagements.

Organisationen müssen die aktuellen und zukünftigen Wünsche und Erwartungen ihrer Kunden sowie relevanter interessierter Parteien ermitteln. Das Ziel der Unternehmen soll also sein, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen. Nach der Erbringung der Leistung soll zudem die Wahrnehmung der Kunden ermittelt und deren Zufriedenheit bewertet werden. Die Kundenorientierung soll also die Kundenbindung stärken und eine schnellere Anpassung des Unternehmens an die sich verändernden Anforderungen von Kunden ermöglichen.

Die Hauptvorteile der Kundenorientierung sind folgende:. Wenn ein QM-System im Unternehmen eingeführt wird, hat die Leitung ein Instrument zur Steuerung an der Hand. Es ist deshalb klar Aufgabe der Führung, ein QM-System aufrechtzuerhalten und strategisch weiterzuentwickeln. Die oberste Leitung muss also selbst aktiv werden und das System auf den Unternehmenszweck im Allgemeinen wie gemeinsame Werte, Leitbild, Ethik sowie auf die jeweiligen Ziele im Detail ausrichten.

Dabei sollte die oberste Leitung für alles aktiv die Rechenschaftspflicht übernehmen. Durch diesen Grundsatz im Qualitätsmanagement wird also die Kultur des Vertrauens und der gemeinsamen Verpflichtung gefördert. Da alle Beteiligten ihr Handeln auf die vorgegebene Richtung konzentrieren können, werden die Ziele des Unternehmens effektiver und effizienter erreicht.

Voraussetzung dafür ist, dass die Mitarbeiter mit den erforderlichen Ressourcen, der Kompetenz und den nötigen Befugnissen ausgestattet werden. Die damit verbundene Handlungsfähigkeit trägt zudem zu einer höheren Motivation der Mitarbeiter bei. Weiterhin ist die Vorbildfunktion der Führungskräfte aller Ebenen ein entscheidender Faktor zum Erfolg. Die Hauptvorteile dieses QM-Grundsatzes sind folgende:. Video: Was ist ein Qualitätsmanagement System?

Video: Einführung eines QMS. Auf allen Ebenen machen Personen beziehungsweise Mitarbeiter das Wesen eines Unternehmens aus. Denn deren vollständige Einbeziehung macht es möglich, alle vorhandenen Fähigkeiten zum Nutzen des Unternehmens einzusetzen. Um die kurz- mittel- und langfristigen Ziele zu erreichen, ist also jeder einzelne Mitarbeiter mit seinen spezifischen Fähigkeiten und Fertigkeiten wichtig. Deshalb sollte eine Unternehmenskultur geschaffen werden, die darauf abzielt, alle Mitarbeiter entsprechend ihrer Möglichkeiten einzubeziehen und den Wert der einzelnen Personen zu schätzen.

Diese Einbeziehung der Mitarbeiter in die betrieblichen Prozesse steigert die Motivation sowie das Engagement und Vertrauen in das Unternehmen. Voraussetzung für die Umsetzung dieses Grundsatzes ist dabei die Förderung von Kompetenz und Befähigung. Die Vorteile, die Unternehmen vom Engagement von Personen haben sind folgende:.

Präsenzschulung: Besuchen Sie unsere Ausbildung Basiswissen Qualitätsmanagement ISO und steigen Sie in die Qualitätsmanagement Grundlagen ein. Sie lernen dabei die ISO kennen und erfahren, wie Sie deren Anforderungen erfolgreich in Ihrem QM System umsetzen. E-Learning Kurs: Alternativ können Sie diese Schulung auch online als E-Learning Kurs durchführen. Werfen Sie hier direkt einen Blick in den kostenlosen Demokurs!

Das System soll die tatsächlichen betrieblichen Abläufe und deren momentan beste Möglichkeit abbilden. Ein erwünschtes Ergebnis lässt sich besser erreichen, wenn zusammengehörige Tätigkeiten und dazugehörige Ressourcen als Prozess geleitet und gelenkt werden.

Um diesem Ziel, der Sicherstellung eines gleichartigen und wiederholbaren Qualitätsstandards, gerecht zu werden, sollten die Unternehmensprozesse also festgelegt sein. Das führt dazu, dass der Einsatz von Ressourcen optimiert werden kann, mögliche Fehlerquellen feststellbar sind und im Ergebnis die qualitätsbezogenen Kosten optimiert werden. Das Erkennen, Verstehen, Leiten und Lenken des Gesamtsystems mit seinen Prozessen ist dabei die Voraussetzung für die Effizienz des Unternehmens beim Erreichen seiner Ziele.

Durch den prozessorientierten Ansatz profitieren Unternehmen von folgenden Vorteilen:. Die kontinuierliche Verbesserung ist die Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung des Unternehmens. Die Änderungen interner und externer Rahmenbedingungen nehmen erfolgreiche Betriebe als Chance wahr und verbessern daraufhin ihre Prozesse.

Der Bedarf zur Verbesserung kann sich aber auch aus den Erfahrungen und Kenntnissen der Mitarbeiter ergeben, die zum Beispiel auf Fehlerrisiken hinweisen. Bei konsequenter Umsetzung des Grundsatzes der Verbesserung kann das Leistungspotenzial des Unternehmens also erheblich erhöht werden.

Dies zeigt sich im Unternehmen in der Verbesserung der Fähigkeiten durch Optimierung der Wirkleistung, Minimierung von Schein- und Blindleistung sowie Eliminierung von Fehlleistung. Der Prozess der Verbesserung ist dabei durch ein schrittweises Vorgehen im Sinne des PDCA Zyklus definiert.

Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern oder Arbeitsgruppen werden im Kaizen eingefordert. Es ergibt sich also ein ständiger Zyklus von Planung, Tätigkeit, Kontrolle und Verbesserung: Der PDCA Zyklus. Dadurch sollen sämtliche Vorgänge im Unternehmen ständig analysiert und verbessert werden. Vorteile, die Unternehmen aus diesem Grundsatz ziehen sind folgende:. Nur so ist sichergestellt, dass alle wichtigen Aspekte Eingang in die Entscheidung des Unternehmens finden.

Die aktive Steuerung eines Management Systems aufgrund von Fakten hilft, den Zusammenhang von Ursache und Wirkung sowie daraus resultierende Folgen zu verstehen. Die Aussagen von Zahlen, Daten und Fakten können mit intuitiven Entscheidungen verglichen werden, um ein tragfähiges Ergebnis zu erhalten. Hieraus ergeben sich folgende Vorteile:.

Video: Was kostet ein Qualitätsmanagement System? Video: Wie ist der Ablauf einer ISO Zertifizierung? Eine Organisation steht in Wechselbeziehung mit allen ihren relevanten Interessenspartnern. Das Verständnis dieser Wechselbeziehungen hat dabei einen direkten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und den Erfolg des Unternehmens.

Es ist deshalb entscheidend für den Erfolg, diese Wechselbeziehungen zu erfassen und bewusst zu steuern. Mit der Erfüllung dieses Qualitätsmanagement Grundsatzes steigt also das Vertrauen zwischen dem Unternehmen und den interessierten Parteien. Eine klare und offene Kommunikation, der verstärkte Austausch von Wissen, die Minderung von Kontrollen und das gemeinsame Vorantreiben von Entwicklungen schafft Beziehungen zum gegenseitigen Nutzen.

Im Ergebnis sinken die Kosten und der Verbrauch an Ressourcen. Unternehmen profitieren dabei von folgenden Vorteilen:. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass ein richtig angewandtes QM-System der Weg zum Erfolg Ihres Unternehmens ist! Vorteile für die vermehrte Einführung sind unter anderem folgende:.

Video: Was ist Qualität? Video: Aufgaben des QMB. Die Struktur eines QMS ist ursächlich verbunden mit der Struktur eines Unternehmens. Diese muss sich den jeweils aktuellen Herausforderungen seiner Märkte stellen, die zukünftig immer kürzeren und turbulenteren Änderungen unterliegen werden.

Aus organisations-theoretischer Sicht ermöglichen prozessbezogene Strukturen die nötige Anpassbarkeit des Unternehmens. Dadurch werden stets auf den Kunden zugeschnittene und global verfügbare Leistungen und Produkte von hoher Qualität angeboten. Daher müssen Qualitätsmanagement Systeme in der Lage sein, die Aufbau- und die Ablauforganisation und deren Wechselbeziehungen abzubilden. QM-Systeme, die diese Forderung erfüllen, werden als prozessorientierte Systeme nach ISO bezeichnet.

Nutzen Sie Ihre Chancen und stellen Sie Ihren Kunden in den Mittelpunkt Ihres Wirkens! Bei gleichen Produkt- Merkmalen und gleichem Preis-Leistungs-Verhältnis beeinflussen gerade bei immateriellen Produkten Werte wie Vertrauen, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit die Kaufentscheidung. Gewinnen werden die Betriebe, die sich in diesem Bereich Alleinstellungsmerkmale zur Kundenbindung gegenüber den Mitbewerbern schaffen.

Dadurch, dass Qualitätsmerkmale mit ökonomischen und rechtlichen Forderungen abgestimmt werden müssen, entsprechen sie nicht immer in vollem Umfang den Forderungen der Kunden. Die Kunst besteht darin, diese Forderungen miteinander in Einklang zu bringen. Die Literatur bietet der obersten Leitung dafür eine Fülle von Lösungsansätzen an. Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot, z. Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Schäfer Telefon: Unverbindliche Anfrage. Neu ist die noch konsequenter betriebsübergreifende und kundenorientierte Sichtweise. Unter diesem Aspekt ist die ständige Verbesserung der Qualität eine Aufgabe, die die Geschäftsleitung als Unternehmensziel vorgeben und verantworten muss. Qualität wird damit zum strategischen Unternehmensziel. Dies kann nur erfolgreich sein, wenn die oberste Leitung sich sichtbar, überzeugend und dauerhaft dafür einsetzt.

Das Ganze ist kein Projekt mit definiertem Anfangs- und Endtermin, bei dem kurzfristige Erfolge erzielt werden können, sondern ein stetiger Prozess, der von jedem einzelnen in seinem Verantwortungsbereich als Erfolgspotenzial erkannt, ernst genommen und täglich überzeugend gelebt werden muss. Die aktuelle Fassung der Norm orientiert sich an der High Level Structure HLS und besteht aus den folgenden zehn Hauptkapiteln:.

Das wiederum führt zu gewichtigen Vorteilen:. Video: Was ist die High Level Structure.

Ein Vier-Augen-Prinzip über alle Bereiche ihrer Kanzlei Mitarbeiter, Kunden, Prozesse, Finanzen sorgt nun für die nötige Transparenz. Wolfs Grundsystem baut auf einen für die Kanzlei eigens zugeschnittenen fünfteiligen Ansatz aus den Kernprozessen Fibu, Lohn, Abschluss, Steuererklärung sowie Sekretariat, die nach Bedarf tiefer gegliedert werden.

Ist ein Prozess ausreichend genug beschrieben, merkt es das Kanzleiteam spätestens beim wöchentlichen QM-Treffen — dem Kernstück der gelebten Qualitätsoffensive. Zügig arbeiten die Beteiligten in 15 bis 30 Minuten Auffälligkeiten durch, die das Team im Laufe der Woche schriftlich festhält. Was für wichtig erachtet wird, wird im entsprechenden Prozess verankert.

Der Stichtag für eine QM-Einführung sei vielmehr der Einstieg in das eigentliche qualitätsorientierte Leben. Auch deshalb warnt Cordula Schneider vor überzogenen Erwartungen: "Es ist ein schmaler Grat zwischen Festhalten an Altbewährtem und einer Überbürokratisierung. Den oft gewünschten Zeitgewinn kann ein Qualitätsmanagement-System nicht garantieren", sagt die Delfi-Net-Kanzleiberaterin.

Selten gelingt jedoch die Einführung eines Qualitätssystems reibungslos. Bei der Umsetzung hängt viel davon ab, wie die Mitarbeiter eingebunden werden. Dennoch haben viele Kanzleien mit der QM-Einführung auch Mitarbeiter verloren, die sich an die neue Arbeitsweise nicht gewöhnen konnten oder wollten.

Ihre Einführung von QM erfuhr Widerstand, der letztlich zu schmerzhaften Wechseln beim Personal führte. Zwar war die Zeit des Umbruchs hart, heute ist die Steuerberaterin jedoch überzeugt: "Es war der richtige Schritt, jetzt habe ich die Mitarbeiter, die zu diesem Arbeitsstil passen.

Hier geht's zur Bilderserie "Qualitätsmanagement". Weitere Produkte zum Thema:. So kann ein QM-System aussehen Top-Thema Umdenken in Kanzleien So kann ein QM-System aussehen Vorteile und Risiken eines QM-Systems. Bilderserie: 3 Bilder. Bild: Haufe Online Redaktion Kanzleialltag ohne Qualitätsmanagement. Beitrag per E-Mail empfehlen. Mitarbeiter sind entscheidender Faktor Selten gelingt jedoch die Einführung eines Qualitätssystems reibungslos.

ZUM SHOP. Umsatzsteuer Wichtige Änderungen im Überblick Objektbeschränkung bei der Förderung von eigengenutzten Baudenkmälern? Jetzt anmelden. Ihre Meinung ist uns wichtig. Bleiben Sie immer Up-to-date mit dem haufe. Pflichtfeld: Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Hiermit bestätige ich, dass ich die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen habe und mit ihnen einverstanden bin. Sie müssen den AGB zustimmen. Jetzt abonnieren.