Handbuch psychologie online


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 738574753
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 17,36

ERLAUTERUNG:

Handbuch psychologie online

Befinden Sie sich in Ukraine? Wir haben eine Seite speziell für unsere Nutzer in Ukraine. Ziel des Handbuches ist die systematische Betrachtung von Genderaspekten aus psychologischer Perspektive. Autorinnen und Autoren aus ausgewählten Teildisziplinen der Psychologie stellen dar, welche Rolle Gender in ihrem Forschungsfeld spielt und welchen Beitrag psychologische Erkenntnisse zur Geschlechterforschung leisten.

Dabei liegt der Fokus einerseits auf den Besonderheiten der einzelnen Teildisziplinen oder ausgewählter Forschungsfelder, anderseits aber auch auf der kritischen Reflexion der gesamten Psychologie aus einer Genderperspektive. Das Handbuch stellt folglich die konträren und aktuellen Positionen, Erkenntnisse und Untersuchungen zur psychologischen Geschlechterforschung dar und zeigt die Methodenvielfalt sowie das fruchtbare Spannungsfeld der Diskussion um die Bedeutung der Kategorie Geschlecht auf unterschiedlichen Ebenen auf.

Gisela Steins ist Professorin für Allgemeine Psychologie und Sozialpsychologie an der Universität Duisburg-Essen. Ein komplexer Sachverhalt bekommt auf diese Weise eine Struktur, die den Lesenden sowohl einen schnellen Überblick als auch eine intensive Auseinandersetzung ermöglicht. Die [ Ihr JavaScript ist aktuell deaktiviert, diese Seite funktioniert besser wenn Aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

Springer VS Psychologie. Die erste systematische Betrachtung von Genderaspekten im Fach Psychologie. Preis für Deutschland Brutto. Hardcover kaufen. FAQ AGB. Über dieses Buch Ziel des Handbuches ist die systematische Betrachtung von Genderaspekten aus psychologischer Perspektive. Alles zeigen. Sozialpsychologie Seiten Hannover, Bettina. Emotionspsychologie Seiten Lozo, Ljubica. Motivationspsychologie Seiten Pinnow, Marlies.

Neuropsychologie Seiten Hirnstein, Marco et al. Kognitive Neurowissenschaften Seiten Jordan, Kirsten. Allgemeine Psychologie I Seiten Haider, Hilde et al. Entwicklungspsychologie Seiten Boeger, Annette. Entwicklungspsychologie, Kulturwissenschaften, Biopsychologie Seiten Bischof-Kühler, Doris. Pädagogische Psychologie Seiten Moschner, Barbara. Gesundheitspsychologie Seiten Sieverding, Monika.

Verkehrspsychologie Seiten Limbourg, Maria et al. Medienpsychologie Seiten Trepte, Sabine et al. Forensische Psychologie Seiten Haas, Henriette. Sportsoziologie Seiten Radtke, Sabine. Politische Psychologie Seiten Genkova, Petia. Friedenspsychologie Seiten Schroer, Miriam. Arbeits- und Organisationspsychologie Seiten Nentwich, Julia C. Differentielle Psychologie Seiten Rothe, Katharina. Überdisziplinäre Reflexion Seiten Billmann-Mahecha, Elfriede.

Nicht sexistischer Sprachgebrauch Seiten Nothbaum, Norbert et al. Dieses Buch auf SpringerLink lesen. Services zu diesem Buch Produkt Flyer herunterladen Druckfähiges Cover herunterladen. Wir empfehlen. Bibliografische Information Bibliographic Information Buchtitel Handbuch Psychologie und Geschlechterforschung Herausgeber Gisela Steins Copyright Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften Copyright Inhaber VS Verlag für Sozialwissenschaften Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden eBook ISBN DOI PAGE 1.

Du kannst dich nicht so recht zum Lernen aufraffen? Vielleicht helfen dir die Tipps der bekannten Studytuberin Rebecca in diesem StudyBuddy-Kurs auf iversity. Oder Du schaust Dir mal unsere kurzen Tipps in diesem PDF "So lernt man richtig" an. Richtig lernen - entspannt bleiben - Zeit sparen! Wir helfen Ihnen bei Ihrem nächsten Karriereschritt.

Veröffentlichen Sie Ihre Arbeit als Buch und eBook und zeigen Sie, was Sie geleistet haben! Klicken Sie hier für weitere Informationen. Hier finden Sie Lern- und Lehrmaterialien zu unseren Lehrbüchern aus dem Fachbereich Psychologie wie Lernkarten und GlossareQuizfragenZusatztexte zum Ausdrucken, Hörbücher und VideosWeblinksMaterialien für die Lehre nur für Dozentinnen und Dozenten!

Menschliche Wahrnehmung und Aufmerksamkeit. Welche Theorien sind wichtig? Welche Kontroversen und Fragen beschäftigen die Forscher aktuell, und wie haben sich die Gebiete historisch entwickelt? In klarer, verständlicher Form führen die Autoren in die wichtigsten Grundfragen ein und verhelfen Leserinnen und Lesern so zu Orientierung und Überblick. Wie hat sich die Persönlichkeitsforschung historisch entwickelt? Wie unterscheidet und erfasst man verschiedene Persönlichkeitsbereiche wie Intelligenz, soziale Kompetenz oder Einstellungen?

Welchen Einfluss hat die Umwelt? Dieses prägnante Lehrbuch enthält die wichtigsten psychologischen Theorien und Konzepte aus den Bereichen Lernen, Motivation und Emotion. Es ist speziell für Studierende konzipiert, die sich einen starken Praxisbezug wünschen. Die sorgfältige Didaktik, Klausurfragen, digitale Zusatzmaterialien und Zusammenfassungen stellen eine optimale Grundlage für das Verstehen des Lehrstoffes und die Prüfungsvorbereitung im Bereich der Allgemeinen Psychologie II dar.

Ein Leben ohne Medien? Ob zur Information, Kommunikation oder Unterhaltung, wir greifen tagtäglich auf die verschiedensten Medien zurück, vom privaten Telefongespräch über den Fernsehkonsum bis hin zu reinen Medienarbeitsplätzen. Doch der kompetente Umgang mit Medien ist nicht immer einfach, - psychologische Forschung ist gefragt, wenn es um Mediennutzung und Medienwirkung geht.

Die Medienpsychologie beschäftigt sich dabei mit spannenden und gesellschaftlich wichtigen Themen, z. Aber auch Mobilkommunikation, Massenmedien und Massenkommunikation, die Rolle der Medien für die Demokratie, das Lehren und Lernen mit Multimedia und Internet sind Themen der Medienpsychologie - und damit auch dieses Lehrbuchs.

Dieses klassische Lehrbuch zur Einführung in die grundlegenden Themen der Allgemeinen Psychologie I und II ist zugleich ein vorzügliches Werk zum Nachschlagen und zur Wissensvertiefung. Es richtet sich vornehmlich an Studierende und ist bestens geeignet zur Prüfungsvorbereitung im Bachelor- und Masterstudiengang. Darüber hinaus fasziniert das Buch mit seiner klaren Strukturierung, Bebilderung und leichten Lesbarkeit auch Studierende der Nachbardisziplinen sowie alle an dieser Thematik Interessierte.

Der Weg durchs Studium ist gepflastert mit Prüfungen: mündliche oder schriftliche Prüfungen hier — Referate, Präsentationen da. Und in der Bewerbungsphase danach geht es gleich weiter: Telefon-Interviews, Bewerbungsgespräche, Assessment-Center. Da ist es ratsam, sich so früh wie möglich Tipps und Tricks anzueignen, wie man sich für Prüfungssituationen aller Art wappnet und die Ängste, die ganz normal sind, im Zaum hält!

Klinische Psychologie und Psychotherapie in zwei Bänden — lernfreundlich, praxisnah, kompakt und komplett! Für Psychologie-Studierende im Bachelor oder zur Vorbereitung auf den Master. Dieser Band enthält alle prüfungsrelevanten Themen zu Verfahren in Psychotherapie und Beratung — von klassischen Verfahren wie der kognitiven Verhaltenstherapie bis hin zu modernen Ansätzen wie CBASP oder Internettherapie sowie den Wirkfaktoren von Psychotherapie.

Die allgemeine Psychologie in 4 kompakten Bänden! Das Buch gibt einen fundierten Überblick über die wichtigen Fragen im Kontext von Sprache und Denken und liefert Antworten beispielsweise zu den Themen: Wie funktioniert Sprache? Was spielt sich beim Denken in unserem Kopf ab? Wie lösen wir Probleme? Und in welchem Verhältnis stehen Denken und Sprache zueinander? In Einbezug historischer Experimente und aktueller Forschungsergebnisse werden grundlegende Konzepte und Theorien zu Sprache und Denken vermittelt.

Dabei kann der Leser sein Wissen bei der Beantwortung von Übungsfragen nach jedem Thema erproben. Entsprechende Antworten der Autoren können in Kapitel 5 bei Bedarf nachgelesen werden. Das spannende Fachgebiet Biologische Psychologie erforscht die Zusammenhänge zwischen biologischen Prozessen und Verhalten. Dabei werden die Lebensprozesse aller Organe des Körpers, nicht nur des Gehirns, betrachtet.

Das erfolgreiche Lehrbuch "Biologische Psychologie" liefert hier einen lebendigen und anschaulichen Gesamtüberblick sowohl der Physiologie als auch der Physiologischen Psychologie. Es beschreibt die biologischen Grundlagen unseres Verhaltens, von physiologischen Prozessen bis zu komplexen Funktionen des ZNS, wie Bewusstsein, Motivation und Kognitionen, sowie die engen Beziehungen zwischen "Kopf und Körper" in anschaulicher Weise.

Der neue BORTZ-SCHUSTER wurde in der 7. Auflage komplett überarbeitet, ergänzt und didaktisch verbessert! An Bewährtem wurde festgehalten: Dieses Lehrbuch ist DIE Grundlage im Bachelorstudium, denn es ist alles Prüfungsrelevante drin, von Elementarstatistik über varianzanalytische Methoden bis zu multivariaten Methoden und Übungsaufgaben helfen bei der Prüfungsvorbereitung.

Es ist weiterhin auch DAS Nachschlagewerk im Masterstudium und in der Forschung: Beispiele aus dem psychologischen Forschungsalltag helfen beim Nachvollziehen von Berechnungen und ein Glossar liefert schnell die wichtigsten Begriffsdefinitionen. Dieses Lehrbuch der Sportpsychologie ist anders als andere: Es liefert einen einführenden Fachüberblick, will aber vor allem Verständnisgrundlagen aufbauen.

Vermittelt wird, was das thematisch sehr breitgefasste Fach Sportpsychologie im Innersten zusammenhält. Klar, übersichtlich und in verständlicher Sprache vermittelt dieses Buch Grundkenntnisse zu den wichtigsten psychischen Störungen aus einer integrativen, störungsübergreifenden Sichtweise. Behandelt werden Angststörungen, Essstörungen, Depression, Manie und bipolare Störungen, verschiedene Störungen aus dem verhaltensmedizinischen Bereich, SchizophrenieVerhaltenssucht und Abhängigkeitserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und sexuelle Funktionsstörungen.

Neben störungsspezifischer Diagnostik, Epidemiologie und Störungsmodellen wird jeweils auch auf aktuelle Forschung eingegangen. Die Praxisrelevanz des Buchs wird durch den Einbezug von Psychotherapie und therapeutischer Beziehungsgestaltung in einem übergreifenden Kapitel und bei jedem störungsspezifischen Kapitel erhöht. Der Klassiker zu den Forschungsmethoden — in der 5. Auflage rundum erneuert, didaktisch verbessert und aktueller denn je!

Dieses Buch ist ein fundierter und verlässlicher Begleiter für Studierende, Forschende und Berufstätige. Dieses Lehrbuch liefert eine verständliche und praxisnahe Übersicht über die Grundlagen der Verhaltensmedizin für Studium und Lehre, weckt Interesse an ihrer Anwendung und unterstützt Ärzte und Psychotherapeuten bei Diagnostik, Prävention, Intervention und Rehabilitation medizinischer Erkrankungen.

Die psychologischen Anteile im Marktgeschehen werden oft als die entscheidenden bezeichnet und diese wirken praktisch auf allen Ebenen: bei Strategieentscheidungen in Unternehmen, an der Börse genauso wie bei der Urlaubsplanung zuhause oder vor dem Regal im Supermarkt.

Die Wirtschaft ist heute nicht mehr ohne das Fachwissen der Psychologie zu verstehen! Dieses Lehrbuch gibt einen kompakten und doch vollständigen sowie praxisnahen Überblick über die Wirtschaftspsychologie. Es ordnet die Disziplin historisch ein und bietet eine ebenso kurzweilige wie interessante Darstellung aller relevanten Kernthemen.

Durch viele Praxisbezüge, Definitionen, Lernziele, Kontrollfragen und Hinweise auf vertiefende Literatur ist es sehr lernfreundlich gestaltet, zusätzlich fasst eine ausführliche Randspalte das Wichtigste zusammen. Dieses Lehrbuch bildet das gesamte Themenspektrum der Sozialpsychologie ab — vollständig und doch kompakt, alltagsnah und unterhaltsam.

Denn die Sozialpsychologie ist die spannende Wissenschaft unseres sozialen Alltags! Und so wird hier jedes der prüfungsrelevanten Themen mit "Szenen aus dem Leben" verknüpft und verständlich vermittelt. Dieses Lehrbuch befasst sich mit den kulturellen Unterschieden in der Wirtschaftspsychologie.

Im Mittelpunkt steht die Wechselwirkung zwischen Kultur und ihrem Einfluss auf Denken und Verhalten im wirtschaftlichen Kontext. Mit Lernzielen, Praxistipps, Definitionen, Verständnisfragen und Zusammenfassungen ist dieses Werk didaktisch klar strukturiert und leicht verständlich aufgebaut. Dieses Lehrbuch handelt von der Erklärung der menschlichen Entwicklung.

In ihm wird nicht in erster Linie beschrieben, wie sich verschiedene Funktionsbereiche wann verändern, sondern die Frage gestellt, wie man dies erklären kann — d. Dieser Lehrbuch-Klassiker liefert einen umfassenden und lebendigen Überblick über den derzeitigen Stand der Motivationsforschung. Die 5. Auflage wurde überarbeitet und um vier Kapitel zu Motivation in den Bereichen Entwicklung, Schule, Arbeitsplatz und Sport ergänzt.

Eine lernfreundliche Didaktik erleichtert das Lesen und Lernen für die Prüfung: Hervorgehobene Schlüsselbegriffe und Kapitelzusammenfassungen, Anwendungsbeispiele aus Schule, Arbeitsleben, Familie und Freizeit, Boxen mit klassischen oder originellen Studien sowie Fragen und Antworten zur Wissensüberprüfung. Dieses Lehrbuch der Kulturpsychologie bzw. Oder verstecken sich unter der Oberfläche des Exotischen oder bedrohlich Fremden ähnliche Tiefenstrukturen des Denkens, Fühlens und Handelns?

Warum aber treten augenfällige Unterschiede im Verhalten auf, und wie sind sie zu erklären? Dieses Lehrbuch stellt die zentralen Modelle und Konzepte der Psychotherapie vor und vermittelt einen kompakten Überblick über das nötige Grundlagenwissen: Was ist Psychotherapie? Welche Ansätze gibt es? Wie steht es um deren Wirksamkeit? Die Forschungen zu Lern- und Gedächtnisprozessen sind zentraler Bestandteil der psychologischen Grundlagenforschung und liefern gleichzeitig ein solides Fundament für all ihre Anwendungsgebiete.

Quantitative und qualitative Methoden sind das Fundament aller Sozialwissenschaften und deshalb allgegenwärtig im Studium. Aber halt: Jeder kann die Forschungsmethoden verstehen! Dieses Buch bietet einen leichten Einstieg und einen verständlichen Gesamtüberblick über alle wichtigen Verfahren, ihre Einsatzgebiete, Stärken und Schwachpunkte.

Die Sportpsychologie beschäftigt sich prinzipiell mit dem menschlichem Erleben und Verhalten in sportlichen Situationen und daher mit einem breiten Spektrum von Themen, beispielsweise: Welche psychologischen Faktoren ermöglichen Höchstleistungen? Warum treiben Menschen in ihrer Freizeit überhaupt Sport? Welchen Einfluss hat Sport auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen? Fördern Zuschauer die sportliche Leistung?

Verhindert Sport einen geistigen Abbau im Alter? Werden Kinder durch Sport selbstbewusster? Zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern bietet dieses Buch eine verständliche, praxisnahe Einführung in die Psychologie der Entwicklung, des Lernens und des sozialen Verhaltens. Damit liefert es eine Grundlage für die wichtigen Entscheidungen, die Lehrer täglich treffen müssen wie: wie soll Lernen besser gestaltet werden, wie erkennt und fördert man individuelle Potentiale.

Mit zahlreichen Beispielen und Fällen aus Schule und Unterricht. Jemanden lieben, miteinander streiten, zusammen arbeiten, gemeinsam lernen — das Leben steckt voller Sozialpsychologie, denn das vielseitige Fachgebiet beschäftigt sich damit, wie Gedanken, Gefühle und Verhalten von Menschen durch die Anwesenheit anderer Menschen beeinflusst werden. Hier wird das Fach lebendig und anschaulich vorgestellt — von Aggression und Affiliation, über Einstellungen und Gruppen bis hin zu sozialer Wahrnehmung und Kognition.

Auflage des beliebten Lehrbuchs erscheint mit neuem Titel! Damit wird der Weiterentwicklung des dargestellten Fachgebietes Rechnung getragen: Neben die Neuropsychologie sind weitere Fachdisziplinen und Methoden getreten, die gemeinsam zu erklären versuchen, wie das Gehirn komplexe Leistungen erbringt. Die Kognitive Neurowissenschaft bündelt dieses Wissen über die Grundlagen kognitiver Leistungen des Gehirns und ihrer krankheitsbedingten Störungen.