Qualitatsmanagement handbuch logistik


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 995376809
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 16,51

ERLAUTERUNG:

Qualitatsmanagement handbuch logistik

Richten Sie Ihre Prozesse sowohl in der Produktion als auch bei Planungsaktivitäten qualitätsorientiert aus. Falls bei Ihnen dennoch Qualitätsprobleme…. Von Günter Stein, Das Qualitätsmanagement QM aus der einschlägigen Beraterliteratur geht oft an der Praxis in Ihrem Unternehmen vorbei? Die Tipps aus Ihrer letzten Fortbildung sind sicher richtig, aber wenn Sie mit Ihren Kollegen aus anderen Abteilungen reden, dann merken Sie doch, dass jeder ein anderes Verständnis von Qualitätsmanagement hat.

Sie wissen genau: Wenn Sie jetzt einfach versuchen, die offiziellen Methoden an Ihren Kollegen vorbei einzuführen, dann ernten Sie nur Widerstand. Ihre Erfahrung: Jeder wurstelt so vor sich hin. Die Leser aus verschiedenen Arbeitsgebieten sollen die Leitlinien flexibel an ihr Tagesgeschäft anpassen können. Was für die Entwicklungsabteilung richtig ist, kann in der Produktion nicht ohne weiteres übernommen werden.

Halten Sie im Handbuch eher die Ergebnisse fest und überlasen Sie den einzelnen Abteilungsleitern die Umsetzung im Detail. Es gibt immer Kritiker, die Richtlinien, Anleitungen und Formulare als Bürokratisierung beklagen. Der Grund ist oft einfach Trägheit oder die Sorge, dass solche Leitlinien zur Kontrolle eingesetzt werden. Nehmen Sie diese Widerstände ernst und verdeutlichen Sie die Arbeitserleichterung für alle Beteiligten: Gemeinsame Richtlinien zur Qualitätssicherung verringern die Störungen im Prozessablauf und verbessern die Kommunikation zwischen den Kollegen, da alle dieselbe Sprache sprechen.

Es gibt kein Handbuch von der Stange. Als Qualitätsmanager koordinieren Sie die Redaktion des QM-Handbuches. Sie lenken die Aufmerksamkeit Ihrer Kollegen in den Workshops auf die wesentlichen Aufgaben und regen zum Dialog an. Sie sind der Motivator und nicht das Mädchen für alles.

Sie müssen daher im Team entscheiden, welche Inhalte Ihnen so wichtig sind, dass jeder sich die Mühe macht, einen Beitrag zu schreiben. Als Vorschlag für die Diskussion können Sie folgende Gliederung anbieten:. Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis. Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Doch nicht immer sind die Aktivitäten verschiedener… Artikel lesen. Der Kunde ändert seine Wünsche und das… Artikel lesen. Fördern Sie… Artikel lesen. So setzen Sie die neuen Qualitätsanforderungen erfolgreich und nachhaltig um. Gratis Downloads Zum Shop. Existenzgründung Businessplan Neue Geschäftsideen Gründungszuschuss Gründungsfinanzierung Versicherung und Haftung Geschäftsführung Kleinunternehmer und Selbständige GmbH-Geschäftsführer Existenzsicherung Arbeitsorganisation Projektmanagement und Planung Zeitmanagement Sekretariat Geschäftskorrespondenz Büroorganisation Richtiges Auftreten Rhetorik Business-Knigge Datenschutz Arbeitnehmerdatenschutz Betrieblicher Datenschutz Bundesdatenschutzgesetz Internetrecht Kundendatenschutz.

Arbeitsgesetze Arbeitsvertrag Abmahnung und Kündigung Arbeitszeugnis Urlaubsanspruch Krankheit Elternzeit und Mutterschutz Personalmanagement Ausbildung Recruiting Probezeit Personalentwicklung Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmervertretung Mitarbeiterführung Führungsinstrumente Motivationstechniken Aufgaben delegieren Mitarbeitergespräche Konfliktmanagement Gehalt und Lohn Lohnabrechnung Sozialversicherung Minijobs Reisekostenabrechnung Lohnpfändungen Geringfügige Beschäftigung Entgeltoptimierung.

Rechnungslegung Buchhaltung Bilanzierung EÜR Jahresabschluss Inventar Betriebsprüfung Betriebsausgaben Abschreibung Steuerrecht Gewerbesteuer Umsatzsteuer Firmenwagen Controlling Unternehmensplanung Reporting Kalkulatorische Kosten Kosten- und Leistungsrechnung Vertriebscontrolling Rechnungsstellung Rechnungen und Mahnungen.

Werbung Marktforschung Marketingstrategie Marketing Budgetplanung Direktmarketing Online Marketing Marketing Trends Kundenbindung Werbetexten Verkauf Verkäufer-Tipps e-Commerce Vertriebsmanagement Vertriebsplanung Public Relations PR und Öffentlichkeitsarbeit Sponsoring Unternehmenskommunikation CI Corporate Identity. Arbeitsschutz Betriebsanweisung Gefährdungsbeurteilung Unterweisung Gefahrgut Gefahrstoffverordnung Unfallverhütungsvorschriften Arbeitsstättenverordnung Betriebssicherheitsverordnung Verkehrssicherheit Gesundheitsschutz Lärmschutzverordnung Gesundheit am Arbeitsplatz Energie und Umwelt Energieeffizienz Umweltschutz und Abfallentsorgung Brandschutz Elektrosicherheit.

Gratis Downloads. QM-Handbuch: So erstellen Sie eine übersichtliche Gliederung. Jetzt teilen auf: Drucken Empfehlen. Urheber: fotomek Fotolia. Leitfaden: So erstellen Sie ein professionelles Qualitätsmanagement-Handbuch Sie wissen genau: Wenn Sie jetzt einfach versuchen, die offiziellen Methoden an Ihren Kollegen vorbei einzuführen, dann ernten Sie nur Widerstand.

So führen Sie Ihr QM-Handbuch mit Hilfe Ihrer Kollegen erfolgreich ein Es gibt immer Kritiker, die Richtlinien, Anleitungen und Formulare als Bürokratisierung beklagen. Vorteile des Qualitätsmanagement-Handbuchs: geringere Kosten, bessere Qualität Ihrer Ergebnisse und kürzere Prozesszeiten.

Stellen Sie den Nutzen des QM-Handbuches in den Vordergrund: Sie erarbeiten ein gemeinsames Verständnis vom Qualitätsmanagement. Das Handbuch bietet nach Bedarf vertiefte Kenntnisse zu einem Bereich. Als Nachschlagwerk bietet es schnelle Entscheidungshilfen im Alltag.

Mit Checklisten und Formularen verkürzen Sie die Prozesszeiten. Passen Sie Ihr QM-Handbuch Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche an Es gibt kein Handbuch von der Stange. Sie müssen es mit Ihren Kollegen gemeinsam in zweierlei Hinsicht anpassen: Welche allgemeinen Prinzipien der Qualitätssicherung spielen in Ihrer Branche und in Ihrer Unternehmenskultur eine besondere Rolle? Welche spezifischen Anforderungen von konkreten Normen und Standards haben eine Auswirkung auf die Prozesse in den einzelnen Abteilungen?

Beispiel einer Muster-Gliederung für Ihr Qualitätshandbuch Sie müssen daher im Team entscheiden, welche Inhalte Ihnen so wichtig sind, dass jeder sich die Mühe macht, einen Beitrag zu schreiben. Als Vorschlag für die Diskussion können Sie folgende Gliederung anbieten: Einleitung: Sinn und Zweck, Hintergrund, Leserhinweise 1.

Grundlagen und Grundsätze des Qualitätsmanagements Begriffsklärung und Qualitätskriterien Phasenmodell der Einführung, Integration und kontinuierlichen Verbesserung Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren 2. Aufbau des QM: Beteiligte und Rollen, Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen Formen des QM Lenkungsgremium QM-Manager und seine Aufgaben QM im Team Checklisten und Formulare 3.

Phase 1: Vorbereitung des QM Methoden zur Zielbestimmung Risikoanalyse Stakeholderanalyse Kick-off-Workshop Checklisten und Formulare Vorteile einer durchdachten Planung Vom Groben zum Detail 4. Phase 4: Kontinuierliche Verbesserung — aus Erfahrungen lernen Zweck der ständigen Optimierung durch Einbindung neuer Erfahrungen Aufgaben Checklisten und Formulare 6.

Dokumentation und Berichtswesen Information und Kommunikation Dokumentationsmanagement Berichtswesen Checklisten und Formulare Glossar Qualitätsmanagement-Literatur Stichwortverzeichnis Abbildungsverzeichnis. Drucken Empfehlen. Jetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Beiträge. Qualitätsmanagement: Wie Sie in 4 Schritten die Qualitätsanforderungen Ihrer Kunden gerecht werden. Qualitätsmanagement in der Produktion: 4 Schritte zur Kundenzufriedenheit. Qualitätscontrolling: Von der Kostenrechnung zur Erfolgsrechnung. So schaffen Sie mehr Verständnis und Eigeninitiative rund um Ihr Qualitätswesen.

Experten-Tipps per E-Mail. Ausfallzeiten: Mit diesem Excel-Tool haben Sie alle Ausfallzeiten im Blick. Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse FMEA: Sie erkennen Sie Fehler, bevor sie entstehen. Risikomanagement: Ist Ihr Risikomanagement fit für die ISO ? Prozessmanagement: Effektive Prozesse realisieren und optimieren.

Alle gratis Downloads. Qualitätsmanagement in produzierenden Unternehmen online. Zum Produkt. Qualitätshandbuch zur Revision der ISO Alle Produkte anzeigen.

Richten Sie Ihre Prozesse sowohl in der Produktion als auch bei Planungsaktivitäten qualitätsorientiert aus. Falls bei Ihnen dennoch Qualitätsprobleme…. Von Günter Stein, Laut Begriffsdefinition nach ISO stellt das QM-Handbuch die Beschreibung des QM-Systems eines Unternehmens oder eines Unternehmensbereiches dar, die von der Unternehmensleitung in Kraft gesetzt, bezüglich ihrer praktischen Anwendung überwacht und jeweils dem neuesten Stand angepasst wird.

Ein QM-Handbuch zu entwickeln ist keine Sache, die sich so nebenbei machen lässt. Sprechen Sie zuerst mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern, welche Ziele Sie gegenüber Ihren Kunden und Partnern mit einem solchen QM-Handbuch verfolgen. Dann bringen Sie Ihren Vorschlag in eine schriftliche Form ein und tragen Sie ihn gegenüber Ihrem Vorgesetzten und der Geschäftsleitung vor.

Die Geschäftsleitung muss zur Erstellung des QM-Handbuchs einen Verantwortlichen benennen. In der Regel sind Sie als Qualitätsmanagementbeauftragter dafür am besten geeignet. Schritt zur Erstellung eines QM-Handbuches: Richten Sie eine Projektgruppe ein und planen Sie das Vorgehen Wenn Sie offiziell als Projektleiter ernannt wurden, stellen Sie Ihr Team zusammen. Achten Sie darauf, dass alle betroffenen Abteilungen einbezogen wurden und welche Interessen zu berücksichtigen sind.

Hierbei hilft eine Stakeholderanalyse. Nur so lässt sich sicherstellen, dass das Handbuch auf die tatsächlichen Gegebenheiten und Aufgaben im Betrieb zugeschnitten wird. Für die spätere Einführung wird das die Akzeptanz erhöhen. Sie werden ein Konzept für den Projektplan nach den Vorgaben der Geschäftsleitung entwickeln.

Daraufhin organisieren Sie einen Kick-off-Workshop, in dem alle Projektteammitglieder einen detaillierten Projektplan erarbeiten. Dieser Plan wird von der Geschäftsleitung freigegeben und vor den verantwortlichen Abteilungsleitern präsentiert. Der Geschäftsleiter unterstreicht die Bedeutung des QM-Handbuchs, indem er die Präsentation mit einigen Worten einleitet.

Denken Sie daran, dass die Erstellung eines QM-Handbuchs einen gewissen Aufwand Texte, Formulare, Checklisten erstellen, Redaktion, Layout etc. Falls Sie im Unternehmen dafür keine Arbeitskapazität frei haben oder diesbezügliche Kenntnisse fehlen, können Sie auf eine entsprechend qualifizierte Beraterfirma zurückgreifen.

Falls Sie externe Berater hinzuziehen, sollten Sie darauf achten, dass diese nicht ein Standard-Handbuch aus der Schublade holen. Es ist notwendig, dass Mitarbeiter aus allen betroffenen Funktionsbereichen des Unternehmens aktiv an der Erarbeitung beteiligt werden. Schritt zur Erstellung eines QM-Handbuches: Gemeinsame Erarbeitung der Inhalte im Projektteam Als Projektleiter des QM-Handbuch-Projektes übernehmen Sie die Federführung für das Verfassen des Handbuchs.

Trotzdem können Sie die Redaktion der einzelnen Handbuchabschnitte unter den verantwortlichen Mitarbeitern verteilen. Sie stehen beratend und betreuend zur Seite. Am besten Sie geben ein paar Richtlinien zu Umfang und Aufbau der Teilabschnitte vor. Beginnen Sie mit der Zusammenstellung der bereits vorhandenen Unterlagen und machen Sie eine Aufstellung der zu überarbeitenden oder bisher fehlenden Unterlagen.

Wenn Sie den Workshop moderieren, bitten Sie jemanden, Protokoll zu führen. Diese Notizen helfen Ihnen und dem Team, die Unterlagen des QM-Handbuchs schrittweise zu erarbeiten. Im Verlauf der Arbeiten werden vermutlich weitere Workshops oder Meetings notwendig. Dazu erarbeiten Sie eine lesbare Fassung und verteilen diese rechtzeitig vorher an die Teilnehmer.

Erbitten Sie Feedbacks in Form von Ergänzungs- und Änderungsvorschlägen. Sie brauchen kein Lehrbuch von mehreren hundert Seiten. Beschränken Sie sich auf die wichtigen Zusammenhänge, die Mindestvorgaben und -regeln. Beim Layout achten Sie auf eine klare Gliederung und eine gute Übersichtlichkeit. Indem Sie auf den Seiten das Druckdatum vermerken, vermeiden Sie, dass die Nutzer mit den verschiedenen Versionen durcheinander kommen.

Sie können das Dokument über E-Mail versenden oder über das Unternehmens-Intranet zur Verfügung stellen. Sie und Ihr Team haben viel Energie in das QM-Handbuch investiert. Doch wird es im Tagesgeschäft auch angewendet? Dazu ist üblicherweise die offizielle Inkraftsetzung der Geschäftsleitung notwendig. Dazu eignet sich eine Veranstaltung zur Einführung des unternehmensweiten QM-Handbuchs. Alternativ können Sie auch Einzelveranstaltungen in den einzelnen Abteilungen machen.

Die Einführung des QM-Handbuchs und damit des neuen Qualitätsmanagement-Systems sollte durch entsprechende Schulungen begleitet werden. Mit der Erstellung des QM-Handbuchs haben Sie einen wichtigen Schritt nach vorn getan. Doch die Aufgabe ist damit nicht abgeschlossen. Einerseits müssen Sie überwachen, dass tatsächlich alle Mitarbeiter die Vorgaben des QM-Handbuchs einheitlich anwenden; andererseits werden Sie im Laufe der Zeit Möglichkeiten zur weiteren Verbesserung erkennen.

Überprüfen Sie daher nach einer gewissen Zeit z. Ermutigen Sie die Projektmitarbeiter zu Verbesserungsvorschlägen, die in einem weiteren Workshop besprochen werden. Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Doch nicht immer sind die Aktivitäten verschiedener… Artikel lesen. Der Kunde ändert seine Wünsche und das… Artikel lesen. Fördern Sie… Artikel lesen. So setzen Sie die neuen Qualitätsanforderungen erfolgreich und nachhaltig um. Gratis Downloads Zum Shop. Existenzgründung Businessplan Neue Geschäftsideen Gründungszuschuss Gründungsfinanzierung Versicherung und Haftung Geschäftsführung Kleinunternehmer und Selbständige GmbH-Geschäftsführer Existenzsicherung Arbeitsorganisation Projektmanagement und Planung Zeitmanagement Sekretariat Geschäftskorrespondenz Büroorganisation Richtiges Auftreten Rhetorik Business-Knigge Datenschutz Arbeitnehmerdatenschutz Betrieblicher Datenschutz Bundesdatenschutzgesetz Internetrecht Kundendatenschutz.

Arbeitsgesetze Arbeitsvertrag Abmahnung und Kündigung Arbeitszeugnis Urlaubsanspruch Krankheit Elternzeit und Mutterschutz Personalmanagement Ausbildung Recruiting Probezeit Personalentwicklung Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmervertretung Mitarbeiterführung Führungsinstrumente Motivationstechniken Aufgaben delegieren Mitarbeitergespräche Konfliktmanagement Gehalt und Lohn Lohnabrechnung Sozialversicherung Minijobs Reisekostenabrechnung Lohnpfändungen Geringfügige Beschäftigung Entgeltoptimierung.

Rechnungslegung Buchhaltung Bilanzierung EÜR Jahresabschluss Inventar Betriebsprüfung Betriebsausgaben Abschreibung Steuerrecht Gewerbesteuer Umsatzsteuer Firmenwagen Controlling Unternehmensplanung Reporting Kalkulatorische Kosten Kosten- und Leistungsrechnung Vertriebscontrolling Rechnungsstellung Rechnungen und Mahnungen. Werbung Marktforschung Marketingstrategie Marketing Budgetplanung Direktmarketing Online Marketing Marketing Trends Kundenbindung Werbetexten Verkauf Verkäufer-Tipps e-Commerce Vertriebsmanagement Vertriebsplanung Public Relations PR und Öffentlichkeitsarbeit Sponsoring Unternehmenskommunikation CI Corporate Identity.

Arbeitsschutz Betriebsanweisung Gefährdungsbeurteilung Unterweisung Gefahrgut Gefahrstoffverordnung Unfallverhütungsvorschriften Arbeitsstättenverordnung Betriebssicherheitsverordnung Verkehrssicherheit Gesundheitsschutz Lärmschutzverordnung Gesundheit am Arbeitsplatz Energie und Umwelt Energieeffizienz Umweltschutz und Abfallentsorgung Brandschutz Elektrosicherheit.

Gratis Downloads. Erstellung eines QM-Handbuches: In 6 Schritten zum Handbuch. Jetzt teilen auf: Drucken Empfehlen. Diese Definition fasst die 3 Hauptbedingungen zusammen: Qualitätspolitik und Inkraftsetzung des QM-Systems sind Chefsache: Die Unternehmensleitung muss sich aktiv einsetzen. Die wichtigsten organisatorischen Elemente des QM-Systems müssen für Externe verständlich beschrieben werden Grafiken, Organigramme.

Es gibt kein fertiges QM-Handbuch, sondern einen lebenden Prozess der fortlaufenden Anpassung. Doch wie gehen Sie konkret vor? Schritt zur Erstellung eines QM-Handbuches: Holen Sie sich den Auftrag der Geschäftsleitung Ein QM-Handbuch zu entwickeln ist keine Sache, die sich so nebenbei machen lässt. Praxistipp : Externe Spezialisten unterstützen die formale Umsetzung.

Schritt zur Erstellung eines QM-Handbuches: Veranstalten Sie einen Workshop Beginnen Sie mit einem Kick-off-Workshop, der wie folgt strukturiert werden kann: Erläutern Sie die Ziele, die Vorteile und das Konzept eines unternehmensspezifischen QM-Handbuchs. Erfassen Sie die bisherigen Praktiken. Analysieren Sie, welche sich bewährt haben und wo noch Defizite bestehen. Erarbeiten Sie gemeinsam Vorschläge, wie bisherige Verfahrensabläufe zu verbessern und zu optimieren sind. Am besten orientieren Sie sich beim zeitlichen Vorgehen am Gliederungskonzept, das Sie schon vorbereitet haben.

Klären Sie im Meeting auch die Rahmenbedingungen, etwa: Wie soll das QM-Handbuch in Zukunft genutzt werden? Wie verbindlich sind die Vorgaben für wen? Wie und wann wird es aktualisiert und wer ist dafür verantwortlich? Schritt zur Erstellung eines QM-Handbuches: Führen Sie das QM-Handbuch unternehmensweit ein Sie und Ihr Team haben viel Energie in das QM-Handbuch investiert. Schritt zur Erstellung eines QM-Handbuches: Optimieren Sie das QM-Handbuch kontinuierlich Mit der Erstellung des QM-Handbuchs haben Sie einen wichtigen Schritt nach vorn getan.

Drucken Empfehlen. Jetzt kostenlos anmelden. Ähnliche Beiträge. Qualitätsmanagement: Wie Sie in 4 Schritten die Qualitätsanforderungen Ihrer Kunden gerecht werden. Qualitätsmanagement in der Produktion: 4 Schritte zur Kundenzufriedenheit. Qualitätscontrolling: Von der Kostenrechnung zur Erfolgsrechnung. So schaffen Sie mehr Verständnis und Eigeninitiative rund um Ihr Qualitätswesen. Experten-Tipps per E-Mail. Ausfallzeiten: Mit diesem Excel-Tool haben Sie alle Ausfallzeiten im Blick.

Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse FMEA: Sie erkennen Sie Fehler, bevor sie entstehen. Risikomanagement: Ist Ihr Risikomanagement fit für die ISO ? Prozessmanagement: Effektive Prozesse realisieren und optimieren. Alle gratis Downloads. Qualitätsmanagement in produzierenden Unternehmen online. Zum Produkt. Qualitätshandbuch zur Revision der ISO Alle Produkte anzeigen.