Bedienungsanleitung siemens openstage 40 t anrufbeantworter


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 964113377
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 17,18

ERLAUTERUNG:

Bedienungsanleitung siemens openstage 40 t anrufbeantworter

Seite von Vorwärts. Schritt für Schritt. Um nicht gestört zu werden, können Sie den Anruf. Interne Anrufer hören den Freiton. Externe Anrufer werden zur Vermittlung umgeleitet. Das zuständige Fachpersonal kann für den Anrufschutz. Gehört Ihr Telefon zu einer ONS-Gruppe Parallel. Voraussetzung: Das zuständige Fachpersonal hat den. Anrufschutz für alle HiPath Teilnehmer Ihrer Anla.

Auswählen und bestätigen. Das Display zeigt an, ob An. Wenn das zuständige Fachper. HiPath gesperrt hat, erscheint der Menü. Inhalt sverzeichnis. Verwandte Anleitungen für Siemens OpenStage 40 T Telefone Siemens HiPath Bedienungsanleitung Seiten. Telefon optipoint office am communication server hipath Seiten. Telefone Siemens HiPath Bedienungsanleitung Seiten.

Gigaset s4 professional an hipath cordless enterprise Seiten. Siemens HiPath Siemens HiPath optiPoint economy. Siemens OpenStage Siemens optiPoint entry. Siemens hiPath Siemens OpenStage 10 T HiPath Siemens optiPoint economy. Siemens HiPath Diese Anleitung auch für: Hipath Seite drucken Dokument drucken Seiten.

Abbrechen Löschen. Anmelden ODER. Noch keinen Account? Registrieren Sie sich jetzt! Passwort vergessen? Von PC hochladen. Von URL hochladen.

Anleitungen Marken Siemens Anleitungen Telefone OpenStage 40 T Bedienungsanleitung Siemens OpenStage 40 T Bedienungsanleitung. Seite von Vorwärts. Inhalt sverzeichnis. Verwandte Anleitungen für Siemens OpenStage 40 T Telefone Siemens HiPath Bedienungsanleitung Seiten. Telefon optipoint office am communication server hipath Seiten. Telefone Siemens HiPath Bedienungsanleitung Seiten.

Gigaset s4 professional an hipath cordless enterprise Seiten. Inhaltszusammenfassung für Siemens OpenStage 40 T Seite 1 Dokumentation HiPath OpenStage 40 T OpenStage Key Module 40 Bedienungsanleitung Siemens Enterprise Communications www. Öffnen Sie niemals das Telefon oder ein Beistellgerät! Bei Problemen wenden Sie sich an die Systembetreuung. Benutzen Sie nur Siemens Original-Zubehör! Das Benutzen von anderem Zubehör ist gefährlich und führt zum Erlö- schen der Garantie, Produzentenhaftung und der CE-Kenn- zeichnung.

Seite 3: Aufstellort Des Telefons Betreiben Sie das Telefon nicht in Umgebungen mit Dampfbildung z. Seite 4: Inhaltsverzeichnis Das OpenStage kennenlernen Seite 5 Inhaltsverzeichnis Grundfunktionen Seite 6 Inhaltsverzeichnis Komfortfunktionen Seite 7 Inhaltsverzeichnis Sensortasten programmieren Seite 8 Inhaltsverzeichnis Mit dem Telefon umziehen Seite 10 Inhaltsverzeichnis Telefon überprüfen Seite Allgemeine Informationen Die Kurzbedienungsanleitung enthält eine schnelle und zuverlässige Erläu- terung oft genutzter Funktionen.

Service Der Siemens Service kann nur bei Problemen oder Defekten am Ge- rät selbst Hilfestellung leisten. Sollten Sie Fragen zum Betrieb haben, wird Ihnen der Fachhändler oder ein Netzwerkadministrator gerne weiterhelfen. Dies bedeutet, dass an Ihrem Tele- fon, im Gegensatz zu SingleLine-Telefonen, von Ihrem zuständigen Fach- personal mehrere Leitungen eingerichtet werden können.

Jede dieser Lei- tungen verfügt über eine eigene Rufnummer, über die Sie Anrufe tätigen, Seite Das Openstage Kennenlernen Das OpenStage kennenlernen Die nachfolgenden Informationen dienen zum Kennenlernen häufig ge- nutzter Bedienelemente und Anzeigen im Display. Die Bedienoberfläche Ihres OpenStage 40 T Mit dem Hörer können Sie wie gewohnt telefonieren.

Das Display unterstützt Sie intuitiv bei der Bedienung des Telefons Seite Seite Key Module Diese Tasten können Sie, wie am Telefon, nach Ihren Wünschen belegen und nutzen Seite Zum Betrieb eines OpenStage Key Module 40 benötigen Sie immer ein Netzgerät Seite Openstage Key Module 15 Das OpenStage kennenlernen OpenStage Key Module 15 Das OpenStage Key Module 15 ist ein seitlich am Telefon zu montierendes Beistellgerät, das Ihnen zusätzliche 18 beleuchtete, freiprogrammierbare Funktionstasten bietet.

Seite Openstage Belegtlampenfeld 40 Seite Zum Betrieb eines OpenStage Belegtlampenfeld 40 benötigen Sie immer ein Netzgerät Seite 2, sofern eine Netzgerätbuchse am BLF vorhanden ist. Seite Tasten Das OpenStage kennenlernen Tasten Funktionstasten Taste Funktion bei Tastendruck Gespräch beenden trennen Seite 38 Wahlwiederholung Seite 43 Schalter für feste Umleitung mit roter Tasten-LED Seite 46 Briefkasten öffnen mit roter Tasten-LED Seite 27 Telefonmenü öffnen mit roter Tasten-LED Seite 30 Audiotasten Taste Funktion bei Tastendruck HMit Headset telefonieren Seite 5-Wege Navigator Das OpenStage kennenlernen 5-Wege Navigator Entfernen Sie vor Gebrauch des Telefons die Schutzfolie von der Ringfläche, die den 5-Wege Navigator umgibt!

Seite Freiprogrammierbare Sensortasten Das OpenStage kennenlernen Freiprogrammierbare Sensortasten Ihr OpenStage 40 T verfügt über 6 beleuchtete Sensortasten, die Sie mit Funktionen oder Rufnummern belegen können. Erhöhen Sie die Anzahl von freiprogrammierbaren Funktionstasten durch den Anschluss eines Beistellgerätes Seite 15 bzw. Seite Mirea, Ch Seite Wähltastatur Das OpenStage kennenlernen Wähltastatur In Situationen, in denen eine Texteingabe möglich ist, können Sie neben den Ziffern 0 bis 9, dem Raute- und dem Asterisk-Zeichen mit den Wähl- tasten auch Text, Interpunktions- und Sonderzeichen eingeben.

Drücken Sie dazu die Zifferntasten mehrfach. Seite 22 Das OpenStage kennenlernen Texteingabe Geben Sie die erforderlichen Zeichen über die Wähltastatur ein. Wählen Sie die Funktionen mit den Tasten aus. Bestätigen Sie die Eingabe mit eingegebene Zeichen Korrigieren? Zeichen links vom Cursor löschen Speichern? Eingabe speichern Löschen? Alle Zeichen löschen Zurück? Eingabe abbrechen Stellen Sie Neigung und Kontrast passend für Sie ein Seite Ruhemodus Werden keine Gespräche geführt bzw.

Einstellungen vorgenommen, be- findet sich Ihr OpenStage 40 T im Ruhemodus. Seite 24 Das OpenStage kennenlernen Ruhemenü Drücken Sie im Ruhemodus die Taste am 5-Wege Navigator Seite 19, dann erscheint das Ruhemenü. Hier können Sie verschiedene Funktionen aufrufen. Die Einträge können variieren. Seite Telefonie-Dialoge Das OpenStage kennenlernen Telefonie-Dialoge Verbindungsabhängige Zustände und Situationen, z.

Situationsabhängige Funktionen, die automatisch am Display erscheinen, können sie mit dem 5-Wege Navigator Seite 19 auswählen und aktivie- ren. Seite 26 Das OpenStage kennenlernen Ansicht während einer bestehenden Verbindung Beispiel: Sie sind mit einem Gesprächspartner verbunden. Symbole für Verbindungsstatus Smith Michael Dauer der Verbindung aktuelle Verbindung Rückfrage?

Zur Situation passende Funktio- Übergabe einleiten? Seite Briefkasten Das OpenStage kennenlernen Briefkasten Abhängig von Ihrer Kommunikationsplattform und deren Konfiguration zu- ständiges Fachpersonal fragen haben Sie über die Briefkasten-Taste ne- ben den erhaltenen Rückrufwünschen, Zugriff auf Nachrichten von Diens- ten, wie z.

HiPath XPressions. Seite Menü Das OpenStage kennenlernen Menü Das Menü besteht sowohl aus einem Konfigurationsbereich für Benutzer als auch für Administratoren. Solange Sie sich im Menü befinden, leuchtet die LED der Menü-Taste rot. Aufruf: Taste drücken. Service-Menü Service-Menü Benutzer Administrator Admin Service-Menü Über die Option Service-Menü nutzen Sie die umfangreichen Funktionen Ihrer Kommunikationsanlage.

Seite Menü Das OpenStage kennenlernen Menü Über die Menü-Taste erreichen Sie einerseits das Servicemenü Ihrer Kommunikationsanlage, andererseits können Sie telefonieabhängige Ein- stellungen machen. Solange Sie sich im Menü befinden leuchtet die LED der Menü-Taste rot. Menü Servicemenue Wahlvorbereitung Anruf Pop Up Audio Zubehör Servicemenü Seite Benutzer-Menü Des Telefons Das OpenStage kennenlernen Benutzer-Menü des Telefons Hier haben Sie die Möglichkeit lokale Einstellungen für Ihr OpenStage vor- zunehmen.

Aufruf Benutzer-Menü Aufruf: Taste drücken. Die Menüstruktur umfasst mehrere Ebenen. Einige der Einstellungen können Sie auch über die Web-Schnittstel- Seite Ihres OpenStage durchführen. Sie belegen Ihre Leitung erst, wenn Sie die Nummer vollständig ein- gegeben und bestätigt haben. Anruf annehmen Wenn Sie während eines eingehenden Anrufs gerade Einstellungen am Telefon vornehmen, wird dieser Vorgang abgebrochen. Seite Anruf Über Headset Annehmen Grundfunktionen Schritt für Schritt Anruf über Headset annehmen Voraussetzung: Sie haben ein Headset angeschlos- sen.

Achten Sie bitte darauf, dass für Ihr Headset-An- schluss richtig eingestellt ist Seite Das Telefon läutet. Die Taste blinkt. Taste drücken. Auf Freisprechen umschalten Im Raum anwesende Personen können an Ihrem Ge- spräch teilnehmen. Seite Auf Hörer Umschalten Grundfunktionen Schritt für Schritt Auf Hörer umschalten Voraussetzung: Sie führen ein Gespräch im Frei- sprechmodus. Hörer abheben. Taste erlischt. Lauthören Im Raum anwesende Personen können Ihr Gespräch mithören. Voraussetzung: Sie führen ein Gespräch über Hörer.

Einschalten Taste drücken. Ausschalten Leuchtende Taste drücken. Voraussetzung: Sie führen ein Gespräch. Mikrofon ausschalten Taste drücken. Intern: Rufnummer eingeben. Extern: Extern-Kennzahl und Rufnummer eingeben. Die Verbindung wird aufgebaut, sobald Sie Ihre Eingabe beendet haben. Im Freisprechmodus wählen Intern: Rufnummer eingeben.

Die Lautsprecher-Taste leuchtet. Seite Mit Angeschlossenem Headset Wählen Grundfunktionen Schritt für Schritt Mit angeschlossenem Headset wählen Voraussetzung: Das Headset ist angeschlossen. Die Headset-Taste leuchtet. Eingabe korrigieren. Bitte wählen Bestätigen. Ihr Gesprächsteilnehmer meldet sich über Lautsprecher. Mit Zielwahltasten wählen Voraussetzung: Sie haben eine Sensortaste als Ziel- wahltaste eingerichtet