Qm handbuch jugendarbeit berlin


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 316004348
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 14,62

ERLAUTERUNG:

Qm handbuch jugendarbeit berlin

Darauf kommt es an, wenn es um Qualität geht, auch in der vielfältigen Jugendarbeit. Alle Berliner Jugendämter haben sich nun gemeinsam mit Einrichtungen und Freien Trägern der Jugendarbeit auf gemeinsame Ziele, Qualitätskriterien und Indikatoren für die Offene Jugendarbeit in den Jugendfreizeitstätten im Land Berlin verständigt — in einem dialogischen Verfahren auf gleicher Augenhöhe. Toll, dass das gelungen ist.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport legt das erste Handbuch für das Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeitstätten vor. Das Instrument der Qualitätsentwicklung wurde genutzt, um das vielgestaltige Arbeits-feld der Jugendfreizeitstätten, pädagogisch betreuten Spielplätze, Schülerclubs, Sportju-gendclubs u.

Von den Praktikern der Offenen Jugendarbeit wird das neue QM-Handbuch für seine Praxisnähe und Verständlichkeit gelobt. Bundesweit beispielgebend ist es vor allem we-gen des gelungenen komplexen Verständigungsprozesses zwischen den zahlreichen Institutionen, die an der Erarbeitung beteiligt waren. Rückfragen: Pressesprecherin Telefon: E-Mail: pressestelle senbjs. Feedback zur digitalen Barrierefreiheit. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Coronavirus in Berlin Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin. Pressemitteilung vom Im Internet ist das Handbuch unter www. Es folgen die Inhalte der rechten Seitenspalte Kontakt.

Presse- und Informationsamt des Landes Berlin. Wünschen Sie eine Antwort? Ihre E-Mail-Adresse.

Jugendarbeit hat die Aufgabe der allgemeinen Förderung von jungen Menschen. Die Förderung richtet sich an alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, unabhängig von ihrer individuellen Bedürftigkeit, ihrer sozialen, ethnischen und kulturellen Zugehörigkeit und ihrer sexuellen Orientierung.

Darüber hinaus sollen Angebote so gestaltet sein, dass auch junge Menschen angesprochen werden, die aufgrund von gesundheitlichen Beeinträchtigungen, ökonomischen und sozialen Benachteiligungen oder Gefährdungen von Vereinzelung und Ausgrenzung bedroht sind. Dazu bemühen sich die Jugendfreizeiteinrichtungen u. Jugendarbeit wirkt präventiv, indem sie ein lebendiges, vielfältiges und anregendes Milieu schafft, in dem die selbstbildenden Potenziale von jungen Menschen, ihren Peer Groups und Familien entfaltet werden.

Freundschaftsbeziehungen und die Anerkennung von Leistungen, die Zugehörigkeit zu Milieus mit hoher Beziehungsqualität und die Aneignung von Schlüsselkompetenzen gelten als zentrale unterstützende Faktoren der Persönlichkeitsbildung. Quelle: Handbuch Qualitätsmanagement der Berliner JugendfreizeiteinrichtungenBerlin Informationen zu Arbeitsfeldern der Jugendarbeit:. Sie sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen.

Sie umfasst für Mitglieder bestimmte Angebote, die offene Jugendarbeit und gemeinwesenorientierte Angebote. Jugendarbeit in Sport, Spiel und Geselligkeit, 3. Kinder- und Jugenderholung, 6. Lebensjahr vollendet haben, in angemessenem Umfang einbeziehen. Quelle: www. Der Offene Bereich in den Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen bietet einen niedrigschwelligen Zugang für Kinder und Jugendliche.

Ein anregender und Sicherheit bietender Rahmen für die Begegnung von Kindern und Jugendlichen wird durch die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleistet. Der Offene Bereich bezeichnet ein Angebot im Rahmen eines pädagogischen Konzeptes, das durch Offenheit, Zugänglichkeit, Geschlechtsbewusstheit und einen geringen Verpflichtungsgrad gekennzeichnet ist.

Hier stehen Räume und Flächen bereit, die situativ durch Kinder und Jugendliche nutzbar sind. Dabei versteht sich der Offene Bereich als ein Aneignungs- Erprobungs- und Selbstbestimmungsraum. Kindern und Jugendlichen bietet der Offene Bereich einen Freiraum zur Entspannung und zum Relaxen.

Er ist Treffpunkt um andere Jugendliche, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Einrichtung kennen zu lernen, ohne sich an Aktivitäten, Projekten o. Gleichwohl ermöglichen die Rahmenbedingungen und das Konzept des Offenen Bereiches, die Ressourcen und die Kreativität von jungen Menschen zu mobilisieren. Er ist damit auch ein "Brückenraum" zu eher strukturierten Angeboten.

Das pädagogische Handeln im Offenen Bereich ist durch eine "Haltung der Balance" gekennzeichnet. Der Offene Bereich stellt sich als ein vielgestaltiges Arbeitsfeld dar, das im Kontext unterschiedlicher Konzeptionen auch unterschiedlichen Charakter haben kann. Dimensionen dieser Arbeit sind u. Im Offenen Bereich werden Rollen ausprobiert und soziale Rangordnungen konstruiert.

Im Rahmen von Alltagskommunikation finden Kinder und Jugendliche hier einen geselligen Ort, an dem sie sich über für sie interessante Themen austauschen können. Neben den Gruppenangeboten und den Projekten trifft dies auch für den Offenen Bereich zu. Im Offenen Bereich entstehen Ideen, die dann in Gruppen und in Projekten weiterverfolgt werden. Die Gestaltung der Räume bietet den Besucherinnen und Besuchern Gelegenheit ihre Vorstellungen zu vergegenständlichen.

Bei der Organisation von Veranstaltungen erwerben Kinder und Jugendliche weitere Fähigkeiten. Hierbei wird Geselligkeit gepflegt, Wissen angeeignet, der Umgang mit Sieg und Niederlage gelernt. Beim Spielen werden Regeln vereinbart und der Umgang mit ihnen geübt.

In Interaktionsspielen befassen sich Kinder und Jugendliche mit Themen ihrer Lebenswelt. Er ist zugleich Animationsfeld, Bühne und Ort der Auseinandersetzung um Wertorientierungen. Die pädagogische Aufgabe liegt hier darin, das richtige Verhältnis zwischen Nähe und Distanz zu finden.

Das Eingehen auf individuelle Problemlagen ist ebenso nötig wie die Bereitschaft, die Grenzen des eigenen Handlungsfeldes sowie die Schnittstellen zu anderen sozialen Diensten zu berücksichtigen. Quelle: QM-Handbuch Berliner JugendfreizeiteinrichtungenBerlin Im Zentrum der Angebote steht das Lernen durch Erfahrung, die reflektierte Aneignung der sozialen Umwelt auch durch die Entwicklung und Erprobung von Zukunftsentwürfen sowie der Erwerb sozialer Kompetenzen. Quelle: Fachkräfteportal Dresden, www.

Sportorientierte Jugendarbeit Kulturelle Kinder- und Jugendarbeit Politische Bildung Ökologische Bildung. Sportorientierte Jugendarbeit fördert die Teamfähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ermöglicht das spielerische Erlernen von Regeln und Werten. Sie stärkt das Selbstwertgefühl und die Frustrationstoleranz junger Menschen durch das Erleben von Erfolg und das Aushalten von Misserfolgen.

Junge Menschen erhalten im Sport die Möglichkeit im fairen Umgang ihre Kräfte zu messen, Toleranz zu üben und Aggressionen abzubauen. Soziales Lernen durch sportorientierte Jugendarbeit dient der Selbstorganisation, der Teilnahme und Integration von jungen Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft und der Mitbestimmung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Gestaltung von Angeboten der sportorientierten Jugendarbeit.

Sportorientierte Einrichtungen Adressen von sportorientierten Einrichtungen sind in der Datenbank ProMix unter dem Einrichtungstyp "sportorientierte Jugendarbeit" zu finden. Link: Datenbank ProMix auf jugendnetz-berlin. Politische Bildung hat das Ziel Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, die dabei helfen, sich im Prozess der demokratischen Willensbildung zu orientieren und ihn mitzugestalten. Es gibt verschiedene Institutionen und Projekte, die im Feld der politschen Bildung agieren. Sie gibt u.

Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin Als Bildungseinrichtung des Landes Berlin will die Landeszentrale dazu beitragen, politische, gesellschaftliche und historische Zusammenhänge besser sachlich beurteilen zu können und bei möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern der Bundeshauptstadt Bereitschaft wecken, verantwortlich Aufgaben in Staat und Gesellschaft wahrzunehmen.

Informationsportal zur politischen Bildung Die Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online betreibt dieses Portal, um die Internet-Angebote der Zentralen für politische Bildung zusammenzufassen und einem breiten Internet-Publikum zur Verfügung zu stellen. Unter anderem werden die wichtigsten Informationen, Adressen und Angebote im Internet im Bereich Politik und Bildung erfasst, kommentiert und zur Verfügung gestellt.

Berliner Jugendeinrichtungen mit Tätigkeitsfeld politische Bildung In der Datenbank ProMix sind nach Auswahl der Kategorien "politische Bildung" oder "politische Jugendarbeit" Einrichtungen mit dem entsprechenden Arbeitsschwerpunkt zu finden. Die Begriffe Jugendkulturarbeit, kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen und kulturelle Jugendarbeit umfassen, bezogen auf Jugendfreizeiteinrichtungen, im Wesentlichen identische Ziele und Inhalte.

Kulturelle Kinder- und Jugendarbeit zielt auf die aktive ästhetische Gestaltung im Rahmen von Angeboten wie Theater, Musik, Bildnerisches Gestalten oder Medienarbeit. Sie ist prozessorientiert und auf die Partizipation von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet.

Kulturelle Bildung ist auch auf das Verhältnis unterschiedlicher Lebensweisen, auf das Zusammenleben und die gegenseitige Beeinflussung unterschiedlicher Herkunftskulturen zu beziehen. In den Jugendfreizeiteinrichtungen spiegelt sich die Vielfalt der Berliner Bevölkerung wieder. Die sich daraus ergebene Heterogenität, die Verschiedenheiten und Ähnlichkeiten von Menschen aus unterschiedlichen Herkunftskulturen sind Gegenstand einer lebensweltbezogenen Jugendarbeit.

Quelle: QM-Handbuch Berliner JugendfreizeiteinrichtungenBerlin Weitere Informationen zum Thema: Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e. Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e. Kubinaut — Navigation Kulturelle Bildung.

O b Kulturinstitution, Schule, Kita, Künstler oder Künstlerin, Jugendkultureinrichtung, Musikschule, Sozialverein oder Bürgerinitiative: Kubinaut ist der Treffpunkt für Kulturelle Bildung in Berlin. Kubinaut ist sowohl online als auch offline bei der Arbeit unterstützend. Mit einem Magazin werden interessante Termine, Veranstaltungen und Dokumentationen vorgestellt.

Eigene Ideen und Projekte können eigenständig mit Foto- Video- oder Audioinhalten präsentiert und Veranstaltungen und Termine promotet werden. Alle Berliner Akteure und Akteurinnen sind eingeladen, ein Teil von www. Kubinaut — Navigation Kulturelle Bildung ist ein Projekt der Kulturprojekte Berlin GmbH in enger Kooperation mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e. Mit dem 1. Oktober ist die LKJ Berlin e.

Zum anderen nimmt die Kombischulung Jugendliche in den Blick, die bereits in den Jugendkulturzentren oder Medienkompetenzzentren aktiv sind oder auch generell an der Durchführung eines JugendBarcamp beteiligt sein wollen. Auf YouTube befindet sich auch ein Imagefilm zur Kombischulung.

Jugendkulturzentren in bezirklichen Bildungsnetzwerken Ziel der Arbeit der Jugendkulturzentren ist es, über Strukturbildung, Qualifizierung, Profilierung und Stärkung bezirklicher Bildungsnetzwerke, kulturelle Bildungsangebote zu verstetigen und gemeinsame Bildungsstrategien sowie nachhaltige Konzepte regional und landesweit zu entwickeln und zu verankern. Darüber hinaus sollen praktische Kooperationsmodelle gefördert werden, die die Möglichkeiten und Ressourcen der bezirklichen Netzwerke der kulturellen Bildung nutzen.

Ein gemeinsamer praktischer Schwerpunkt liegt im Projektverlauf auf der Öffnung von Räumen und Ressourcen für eigenständige ästhetisch-gestaltende Aktivitäten von Jugendlichen und Initiativgruppen. Von Malerei bis Multimedia - Eine ART Broschüre Eine Broschüre, in der mehr als Kinder- und Jugendfreizeitstätten, Jugendkunstschulen, Kultur- und Medienzentren zu finden sind, die das Interesse junger Menschen an den verschiedenen Bereichen Bildender Kunst aufnehmen und mit qualifizierter Anleitung fördern.

Zahlreiche Projekte, Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen beschäftigen sich damit. Freiwilliges Ökologisches Jahr FÖJ Eine besondere Form der ökologischen Bildung stellt das FÖJ dar. Es bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit sich aktiv im Umweltschutz zu engagieren. Ein Jugendverband ist eine eigenständige Organisation von Kindern und Jugendlichen mit einem demokratisch strukturierten Aufbau.

Ein Jugendverband verfolgt das Ziel, die Interessen seiner Mitglieder in der Gesellschaft zu vertreten und fördert durch eine vielfältige Bildungsarbeit d. Jugendverbandsarbeit die Herausbildung einer persönlichen Identität und Werteorientierung junger Menschen. Der Landesjugendring ist der Zusammenschluss der Jugendverbände und Jugendorganisationen im Land Berlin, die sich dem Recht junger Menschen verpflichtet sehen, ihr Leben selbst zu gestalten und deshalb auch in allen gesellschaftlichen, politischen und sozialen Fragen mitzubestimmen.

Der Landesjugendring und seine Mitglieder stehen ein für eine nachhaltige Kinder- und Jugendarbeit im Land Berlin, Mitbestimmung und Partizipation in allen gesellschaftlichen, politischen und sozialen Bereichen, selbstbestimmte und selbstorganisierte Jugendarbeit innerhalb demokratischer Strukturen, ehrenamtliches Engagement und Parteilichkeit und Werteorientierung. Kontakt Landesjugendring Berlin e.

Die nachfolgend aufgeführten Jugendbildungsstätten sind Einrichtungen der Jugendarbeit, die ein eigenes Programm anbieten und bei Gastbelegungen das Programm der Gastgruppe unterstützen. Sie verfügen deshalb über eigenes pädagogisches Personal. In Kursen, Seminaren, Tagungen oder Lehrgängen bieten Jugendbildungsstätten die Möglichkeit zur Information über Belange der Jugendarbeit und zur Auseinandersetzung mit Fragen und Problemen Jugendlicher.

Die besondere Aufgabe dieser Einrichtungen liegt in der Aus- und Fortbildung insbesondere von ehrenamtlichen Jugendleitern. Jugendbildungsstätten sind in der Regel auch für Schullandheimaufenthalte geeignet. Internationale Jugendarbeit hat nicht nur den Sinn, individuelle Lernerfahrungen und individuell verwertbare internationale Kompetenzen zu vermitteln.

Sie hat auch eine weiterreichende jugendpolitische Dimension, indem sie fachlichen Austausch und transnationale Zusammenarbeit ermöglicht und damit zur Fortentwicklung der Jugendarbeit und Jugendhilfe in den beteiligten Ländern beiträgt. Und nicht zuletzt ist Internationale Jugendarbeit stets eingebunden in den Zusammenhang auswärtiger Beziehungen und der damit verfolgten gesamtpolitischen Zielsetzungen. Auf Grund der besonderen Lage der Bundesrepublik Deutschland war es von Anfang an das gemeinsame Bestreben von Bund, Ländern und Kommunen wie auch vieler freier Träger, nach den tiefen Erschütterungen, die der Krieg verursacht hatte, möglichst vielfältige Jugendbeziehungen zuerst mit den europäischen Nachbarn, dann aber auch mit vielen anderen Staaten aufzubauen.

Der Versöhnung und Verständigung den Weg zu bereiten, Vertrauen zu schaffen und freundschaftliche Beziehungen anzubahnen, war das vorrangige Ziel. Unterdessen ist dieser Aspekt angesichts der veränderten politischen Rahmenbedingungen in den Hintergrund getreten. Die fortschreitende europäische Integration, die rasch sich entwickelnde Kooperation mit den Staaten Mittel- Ost- und Südosteuropas und die zunehmende weltweite Verflechtung erfordern eine Neubestimmung der Schwerpunkte Internationaler Jugendarbeit sowohl in Hinsicht auf Ziele und Inhalte wie auch im Blick auf die verschiedenen Partnerregionen.

Hervorzuheben im Feld der Internationalen Jugendarbeit ist die Internationalen Jugendbegegnung.