Turbocad handbucher


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 943539334
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 17,69

ERLAUTERUNG:

Turbocad handbucher

Mein Name ist Johannes und ich bin wie man sieht absolut neu hier. Ich habe TurbeCAD 21 2D3D. Ich wälze seit tagen Foren und Handbücher, komme aber nicht dahinter wie man ein Loch in TurboCAD bohrt. Es ist immer wieder die Rede von "Lochwerkzeug". Die finde ich jedoch nicht. Könnt Ihr mir mit einem kleinen Tip helfen wie ich dieses verflixte Loch einbringen kann? Wo muss ich suchen? Oder besser noch, wie funktioniert das? Vielen Dank schonmal im Voraus, Johannes Beiträge: Registriert: Darum kannst du es nicht finden.

Setzte den Zylinder an die Stelle wo dein Loch entstehen soll. Dafür wird es sinnvoll sein den Bezugspunkt zu verschieben. Nun kannst du den Zylinder boolesch von deinem Grundkörper abziehen. Beiträge: 2 Registriert: Ich werds heute Abend gleich mal ausprobieren.

Wie gesagt bin ich jedoch von Catia in der Firma sehr verwöhnt. Dies ist aber für Privatanwender viel zu teuer. Deshalb TurboCAD zuhause. Gibt es eigentlich eine günstige Alternative zu TurboCAD. Vielleicht irgend etwas sinnvolles von Data Becker oder so was in der Richtung? TurboCAD nervt leider irgendwie. Irgendwie komme ich da nicht richtig rein.

Also Danke nochmal. Ich hatte mal vor längerer Zeit mit einem Forumsmitglied Telefoniert der auch mit Catia beruflich arbeitet und Privat weil Catia zu teuer mit TC. Er sagte mir: Dafür das TC so wenig Geld kostet, schlägt es sich achtbar gegenüber Catia. Ob du mit Data Becker glücklicher wirst vermag ich nicht zu sagen. Da hilft nur ausprobieren.

Beiträge: 19 Registriert: Was ich aber noch anmerken wollte, ich hatte mehrere Becker Cad, auch mal VIA Cad, war aber damit auch nicht glücklich. Data Becker hat ja Becker Cad vertrieben, hergestellt hat es ein anderer, aber Data Becker gibt es ja nun nicht mehr. Ob und wie es dann mit Becker Cad weitergeht, kann ich nicht sagen, aber man will ja auch etwas Sicherheit für die Zukunft. Ich habe zwar auch ein Inventor, aber eine neue Version davon, würde ich mir auch nicht als Privatmann leisten wollen oder können TC schon und das ist der Pluspunkt bei TC.

Im Zweifelsfall, kannst du dir ja auch mal eine Testversion herunterladen oder es gibt bei Pearl auch günstigere ältere Versionen. V19 Platinum gibts bei mir für Hallo liebes Forum. Hallo Wilhelm, vielen Dank für die schnelle Info. Hallo Johannes. Hot News:.

Mit Unterstützung durch:. Foren auf CAD. Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen Nach anderen Beiträgen suchen CAD. Fragen und Anregungen: Kritik-Forum Neues aus der Community: Community-Forum c CAD.

Ich habe mir das TurboCAD V. Aber jetzt stehe ich erstmal da vor dieser riesen Benutzeroberfläche und meine Kinnlade muss ich erstmal vom Boden aufheben, oh Mann ist das ein Funktionsumfang. Ich weis garnicht wie ich anfangen soll!!! Im Grunde genommen bin ich jetzt völlig ahnungslos was CAD angeht. Weis jemand vielleicht eine Seite, auf der ein netter Mensch seine CAD Erfahrungen in Form von TurboCAD 8.

Für Amapi 3D z. Da wird alles erklärt wie man nen Quader macht, daraus eine Pyramide raus schneidet damit, und wie man dann eine Halbkugel anbaut etc. Beiträge: 73 Registriert: Turbocad Beiträge: 75 Registriert: This is a permanent error. Beiträge: Registriert: Also zunächst einmal solltest Du etwas nachsichtiger sein was die Dokumentation Deiner Demo angeht.

Es ist eben wie der Name schon sagt eine Testversion. Den Vorwurf aus früheren Versionen einer mangelden Dokumentation muss sich TC8. Wenn Du Dir das Programm kaufst sind 2 Handbücher dabei. Einmal "Erste Schritte" und zweitens "Handbuch" in dem detailiert die verschiedenen vorgehensweisen beschrieben werden und der Umgang mit TC gelehrt wird. Wenn Du diese beiden Handbücher durchgearbeitet hast bist Du eigendlich schon ziemlich weit.

Weiterführend sind dann noch meine beiden Trainingsbücher "2D u. Diese beiden Bücher sind dafür gedacht das Wissen zu vertiefen und weitere Konstruktions- und Anwendungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Ausserdem gibt es noch eine offizielle Hilfeseite zu Turbocad die von den Mitgliedern hier im Forum gestaltet wurde. Hier kannst Du gerne mitarbeiten und Deine als Anfänger gemachten Erfahrungen anderen in Form von Tutorials mitteilen. Also wenn Du Deine Augen ein wenig aufmachst wirst Du schon einiges über TC finden.

Es gibt auch noch hier im Forum den überaus praktischen "Suchen" Button. Hier wirst Du bestimmt viele Deiner Fragen schon mal beantwortet finden. Dein Problem mit dem Quarder löst Du damit das Du erstmal Deine Ansicht wechselst. Zum 3D Zeichnen solltest Du immer in die "Isometrische Ansicht" wechseln und die anderen Ansichten Draufsicht,Seitenansicht usw.

Ausserdem musst Du beim 3D Zeichen vom 2D in den 3D Modus wechseln. Bei komplexeren Zeichnungen stösst Du schnell an Grenzen. Wenn Du z. Du solltest dir also gleich zu Beginn diese Arbeitsweise aneignen. Was allerdings nicht heissen soll das man nicht ab und zu auch mittels Koordinateneingabe arbeitet.

Du musst jedesmal von Fall zu Fall entscheiden was Dich am schnellsten ans Ziel bringt. So und jetzt wünsche ich Dir noch viel Spass beim erlernen der restlichen Funktionen. Also wie gesagt ich bin der Meinung das die Hersteller gerade in den Demos so viel Unterstützung mit einbringen sollten wie nur irgendwie möglich, weil dies ist doch für den Hersteller ein sehr wichtiges Stadium. Der potentielle Kunde ich downloaded es, hat im prinzip aber keinen Plan von CAD und möchte es aber unbedingt können.

Er hat gesehen was andere damit machen und ist begeistert. Dann installiert er das Programm, öffnet es, will loslegen und merkt "shit, was jetzt? Kommt nicht klar, findet keine Schnellstart-Anleitung womit er zumindest merkt das es vorwärts geht, und deinstalliert das Programm dann frustriert wieder.

Dauert nur eben total lange. Wenn er pech hat, schafft er das nicht in 30 Tagen. Zeit ist um: Wird er es kaufen, wenn er sich nicht sicher ist damit das machen zu können was er machen will? Das Programm wird gestartet und begrüsst ihn mit einer interaktiven Tour, die ihm die Grundlagen des Programms näher bringt. Ein Ghost-Mauszeiger wandert über seinen Bildschirm und zeigt auf einzelne Dinge, während aus seinen Lautsprechern eine sanfte Stimme alles erklärt.

Es wird demonstriert wie ein Würfel erstellt wird. Es wird demonstriert wie ein Ohrstäbchen erstellt wird. Wie eine Kugel erstellt wird. Dann wird jedes Werkzeug einmal vorgeführt und es wird erläutert wozu es gut ist, und was es macht, und vor allem wie man es einsetzt. Der potentielle Kunde ist konzentriert bei der Sache, schaut sich das an und probiert es dann selbst. Er hat eine Kleinigkeit vergessen, kommt nicht weiter und schaut in das umfangreiche, der Demo beigelegte Online-Handbuch mi AcrobatReader.

Dort findet er höchst ausführlich wie er vorgehen muss und es werden auch komplexe Beispiele wie das designen eines Schreibtisches als kleines Projekt behandelt mit Schritt-für-Schritt Anleitung. Der Kunde erlernt schnell das Programm, es macht spass, er merkt das er damit was anfangen kann.

Ich meine wenn man mit dem Handbuch V6. Gut ich hab nun gemerkt das man damit was anfangen kann wenn man V8. Verstehste worauf ich hinaus will? Das die bei einer kostenlosen Demoversion keine gedruckten Sachen zuschicken ist ja wohl selbstverständlich, aber diese sachen downloadbar zu machen kann ja nicht so schwer sein. Potentielle Kunden müssen genauso unterstützt werden wie welche die es gekauft haben.

Weil potentielle Kunden ja noch am überlegen sind ob sie damit klar kommen und so viel Geld ausgeben wollen. Na gut bevor ich hier noch bis abends schreibe mach ich mich mal wieder an das Handbuch "V6. Leider gibts die Bücher an der Universität nicht. Was kosten die denn?? Hallo Allerseits, ich bin ein Schüler der sich nun mit CAD beschäftigen möchte. Sei gegrüsst, Hans Jörg :- na das ist ja mal eine ausführliche Antwort, so hab ich mir das vorgestellt!

Hot News:. Mit Unterstützung durch:. Foren auf CAD. Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen Nach anderen Beiträgen suchen CAD. Fragen und Anregungen: Kritik-Forum Neues aus der Community: Community-Forum c CAD.