Handbuch bmw 118d


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 415664471
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 17,16

ERLAUTERUNG:

Handbuch bmw 118d

Essai - Mazda CX e-Skyactiv X ch BVA - Efficient, mais pas enthousiasmant. Bmw Serie 1 E87 5 Portes. Serie 1 E87 5 Portes E87 D 5P Serie 1 E87 5 Portes E87 2 I EXCELLIS 5P Je recommande cette motorisation pas de turbo donc moins de soucis6 cylindres en ligne donc tres costaud j'ai juste du changer la batterie qui avais 10 ans sinon 0 soucis. Serie 1 E87 5 Portes E87 2 D EDITION SPORT 5P Serie 1 E87 5 Portes E87 2 D CONFORT 5P Serie 1 E87 5 Portes E87 2 D EXCELLIS 5P Voiture parfaite pour ma part.

Par bmw. Essais Tous les essais Tous les comparatifs. Accueil Caradisiac Toutes les marques Bmw Gamme Serie 1 Serie 1 E87 5 Portes Fiches techniques E87 D DPF CONFORT 5P. Fiche technique Bmw Serie 1 E87 5 Portes E87 D DPF CONFORT 5P. Poser votre question sur le forum. Options disponibles. Toutes les fiches techniques -- MARQUES -- -- GAMMES -- -- ANNEES -- -- MODELES Avis Bmw Serie 1 E87 5 Portes.

Voir tous les avis Bmw Serie 1 E87 5 Portes. Aller sur le forum Bmw Serie 1 E87 5 Portes. Essais et comparatifs Bmw Serie 1 E87 5 Portes. Berlines compactes premium : quelle est la meilleure?

Anleitungen Marken BMW Anleitungen Autos i Betriebsanleitung BMW i Betriebsanleitung. Seite von Vorwärts. Online Version für Sach-Nr. Inhalt sverzeichnis. Verwandte Anleitungen für BMW i Autozubehör BMW i Einbauanweisungen 7 Seiten. Autos BMW i Betriebsanleitung Seiten. Inhaltszusammenfassung für BMW i Seite 1 Inhalt Betriebsanleitung zum Fahrzeug A - Z Freude am Fahren Online Version für Sach-Nr.

Seite 2 Online Version für Sach-Nr. Seite 3 Werterhaltung Ihres BMW dienen. Ergänzende Informationen finden Sie in den weiteren Broschü- ren der Bordliteratur. Eine gute und sichere Fahrt wünscht Ihnen Ihre BMW AG Online Version für Sach-Nr. Seite 4 Aktiengesellschaft München, Deutschland Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der BMW AG, München.

Symbol an Fahrzeugteilen weist Sie an Fahrzeugteilen darauf hin, diese Betriebsanleitung zurate zu ziehen. Seite 7 Fahrzeug ggf. Informationen zu eventuellen Einschränkungen oder Ausschlüssen der Gewährleistung für Ihr Fahrzeug erhalten Sie bei Ihrem Service. Seite 8 Online Version für Sach-Nr. Seite 9 Überblick Überblick Übersichten von Tasten, Schaltern und Anzeigen dienen hier Ihrer Orientierung.

Darüber hinaus werden Sie schnell mit den Prinzipien verschiedener Bedienmöglichkeiten vertraut gemacht. Seite 13 Displays erläutern die Bedeutung der einge- blendeten Kontroll- und Warnleuchten. Ergänzende Textmeldungen Weitere Informationen am Control Display, z.

Seite 14 Rund um die Mittelkonsole: Bedienelemente und Anzeigen Online Version für Sach-Nr. Seite 17 An- führungszeichen dargestellt, z. Zwischen Tafeln wechseln Nach Auswahl eines Menüpunkts, z. Tafeln können übereinander liegen. Seite 18 Dieses zeigt an, ob die Funktion akti- viert oder deaktiviert ist.

Durch Auswählen des Menüpunkts wird die Funktion aktiviert oder deaktiviert. Funktion ist aktiviert. Funktion ist deaktiviert. Seite 19 SIM-Karte gesperrt SIM-Karte fehlt eingeben Controller drehen, um die Stunden einzu- stellen, und Controller drücken. Controller drehen, um die Minuten einzu- stellen, und Controller drücken.

Seite 20 Tasten mit dem Finger berühren. Keine Hand- schuhe tragen oder Gegenstände verwenden. Seite 21 Leerzeichen eingeben Zwischen Buchstaben und Ziffern wechseln Abhängig vom Menü kann zwischen der Ein- gabe von Buchstaben und Ziffern gewechselt werden: Symbol Funktion Buchstaben eingeben Ziffern eingeben Online Version für Sach-Nr. Seite Spracheingabesystem Einige Listeneinträge, z. Telefonbuchein- trägekönnen ebenfalls über das Sprachein- gabesystem ausgewählt werden.

Listenein- träge dabei extra so sprechen, wie sie in der jeweiligen Liste angezeigt werden. Seite 23 Stimmlage verändern. CD Titel 4. Stattdessen die SOS-Tastesiehe Seiteim Bereich des Innenspiegels nutzen. Seite 24 Aussprache des Senderna- mens verwenden.

Seite 25 Online Version für Sach-Nr. Seite 26 Online Version für Sach-Nr. Seite 27 Bedienung Bedienung Dieses Kapitel verschafft Ihnen Souveränität in der Beherrschung Ihres Fahrzeugs. Alle Ausstattungen, die zum Fahren, Ihrer Sicherheit und Ihrem Komfort dienen, sind hier beschrieben.

Tankklappe Beim Öffnen der Tür wird das Fenster abge- senkt, um das Einsteigen zu erleichtern. Seite 30 Fahrzeugs befinden und die Taste Bei einigen Länderausführungen kann die weiterhin gedrückt halten, fahren nach Öffnen Kofferraumklappe nur geöffnet werden, des Verdecks die Fenster nach oben.

Seite 31 Zurückfahren des Sitzes Personen verletzt oder Gegenstände be- schädigt werden. Die Zentralverriegelung verriegelt nach Online Version für Sach-Nr. Seite 34 Die Kofferraumklappe können Sie auch bei ge- schärfter Anlage über die Taste der Fernbe- dienung öffnen, siehe Seite Mit dem Schlie- Online Version für Sach-Nr.

Seite 35 Der Neigungsalarmgeber und riegeln: Es wurde in der Zwischenzeit nicht der Innenraumschutz sind bis zum erneuten an Ihrem Fahrzeug manipuliert. Ent- und Verriegeln ausgeschaltet. Seite 37 Die Warnleuchte in der Instrumen- tenkombination leuchtet bei laufen- dem Motor: Die Fernbedienung be- findet sich nicht mehr im Fahrzeug. Nach dem Abstellen des Motors ist ein erneuter Motor- Online Version für Sach-Nr. Nach dem Ausschalten der Zündung Sie können die Fenster bei herausgenommener Fernbedienung oder ausgeschalteter Zündung noch ca.

Seite 39 Sie können das Dach bei herausgenommener zeugs mitnehmen, sonst könnten z. Kinder Fernbedienung oder ausgeschalteter Zündung das Dach bedienen und sich verletzen. Seite 40 Öffnung stecken. Das Glasdach in die Leuchtenabdeckung von vorn mit dem gewünschte Richtung bewegen.

Schraubenzieher aus dem Bordwerkzeug, siehe Seite herausklippsen. Leuchtenabdeckung anbringen und Bedie- neinheit einbauen. Beim Bewegen Fenster wieder nach oben. Seite 42 Bei einer längeren Unterbrechung des Öff- kräftig bis zum Anschlag ziehen. Verdeck ca. Seite 43 Den Verdeck- kastendeckel dabei z.

Den Innensechskantschlüssel nach links bis zum Anschlag drehen, Pfeil 7, bis der Online Version für Sach-Nr. Seite 44 Pfeil 2. Beide Befestigungsstifte einer Seite an den dafür vorgesehenen Öffnungen ansetzen. Den roten Entriegelungshebel zur Mitte des Windschutzes schieben und die beiden Hälften auseinanderdrücken.

Seite Einstellen Bei sensiblen Insassen kann es durch das Zünd- und Aufblasgeräusch zu kurz- fristigen, in der Regel nicht bleibenden Gehör- beeinträchtigungen kommen. Anordnung der Airbags sowie weitere Hinweise auf Seite Seite 46 Höhe Hebel ziehen und die Oberschenkelauflage in Längsrichtung verschieben.

Hebel 2 ziehen und den Sitz nach Bedarf be- oder entlasten. Seite 47 Tür Taste vorn 1 oder hinten 2 drü- cken. Die Kontur der Rückenlehne lässt sich verän- dern, sodass die Wölbung der Lendenwirbel- säule, die Lordose, unterstützt wird. Seite 48 Kopfstütze nach unten schieben. Taste drücken, Pfeil 1, und die Kopfstütze komplett herausziehen.

Ausbauen Bis zum Anschlag nach oben ziehen. Seite 49 Hebel 1 ziehen und Lehne nach vorn klap- ten und somit verriegeln, sonst besteht als pen. Folge einer unerwarteten Bewegung Unfallge- Sitz nach vorn schieben. Diese können ihre Schutzwirkung je- Online Version für Sach-Nr.

Seite 52 Frontscheibe nicht verdecken, auch nicht durch Aufkleber oder Vignetten auf Deaktivieren der Frontscheibe vor dem Spiegel. Schalter in Stellung Beifahrerspiegel schieben, Pfeil 2. Seite 53 Lenkrad in Längsrichtung und Höhe der die LED in der Taste. Sitzposition anpassen. Hebel wieder zurückklappen. Hebel nicht gewaltsam zurückklap- pen, sonst wird der Mechanismus be- schädigt. Seite 55 BMW Vorgaben mit entsprechend geschultem Personal arbeitet.

Seite 56 Stellen im Spalt zwischen Sitz und Lehne. Seite 57 Haltegurt gibt es zwei zusätzliche Befesti- gungspunkte, siehe Pfeile. Fahrtrichtung Kopfstütze Haken des oberen Haltegurtes Befestigungspunkt Hutablage Sitzlehne Oberer Haltegurt des Kinderrückhaltesys- tems Vor Verwendung ggf. Seite 58 Bei Montage eines ISOFIX-Kinderrückhalte- Auf dem Fondsitz hinter dem Beifahrer- systems auf dem Beifahrersitz den oberen ISO- sitz ist die Beförderung einer Person dann nicht mehr zulässig.

Seite 60 Überhitzung und Beschädigung des Katalysa- matisches Vorglühen etwas verzögern. Die tors. Seite 61 Das System stellt dazu den Motor während ei- nes Halts, z. Sobald Sie die Kupplung treten, startet der Mo- tor selbsttätig. Seite 62 Verkehrsverhältnisse zulassen. Die Bremsleuchten leuchten nicht, wenn die Funktionsstörung Handbremse angezogen wird. Seite 63 Zündschloss nehmen, siehe Seite