Bedienungsanleitung ktm 690 duke 2012


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 634257688
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 18,15

ERLAUTERUNG:

Bedienungsanleitung ktm 690 duke 2012

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem KTM Duke Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten. Haben Sie eine Frage über das KTM Duke und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden?

Vielleicht können die Besucher von ManualsCat. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des KTM Duke erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem KTM Duke so gut wie möglich zu beschreiben. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.

KTM Duke Bedienungsanleitung. Stellen eine Frage. Wählen Sie eine Sprache NL. Vorherige Seite Nächste Seite. Teilen Sie diese Bedienungsanleitung:. Sie sind nun Besitzer eines modernen sportlichen Motorrades, das Ihnen bestimmt viel Freude bereiten wird, wenn Sie es entsprechend warten und pflegen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Fahren! Bitte tragen Sie unten die Seriennummern Ihres Fahrzeuges ein. Alle enthaltenen Angaben sind unverbindlich. Die KTM-Sportmotorcycle AG behält sich insbesondere das Recht vor, technische Angaben, Preise, Farben, Formen, Materialien, Dienst- und Serviceleistungen, Konstruktionen, Ausstattungen und Ähnliches ohne vorherige Ankün- digung und ohne Angabe von Gründen zu ändern bzw.

KTM übernimmt keine Haftung für Liefermöglichkeiten, Abweichun- gen von Abbildungen und Beschreibungen sowie Druckfehler und Irrtümer. ISO 12 Im Sinne der internationalen Qualitätsmanagement-Norm ISO wendet KTM Qualitätssicherungsprozesse an, die zu höchstmöglicher Produktqualität führen.

Kennzeichnet eine erwartete Reaktion z. Kennzeichnet eine unerwartete Reaktion z. Alle Arbeiten, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, erfordern Fachkenntnisse und technisches Verständnis. Lassen Sie diese Arbeiten, im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit, in einer autorisierten KTM-Fachwerkstätte durch- führen!

Dort wird Ihr Motorrad von speziell geschulten Fachkräften mit dem erforderlichen Spezialwerkzeug optimal gewartet. Kennzeichnet einen Seitenverweis Mehr Informationen sind auf der angegebenen Seite nachzulesen. Benutzte Formatierungen Nachfolgend werden die verwendeten Schriftformatierungen erklärt. Eigenname Kennzeichnet einen Eigennamen. Schlechte Fahrwerksabstimmung kann Beschädigun- gen und Brüche an Fahrwerkskomponenten hervorrufen.

Die Benutzung der Motorräder bei extremen Einsatzbedingungen, z. Demzufolge kann ein Service bzw. Beachten Sie unbedingt die vorgeschriebenen Einfahrzeiten und Serviceintervalle. Deren genaue Einhaltung trägt wesentlich zur Erhöhung der Lebensdauer Ihres Motorrades bei. Betriebsmittel Es sind die in der Bedienungsanleitung genannten Kraft- und Betriebsstoffe bzw. Für andere Produkte und daraus entstandene Schäden übernimmt KTM keine Haftung. Einige Ersatzteile und Zubehörprodukte sind bei den jeweiligen Beschreibungen in Klammern angegeben.

Ihr KTM-Händler berät Sie gerne. Die aktuellen KTM PowerParts für Ihr Fahrzeug finden Sie auf der KTM Website. Diese sind nicht Bestandteil des Fahrzeuges, können aber unter der angegebenen Nummer in Klammern bestellt werden. Wird bei Schraubverbindungen ein Schraubensicherungsmittel z. Teile, die nach dem Zerlegen wiederverwendet werden sollen, sind zu reinigen und auf Beschädigung bzw.

Beschädigte bzw. Nach Abschluss der Reparatur bzw. Wartung ist die Verkehrssicherheit des Fahrzeuges sicherzustellen. Transport Hinweis Beschädigungsgefahr Das abgestellte Fahrzeug kann wegrollen bzw. Keine Gegenstände über das betriebs- warme Fahrzeug legen. Fahrzeug immer erst abkühlen lassen.

Jedoch — er birgt Poten- tial für Probleme mit der Umwelt wie auch für Konflikte mit anderen Personen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Motorrad sorgt aber dafür, dass diese Probleme und Konflikte nicht auftauchen müssen. Um die Zukunft des Motorradsports zu sichern, versichern Sie sich, dass Sie das Motorrad im Rahmen der Legalität benutzen, zeigen Sie Umweltbewusstsein und respektieren Sie die Rechte anderer. Fehlen diese, können Sie oder andere Personen Gefahren nicht erkennen und sich deshalb verletzen.

Seite: 11 WICHTIGE HINWEISE 10 Gefahrengrade Gefahr Hinweis auf eine Gefahr, die unmittelbar und mit Sicherheit zum Tod oder zu schweren bleibenden Verletzungen führt, wenn nicht die entsprechenden Vorkehrungen getroffen werden. Warnung Hinweis auf eine Gefahr, die wahrscheinlich zum Tod oder zu schweren Verletzungen führt, wenn nicht die entsprechenden Vorkeh- rungen getroffen werden.

Hinweis Hinweis auf eine Gefahr, die zu erheblichen Maschinen- oder Materialschäden führt, wenn nicht die entsprechenden Vorkehrungen getrof- fen werden. Warnung Hinweis auf eine Gefahr, die zu Umweltschäden führt, wenn nicht die entsprechenden Vorkehrungen getroffen werden.

Bedienungsanleitung — Lesen Sie unbedingt diese Bedienungsanleitung genau und vollständig, bevor Sie die erste Ausfahrt unternehmen. Sie enthält viele Informationen und Tipps, die Ihnen die Bedienung und Handhabung Ihres Motorrades erleichtern werden. Nur so erfahren Sie, wie Sie das Motorrad am besten für sich abstimmen und wie Sie sich vor Verletzungen schützen können.

Das Typenschild 2 befindet am Rahmen rechts nach dem Steuerkopf. Info Sie benötigen die Schlüsselnummer zum Bestellen eines Ersatzschlüssels. Die Kupplung wird hydraulisch betätigt und stellt sich automatisch nach. Mit dem Handbremshebel wird die Vorderradbremse betätigt. Mögliche Zustände Abblendlicht ein — Lichtschalter ist nach unten geschwenkt.

In dieser Stel- lung ist das Abblendlicht und Rücklicht eingeschaltet. Fernlicht ein — Lichtschalter ist nach oben geschwenkt. In dieser Stellung ist das Fernlicht und Rücklicht eingeschaltet. Mögliche Zustände Blinker aus Blinker links ein — Blinkerschalter nach links gedrückt. Der Blinkerschalter geht nach dem Betätigen in die Mittelstellung zurück. Blinker rechts ein — Blinkerschalter nach rechts gedrückt. Der Blinkerschal- ter geht nach dem Betätigen in die Mittelstellung zurück.

Zum Ausschalten des Blinkers den Blinkerschalter zum Schaltergehäuse drücken. Mögliche Zustände Not-Aus-Schalter aus — In dieser Stellung ist der Zündstromkreis unterbro- chen, der laufende Motor geht aus, der Motor kann nicht gestartet werden. Not-Aus-Schalter ein — Diese Stellung ist für den Betrieb notwendig, der Zündstromkreis ist geschlossen.

Mögliche Zustände Zündung aus — In dieser Stellung ist der Zündstromkreis unterbrochen, der laufende Motor geht aus, der stehende Motor springt nicht an. Der Zünd- schlüssel kann abgezogen werden. Zündung ein — In dieser Stellung ist der Zündstromkreis geschlossen, der Motor kann gestartet werden.

Lenkung blockiert — In dieser Stellung ist der Zündstromkreis unterbrochen und die Lenkung blockiert. Der Zündschlüssel kann abgezogen werden. Das Kombiinstrument ist in 4 Funktionsbereiche gegliedert. Mögliche Anzeigemodi sind zurückgelegte Wegstrecke ODOTageswegstreckenzäh- ler 1 TRIP 1Tageswegstreckenzähler 2 TRIP 2 und Ganganzeige GEAr.

Mit der SET Taste 2 wird die Funktion Tageswegstreckenzähler 1 TRIP 1 und Tagesweg- streckenzähler 2 TRIP 2 auf 0. Mit der Taste 3 kann das ABS abgeschaltet werden. Die orange Markierung 2 kennzeichnet den Überdrehzahlbereich des Motors. Mögliche Zustände Blinkerkontrolllampe blinkt grün im Blinkrhythmus — Blinker ist eingeschal- tet. Leerlaufkontrolllampe leuchtet grün — Getriebe ist in Leerlauf geschaltet. Fernlichtkontrolllampe leuchtet blau — Fernlicht ist eingeschaltet.

Temperaturwarnlampe leuchtet rot — Kühlflüssigkeitstemperatur hat einen kritischen Wert erreicht. Kraftstoffpegelwarnlampe leuchtet orange — Kraftstoffpegel hat die Reser- vemarke erreicht. Display wird auf Anzeige TRIP F umgeschaltet.

Batteriewarnlampe leuchtet rot — Spannung im Bordnetz zu niedrig. Info Die Zahl entspricht dem Umfang des 17" Vorderrades mit Serienbereifung. Danach wechselt die Anzeige in den zuletzt gewählten Modus. Länderspezifische Einstellung vornehmen. Info Die Uhrzeit muss eingestellt werden, wenn die Batterie abgeschlossen wurde bzw. Die Uhrzeit beginnt zu blinken. Die Uhrzeit ist eingestellt.

Meilen angezeigt. Mit dem Tageswegstreckenzähler kann die Streckenlänge bei Ausfahrten oder die Distanz zwischen zwei Tankstopps gemessen wer- den. Wird der Wert

Anleitungen Marken KTM Anleitungen Motorräder Duke EU Bedienungsanleitung KTM Duke EU Bedienungsanleitung. Seite von Vorwärts. Inhalt sverzeichnis. Verwandte Anleitungen für KTM Duke EU Motorräder KTM Duke Bedienungsanleitung Seiten. Motorräder KTM SMC R Bedienungsanleitung Seiten. Seite 3 LIEBER KTM KUNDE Wir möchten Sie recht herzlich zu Ihrer Entscheidung für ein KTM Motorrad beglückwünschen.

Sie sind nun Besitzer eines modernen LIEBER KTM KUNDE sportlichen Motorrades, das Ihnen bestimmt viel Freude bereiten wird, wenn Sie es entsprechend warten und pflegen. Seite 4 Alle Rechte vorbehalten Nachdruck, auch auszugsweise sowie Vervielfältigungen jeder Art nur mit schriftlicher Genehmigung des Urhebers. ISO 12 Im Sinne der internationalen Qualitätsmanagement-Norm ISO wendet KTM Qualitätssicherungsprozesse an, die zu höchstmöglicher Produktqualität führen.

Ausgestellt durch: TÜV Management Service KTM-Sportmotorcycle AG Mattighofen, Österreich Seite 8: Darstellungsmittel Alle Arbeiten, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, erfordern Fachkenntnisse und technisches Verständnis. Lassen Sie diese Arbeiten, im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit, in einer autorisierten KTM-Fachwerkstätte durch- führen! Dort wird Ihr Motorrad von speziell geschulten Fachkräften mit dem erforderlichen Spezialwerkzeug optimal gewartet. Für andere Produkte und daraus entstandene Schäden übernimmt KTM keine Haftung.

Keine Gegenstände über das betriebs- warme Fahrzeug legen. Fahrzeug immer erst abkühlen lassen. Seite 12 WICHTIGE HINWEISE Gefahrengrade Gefahr Hinweis auf eine Gefahr, die unmittelbar und mit Sicherheit zum Tod oder zu schweren bleibenden Verletzungen führt, wenn nicht die entsprechenden Vorkehrungen getroffen werden.

Warnung Hinweis auf eine Gefahr, die wahrscheinlich zum Tod oder zu schweren Verletzungen führt, wenn nicht die entsprechenden Vorkeh- rungen getroffen werden. Das Typenschild befindet am Rahmen rechts nach dem Steuerkopf. B Motornummer Die Motornummer ist an der linken Motorseite unterhalb des Kettenritzels eingeprägt. Info Sie benötigen die Schlüsselnummer zum Bestellen eines Ersatzschlüssels.

B Gabelartikelnummer Die Gabelartikelnummer ist auf der Innenseite der Gabelfaust eingeprägt. Die Kupplung wird hydraulisch betätigt und stellt sich automatisch nach. B Handbremshebel Der Handbremshebel ist am Lenker rechts angebracht. Mit dem Handbremshebel wird die Vorderradbremse betätigt. B Lichtschalter Der Lichtschalter ist am Lenker links angebracht. Mögliche Zustände Abblendlicht ein — Lichtschalter ist nach unten geschwenkt.

In dieser Stel- lung ist das Abblendlicht und Rücklicht eingeschaltet. Fernlicht ein — Lichtschalter ist nach oben geschwenkt. In dieser Stellung ist das Fernlicht und Rücklicht eingeschaltet. Mögliche Zustände Blinker aus Blinker links ein — Mögliche Zustände Not-Aus-Schalter aus — In dieser Stellung ist der Zündstromkreis unterbro- chen, der laufende Motor geht aus, der Motor kann nicht gestartet werden.

Mögliche Zustände Zündung aus — Das Kombiinstrument ist in 4 Funktionsbereiche gegliedert. Funktionstasten S. Die orange Markierung kennzeichnet den Überdrehzahlbereich des Motors. Mögliche Zustände Blinkerkontrolllampe blinkt grün im Blinkrhythmus — Batteriewarnlampe leuchtet rot — Spannung im Bordnetz zu niedrig.

Info Die Zahl entspricht dem Umfang des 17" Vorderrades mit Serienbereifung. Danach wechselt die Anzeige in den zuletzt gewählten Modus. Die Uhrzeit beginnt zu blinken. Mit dem Tageswegstreckenzähler kann die Streckenlänge bei Ausfahrten oder die Distanz zwischen zwei Tankstopps gemessen wer- den. Wird der Wert Die Anzeige TRIP 2 steht auf 0. Beim Aufleuchten des oberen Balkens beginnen gleichzeitig alle Balken zu blinken und die Temperaturwarnlampe beginnt zu leuchten.

Verschütteten Kraftstoff sofort aufwi- schen. Beschädigte Zündschlüssel müssen erneuert werden. Es ist mit dem Zündschlüssel sperrbar. B Bordwerkzeug 5. Im Beifahrerbetrieb kann sich der Beifahrer während der Fahrt daran festhalten. B Die Lage der Gänge ist aus der Abbildung ersichtlich. Die Neutral- oder Leerlaufstellung befindet sich zwischen dem 1. B Seitenständer 5. Der Seitenständer dient zum Abstellen des Motorrades.

Info Während der Fahrt muss der Seitenständer hochgeklappt sein. Der Seitenständer ist mit dem Sicherheit-Startsystem gekoppelt, beachten Sie die Fahranleitung. Sie erhalten die Auslieferungsurkunde und das Serviceheft bei der Fahrzeugübergabe.

Das Gesamtgewicht ergibt sich aus: Motorrad betriebsbe- reit und vollgetankt, Fahrer und Beifahrer mit Schutzkleidung und Helm, Gepäck. Das Fahrzeug muss beim Betrieb in einem technisch einwandfreien Zustand sein. Seite 47 Motor stehen. ABS ausschalten KTM empfiehlt, immer mit ABS zu fahren. Es kann aber Fahrsituationen geben, wo kein ABS gewünscht wird.

Bedingung Fahrzeug steht, Motor läuft. Gang einlegen, Kupplungshebel langsam freigeben und gleichzeitig vorsichtig Gas geben. Seite 50 Motorschaden. Info Treten beim Betrieb betriebsunübliche Geräusche auf, sofort anhalten, Motor abstellen, das Fahrzeug verkehrsgerecht abstellen und eine autorisierte KTM-Fachwerkstätte kontaktieren.

Seite Abbremsen Verschmutzte oder nasse Bremsen vorsichtig sauber- bzw. Ihre autorisierte KTM-Fachwerkstätte hilft Ihnen gerne. Die Hinterradbremse kann durch Über Um die gewohnte Bremswirkung zu erzielen, müssen die Bremsscheiben vorher sauber gebremst werden. Schalten Sie dabei, der Geschwindigkeit entsprechend, in einen kleineren Gang. Schalten Sie dazu einen oder zwei Gänge zurück, überdrehen Sie jedoch den Motor nicht.

Setzen Sie sich nicht auf das Motorrad, wenn es auf dem Seiten- ständer steht. Der Seitenständer bzw. Probleme im Kraftstoffsystem sind die Folge. Die Kraftstoffpegelwarnlampe erlischt. TRIP F wird auf 0 gestellt und der vorhe- rige Anzeigemodus erscheint. Info Wird die SET Taste nicht gedrückt, erfolgt die Rückstellung nach zirka 3 Minuten automatisch. Seite Serviceplan Funktion der elektrischen Anlage kontrollieren.

NET und im Serviceheft durchführen. K10N: einmalig nach 1. Info Die Federvorspannung bestimmt die Ausgangslage des Federvorgangs am Federbein. Eine optimal eingestellte Federvorspannung ist an das Fahrergewicht mit eventuellem Gepäck und Beifahrer angepasst und gewähr- leistet so einen Kompromiss zwischen Handlichkeit und Stabilität.

Vorarbeit — Motorrad mit Hebevorrichtung hinten aufheben. Hebevorrichtung beim Gabelschaftrohr anbringen. Adapter Hebevorrichtung vorne Info Adapter Hebevorrichtung hinten — B Beifahrersitzbank abnehmen Vorgabe Kettenspannung 5 mm Einstellschrauben links und rechts so verdrehen, dass die Markierungen am linken und rechten Kettenspanner in derselben Position zu den Referenzmarken ste- hen. Kettenritzel eingelaufen sind: — Kettenrad bzw.

Kettenritzel wechseln. Info Kettenritzel, Kettenrad und Kette sollten nur zusammen gewechselt wer- den. Die Messung an verschiede- nen Stellen der Kette wiederholen. Keine Bremsflüssigkeit verwenden. Seite Bremsen Reifen, falscher Reifenluftdruck, andere Bremsbeläge usw.

Info Bremshebel nach vorne ziehen und Einstellrad verdrehen. Einstellarbeiten nicht während der Fahrt durchführen. B Bremsscheiben kontrollieren Seite Bremsflüssigkeitsstand Der Vorderradbremse Kontrollieren Bremsflüssigkeitsstand der Vorderradbremse kontrollieren