Moeller easy 800 handbuch pdf


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 634203697
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 16,36

ERLAUTERUNG:

Moeller easy 800 handbuch pdf

The easyDC-RCX control relay and MFD Titan combine virtually all the features of a PLC with the user-friendly operating features of the well-known Easy product line. The control system can be designed either using a single local program or using several programs on the different distributed devices. Up to metres can be covered by the network.

The control relays can also be integrated easily in higher-level automation networks thanks to the networking modules available for PROFIBUS DP, CANopen, DeviceNet, AS-Interface. Simple installation. Plugs right into easy via standard cat 5 cable. E, EASY Supply voltage. Power dissipation.

Inputs, digital. Inputs, analog, option 0—10 V. Outputs digital. Outputs, analog, 0—10 V. Up to 4 of the provided 12 inputs may be user assigned as analog inputs. Output continuous current. Dimensions in inches W x H x D. Line protection B 16, A. Line protection B16, A. EASYDC-RCX Dimensions. EASYDC-TC Installation Sheets and Manuals. Control relay easy EASY Other EASYDC-RCX Products:.

Expansion Units. Power Supplies.

Anleitungen Marken Easy Anleitungen Torantriebe N Montage- und betriebsanleitung Easy N Montage- Und Betriebsanleitung. Seite von 19 Vorwärts. Inhalt sverzeichnis. Verwandte Anleitungen für Easy N Keine ergänzenden Anleitungen. Inhaltszusammenfassung für Easy N Seite 1 Marke der bau-shop GmbH Fritz-Müller-Strasse Esslingen Deutsch Montage und Betriebsanleitung N Seite 2: Inhaltsverzeichnis WARNUNG Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie mit der Installation und dem Gebrauch beginnen.

Die Installation Ihres neuen Garagentorantriebs muss von einer kompetenten sachkundigen Person oder einem sachkundigen Betrieb durchgeführt werden. Seite 3: Wichtige Sicherheitshinweise Sehr geehrter Kunde vielen Dank, dass Sie sich für ein Qualitätsprodukt der Marke Easy "made by Schartec" entschieden haben. Dank unseres einzigartigen Qualitäts-Management-Systems, sowie einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Produkte erfüllen die Easy Torantriebe die höchsten Ansprüche an Qualität und Komfort.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Easy Garagentorantrieb. Seite 4 Netzspannung. Bei Kontakt mit der Netzspannung besteht die Gefahr eines tödlichen Stromschlags. Beachten Sie daher unbedingt folgende Hinweise: Elektroanschlüsse dürfen nur von einer Elektrofachkraft durchgeführt werden. Ziehen Sie vor allen Arbeiten am Antrieb den Netzstecker.

Nicht geeignete Befestigungsmaterialien Die Verwendung nicht geeigneter Befestigungsmaterialien kann dazu führen, dass der Antrieb nicht Seite 5 WARNUNG! Verletzungsgefahr bei schnell zulaufendem Tor Wird die Seilglocke bei geöffnetem Tor betätigt besteht die Gefahr, dass das Tor bei schwachen, gebrochenen oder defekten Federn oder wegen mangelhaftem Gewichtsausgleich schnell zulaufen kann. Betätigen Sie die Seilglocke nur bei geschlossenem Tor Verletzungsgefahr bei Torbewegung Im Bereich des Tores kann es bei fahrendem Tor zu Verletzungen oder Beschädigungen kommen.

Seite 6: Garantiebedingungen durchgeführt werden. Prüfen Sie alle Sicherheits- und Schutzfunktionen monatlich. Vorhandene Fehler bzw. Mängel müssen sofort behoben werden. Prüfen Sie den Zahngurt halbjährlich auf seine Spannung und stellen Sie diese ggf. In der Anfahr-und Abbremsphase kann es zu einem kurzzeitigen heraushängen des Gurtes aus dem Schienenprofil kommen.

Handbetätigung Dank Entriegelungsmöglichkeit kann das Garagentor auch manuell bedient werden. Rolling-Code Technologie Funkübertragung per Rolling-Code-Technologie 7,38 x Kombinationen mit einer Frequenz von ,92 MHz. Die 4-Kanal Design-Handsender können bis zu 4 unterschiedliche Easy Antriebe ansteuern. Tor- und Toranlage prüfen GAFAHR! Ausgleichsfedern stehen unter hoher Spannung. Das Nachstellen oder Lösen der Ausgleichsfedern kann ernsthafte Verletzungen verursachen!

Lassen Sie zu ihrer eigenen Sicherheit Arbeiten an den Ausgleichsfedern des Tores und falls erforderlich, Wartungs- und Reparaturarbeiten nur durch einen Sachkundigen ausführen! Versuchen Sie niemals, die Ausgleichsfedern für den Gewichtsausgleich des Tores oder deren Halterungen selbst auszuwechseln, nachzustellen, zu reparieren oder zu versetzen.

Seite 9: Installation Wichtiger Hinweis: Als zusätzliche Sicherheitseinrichtung empfiehlt sich die Verwendung einer Lichtschranke separat erhältlich. Notentriegelung Für Garagen ohne einen zweiten Zugang ist eine Notentriegelung zur mechanischen Entriegelung erforderlich, die ein mögliches Aussperren im Fall eines Netzspannungsausfalls verhindert.

Die Notentriegelung ist torspezifisch und muss separat bestellt werden. Seite Befestigung Der Torblatt-Halterung Und Wandhalterung Bild 3 2. Durchtrennen Sie die Kabelbinder. Ziehen Sie die Gewindestange mit der Kette bis zum Ende der Schiene Bild 3 Bild 5 Bild 4 3. Führen Sie nun Feder und Mutter wie in Bild 4 gezeigt auf die Gewindestange. Seite Installation Der Antriebs-Schiene Positionieren Sie die Easy-Click Halterung an einer beliebigen Stelle hintere Hälfte der Schiene auf der Rückseite der Schiene.

Seite 12 Stützleiter befinden. Eine Nichtbeachtung dieser Warnung kann zu schweren Schäden und Verletzungen führen. Schritt 5 Bild 11 und 12 Verbinden Sie nun die Easy-Click Halterung mit Hilfe der mitgelieferten Schrauben und Muttern an den beiden Deckenabhängungen die Sie vorab an Ihrer Garagendecke montiert haben. Stecken Sie nun den Antriebskopf ein. Das LED-Display zeigt 99 runter bis Danach ist der Torantrieb im Standby-Modus. Seite 14 Einstellung der Kraftabschaltung Menü P2 ACHTUNG: Die Kraftabschaltung wird während des Lernlaufs bereits automatisch eingestellt.

Eine Anpassung über das Menü ist in der Regel nicht notwendig. Die in der Werkseinstellung vordefinierten Kräfte Wert F5 sind für einen problemlosen Betrieb für die Bedienung mit dem Torantrieb vorgesehenen Standard- Garagentore ausgelegt. Drücken Sie erneut SET, das Display zeigt nun die aktuelle Krafteinstellung. Drücken Sie UP um die Krafteinstellung zu erhöhen, DOWN um sie zu verringern. Der Garagentorantrieb ist mit einer manuellen Entriegelung ausgestattet. Seite Häufige Fehler Und Behebung HÄUFIGE FEHLER UND BEHEBUNG Fehler Ursache Behebung Keine Reaktion des Garagentorantriebs Keine Spannung vorhanden Prüfen Sie die Spannung an der Steckdose des Stecker nicht eingesteckt Torantriebs Öffnen Sie vorsichtig die Haube des Antriebs und überprüfen Sie ob alle Kabel angeschlossen sind Torantrieb arbeitet nicht Endlage Auf oder Zu falsch eingestellt Stellen Sie die Endlagen wie in der Anleitung beschrieben neu ein.

Seite 1 drucken Dokument drucken 19 Seiten. Abbrechen Löschen. Anmelden ODER. Noch keinen Account? Registrieren Sie sich jetzt! Passwort vergessen? Von PC hochladen. Von URL hochladen.