Topix handbuch download


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 552664857
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 17,96

ERLAUTERUNG:

Topix handbuch download

To browse Academia. Skip to main content. Log In Sign Up. Download Free PDF. Stellenanzeigen im Online-Jobportal Stepstone im Hinblick auf eine geschlechtergerechte Sprache. Sabine Demsar. Download PDF. Download Full PDF Package This paper. A short summary of this paper.

READ PAPER. Freiburger Arbeitspapiere zur germanistischen Linguistik 24 Stellenanzeigen im Online-Jobportal Stepstone im Hinblick auf eine geschlechtergerechte Sprache Sabine Demsar, E-Mail sade37 web. Eine adäquate Beschreibung der Stelle mit ihren Aufgaben und kombiniert mit passenden Bildern ist deswegen notwendig, um die optimale Besetzung der Stelle zu erhalten.

In dieser Arbeit wird betrachtet, ob die sprachliche Struktur von Stellenanzeigen im Online-Jobportal Stepstone mit ihrer kommunikativen Funktion der Aufforderung zu einer Bewerbung übereinstimmt. Ich erläutere die unterschiedlichen Möglichkeiten der Personenreferenz. Nach einem Überblick über vorhandene Stellentitel aus 18 Berufsgruppen, wird eine tiefergehende Analyse der Kategorie Führungskräfte durchgeführt, die auf Grundlage sprachlicher, bildlicher und kontextueller Indikatoren erfolgt.

Es wird angenommen, dass es Stellenanzeigen gibt, die nicht geschlechtergerecht formuliert wurden. Da dies aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes nicht explizit möglich ist, soll eruiert werden, ob ein indirekter Weg gewählt wurde, der sich anhand der genannten Indikatoren aufzeigen lässt. Schlagworte Personenreferenz, generisches Maskulinum, Sprechakte, Stellenanzeigen, Indirektheit, geschlechtergerechte Sprache One of the most important tools in the recruitment process for enterprises is to advertise jobs in online job portals.

An adequate description of the position that lists the required duties is therefore necessary to obtain the optimal candidate to fill the position. It is interesting that the linguistic possibilities of the German language are often not used to portray the ideal candidate. A gender-balanced representation is often not the case. In this study, we analyze whether the linguistic structure of jobs advertised in the online job portal Stepstone matches their communicative function to reach all possible applicants.

We explain linguistic strategies to refer to people and give an overview of existing job titles in different industries. The in-depth analysis of the category leaders with job descriptions formulated with a masculine noun and visualized with the image of a human is based on linguistic, visual and contextual indicators.

It is shown that there are jobs that have not been announced with gender fair procedures. Schmitt 41, Hervorhebung im Original Was macht ein Unternehmen, indem es Stellenanzeigen formuliert oder formulieren lässt? Es führt eine sprachliche Handlung aus und dies mit bestimmten Zielen. Ein Ziel ist es, geeignete Personen für eine offene Stelle zu finden und diese davon zu überzeugen, sich zu bewerben.

Die Relevanz und Wirkung von Sprache, insbesondere im Hinblick auf eine geschlechtergerechte Sprache, wird hierbei aber mitunter in Unternehmen unterschätzt. Eine aktuelle Studie von Justine Neumann zeigt, dass Unternehmen sich ausreichend gerüstet fühlen, den kommunikativen Herausforderungen gerecht zu werden.

Neumann ebd. So antworteten 46 Prozent der Unternehmen, dass ihnen eine geschlechtergerechte Sprache weniger wichtig sei z. Neumann: 21f. Bei den Unternehmen, die eine geschlechtergerechte Sprache durchaus als wichtig erachten, wurde angegeben, dass zu 83 Prozent bei Stellenanzeigen auf eine gleichberechtigte Sprache geachtet werde ebd.

Neumann konnte keine Korrelation zwischen dem Frauenanteil im Unternehmen und einer geschlechtergerechten Sprache feststellen ebd. Eine geschlechtergerechte Sprache kann ein Baustein sein, der dabei helfen könnte, diesen Mangel zu mildern, um Frauen stärker anzusprechen.

Barbara Sieben 48 betont jedoch, dass in Organisationen und 1 Dies ist ein recht kleines Korpus, da die Rücklaufquote dieser Untersuchung sehr gering war. Es waren Unternehmen aus den Bereichen Energie, Finanzen, Logistik, Medien, Pharmazie, Technologie, Telekommunikation, Transport und Versicherung. Geht man davon aus, dass es eine ausreichende Anzahl potentieller Bewerber gibt, dann gilt: Je gelungener die sprachliche Umsetzung einer Stellenanzeige ist, desto höher ist die Bewerbungsquote und desto wahrscheinlicher ist es, dass die Stelle mit der richtigen Person besetzt werden kann.

Dies ist vergleichbar mit der Werbung für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung. Stellenanzeigen dienen dem Unternehmen als Plattform, um die richtigen Menschen davon zu überzeugen, genau dort und nicht woanders arbeiten zu wollen. Dafür gibt es verschiedene Kanäle. Die veröffentliche Studie Recruiting Trends im Mittelstand zeigt, dass 87 Prozent der Stellenanzeigen auf der Unternehmensseite und 61,2 Prozent in Online-Stellenbörsen veröffentlicht werden.

Den Weg in die Printmedien finden nur noch 20,2 Prozent der Stellenanzeigen. Es gibt auch eine Möglichkeit, welche die Vorteile beider Welten verknüpft, indem in einer Print-Anzeige nur die wichtigsten Informationen zu lesen sind mit einem Hinweis auf die Online-Anzeige, die weitere Informationen bereitstellt.

Während Werbeanzeigen von professionellen Werbeagenturen konzipiert und umgesetzt werden, gilt dies für Stellenanzeigen nicht immer. Für all jene Unternehmen, die diese Aufgabe selbst übernehmen wollen, sollen Ratgeber wie 4 Weiter gibt es natürlich Möglichkeiten wie Direktansprache, Empfehlungen in sozialen Netzwerken, firmeninterne Versetzungen etc.

Das Buch soll dazu dienen, Sprache gekonnt ein[zu]setzen, um die passenden Bewerber zu finden, und gleichzeitig den Bewerbern helfen, die passende Stelle zu finden. Wolf 2 Wolf ist sich bewusst, dass er zwischen 50 bis 80 Prozent seiner Zielgruppe sprachlich ausklammert, um es sich einfacher zu machen und dem Leser noch dazu.

Ob es für die Leserin aber einfacher ist, mag bezweifelt werden, insbesondere auch deswegen, weil dieser Ratgeber so konzipiert ist, dass an jeder beliebigen Stelle, je nach Interessenslage, zu lesen begonnen werden kann und dieser Hinweis eventuell gar nicht bemerkt wird. Entstanden in den er Jahren in Amerika ist das Diversity-Management auch in Deutschland nicht mehr wegzudenken. Das AGG ist seit in 5 Wolf ist Kommunikationsberater und Gesellschafter von Personalwerk, dies ist eine Agentur mit Schwerpunkt auf Employer Branding, Personalmarketing und E-Recruiting.

Im Diversity-Management geht es vorrangig darum, verfestigte Strukturen auf sozialer Ebene zu hinterfragen und die scheinbare natürliche Gegebenheit dieser Strukturen aufzulösen, indem Strategien entwickelt werden, die Vielfalt von Menschen in ein Unternehmen einzubinden. Dies geschieht auf politischer und betrieblicher Ebene und durch ein Umdenken in der Gesellschaft; diskriminierungsfreie Formulierungen sind ein Teil davon.

Bestätigt werden konnte hierbei die Invarianz-Hypothese, die bedeutet, dass Männer eine höhere soziale Dominanzorientierung SDO aufweisen. Männer setzen demnach, die uns allen inhärente Prädisposition, gruppenbasierte Hierarchien zu bilden, stärker um als Frauen vgl. Six Merkel Geeignete Kandidaten können sowohl Männer als auch Frauen sein. Doch wie kann dies erreicht werden?

Todeskino 2. Gut ausgebildete Menschen nehmen nicht mehr die erstbeste Stelle an, sie sind flexibel, mobil und anspruchsvoll. Die Stellenanzeige ist für das Unternehmen eine Plattform, um mögliche MitarbeiterInnen von den Vorteilen des Unternehmens zu überzeugen. Stellenanzeigen sind i. Historisch ist hier ein Wandel feststellbar.

Bestanden Stellenanzeigen früher vgl. So manche Unternehmensführung hat erkannt, dass das Potential auf dem Arbeitsmarkt noch nicht ausreichend genutzt wurde und bedenkt dies in der sprachlichen Umsetzung von Texten oder verändert Strukturen im Betrieb.

So schreibt Struthmann in ihrer Studie über die Möglichkeiten, Frauen als Fach- und Führungskräfte zu gewinnen: Wer also den Pool an weiblichen Führungskräften aufstocken möchte, muss nicht nur dafür sorgen, dass genügend Frauen eingestellt werden, um eine entsprechende Talent-Basis aufzubauen, sondern in den Unternehmen selbst müssen Anreizsysteme dafür geschaffen werden, dass Frauenkarrieren überhaupt möglich sind.

Von diesen Anreizsystemen profitieren auch Männer, die Familie und Beruf vereinen wollen. Struthmann 86 Geht es aber um den Eintritt in den Arbeitsmarkt, zeigt sich, dass Männer das Ruder übernommen haben und Frauen schlechter dastehen als Männer vgl.

Struthmann 87f. Eckes gehören. Oftmals werden diese Stereotype dem Geschlecht entsprechend bewertet. Gaucher et al. Laut einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes ist es aber auch weiterhin so, dass 36 Prozent der Frauen und 49 Prozent der Männer in Berufen arbeiten, die zu über 80 Prozent von Personen des eigenen Geschlechts ausgeübt werden. Der Anteil der Frauen an allen Erwerbstätigen ist seit um 4,2 Prozent auf 45,8 Prozent in gestiegen. Ein gleicher Anteil von Männern und Frauen ist nur in sehr wenigen Berufen wie beispielsweise in der Versicherungsbranche und in Banken zu finden.

Die ehemals stark männerdominierten Berufe werden nun auch von Frauen bevorzugt. Je höher der Status einer Berufsgruppe ist, desto weniger werden aber Frauen und damit auch weibliche Berufsbezeichnungen akzeptiert. Etablieren sich Frauen hingegen in einer bisher männlichen Domäne, kann es geschehen, dass es zu einem Prestigerückgang kommt oder dass Menschen glauben, dass Frauen besondere Konditionen erhalten hätten, um in diesem Beruf arbeiten zu dürfen bzw.

Umgekehrt gilt nicht, dass Männer besonders deutlich in überwiegend frauendominierte Domänen eindringen. Sprachlich- strukturelle Gründe können nicht ausschlaggebend sein, denn es gibt aufgrund von phonomorphischen Regeln des Deutschen keine Einwände, die männlichen Bezeichnungen aus den weiblichen abzuleiten. Diese Richtung der Derivation ist jedoch blockiert vgl. Klein Searle 96 2. Im Englischen gibt es kein Substantivgenus mehr, jedoch noch Pronominalgenus.

Es gibt Sprachen, die ein noch stärker unterteiltes Genussystem haben z. Die Gegner dieser Position vertreten die Meinung, dass diese Zuordnung zwischen Genus und Sexus arbiträr sei und somit nicht natürlich, sondern konventional entstanden vgl.

Jahrhundert vorhanden war 42f. Trotz der Personifizierung von Sonne oder Mond in manchen Sprachen, ist dies jedoch nicht derselbe Referenzvorgang. Denn selbst bei einer generischen Sprechweise, ist es unmöglich, sich nicht einen Mann oder eine Frau vorzustellen. Die Zuordnung eines Geschlechts ist somit zwingend notwendig vgl. Beispiele: Semantisch feminin, aber grammatisch mit allen drei Genera umgesetzt: die Frau, der Rogner, das Weib.

Dies bezieht sich aber nicht immer nur auf Personen. Dies gilt jedoch nicht für Mädchen. Dazu werden auch Nomen wie die Person, der Fan, das Individuum gerechnet Die Funktion des Generischen ist eigentlich eine verallgemeinernde, so dass das generische Maskulinum verwendet werden kann, um auf eine gemischtgeschlechtliche Gruppe oder auf eine Klasse zu referieren, wenn das Geschlecht unwichtig oder nicht bekannt ist vgl. Konsonantenerleichterung von Mägdchen. Da diese Diskussion in dieser Arbeit zu weit führen würde, wird der Begriff generisch verwendet für maskuline Nomen, die gleichzeitig eine Referenz auf beide Geschlechter intendieren.

If your data has changed at the last minute, EasyCatalog can automatically update your documents. EasyCatalog can check the integrity of your documents to ensure the document content matches the source data. The power of EasyCatalog can be exploited without any scripting or programming. A scripting module is available for developers. The source of your data can be something as simple as a file or, via an optional module, an ODBC database or XML file.

Because the functionality is provided in separate modules, you can simply purchase what you need, when you need it. All rights reserved. Website by giraffical. Skip to content EasyCatalog Features Modules Pricing Documentation Videos Case Studies Downloads. Ideal for time-critical publications, EasyCatalog can dramatically speed up page make-up time and ensure your documents remain error free.

Add to Cart View Cart. Why choose EasyCatalog? Always up to date Created with Sketch. Always up to date If your data has changed at the last minute, EasyCatalog can automatically update your documents. Increased productivity Created with Sketch. Error reduction Created with Sketch. Error reduction EasyCatalog can check the integrity of your documents to ensure the document content matches the source data.

Easy to use Created with Sketch. Easy to use The power of EasyCatalog can be exploited without any scripting or programming. Works with existing data Created with Sketch. Works with existing data The source of your data can be something as simple as a file or, via an optional module, an ODBC database or XML file.

Grows with your business Created with Sketch. Grows with your business Because the functionality is provided in separate modules, you can simply purchase what you need, when you need it. I've evaluated many, many different and sometimes very expensive database publishing solutions, and nothing even comes close to your absolutely stunning software! Andreas Ley, Palindrom GmbH Zurich, Switzerland. I can tell you now that EasyCatalog will have a dramatic effect on my team's workflow, saving hours on the mundane and freeing them up to do what they want to do - design.

Timothy Hill, Designcats Sydney, Australia. Previously, the production of the TCG catalog took about five months. Today we have that time down to one month. There were a few minor features we needed and 65bit were extremely responsive in getting those features added quickly and allowing us to test them out right away. It was amazing to get new builds with new features that were so stable! Josh Hoover, Trek Bicycle Corporation Sydney, Australia. We didn't really need to think about the return on investment: it was immediately clear that we would save a lot of time using EasyCatalog.

Marcel Bahnen, Highlite International Netherlands. You don't have to be a large institution with a massive IT staff to take advantage of NCDP Network-Centralized Database Publishing any more. There is a simple solution to what used to be the daunting task of creating and linking publishing software to complex network databases. Happily all the drudgery is managed via EasyCatalog and controlled effortlessly directly from within InDesign.

All of this happens in real-time. I feel much more secure, knowing my client's data is finding its way directly to the page layout software without being over-handled and possibly corrupted along the way. Finished our first project with Easycatalog from 65bitsoftware. Jochen Van Coillie, Blits Belgium.

I'm so unbelievably impressed with the support from 65bitsoftware. Lightning-quick responses and really helpful! Helen Wright, Paper Dog London, UK. Loic Aigon, Ozalto France. Our page catalogue was previously done by hand. Not only does EasyCatalog reduce the risk of human error, but its extensive range of features, shortcuts and multi-purpose applications meant that the production time was more than halved. If you have any database publishing needs you should definitely consider EasyCatalog as a solution.

Adam Beardow, Head Graphic Designer Trilanco Ltd UK. Did you ever create a catalog with or more products by hand? And if you are ready - after three days - they tell you to use another order - oh no! I was so happy to launch EasyCatalog in my company! Thank you, even for the great and fast support!

KG Germany. You have the best support I have ever encountered. If there were a Nobel Prize for support, you guys should have a couple of them. Pär Gorner, IT Manager SCPGrey Göteborg, Sweden. I already liked EasyCatalog a lot, but now I love it. It makes my job so much more efficient. I would recommend it to everyone. Ingrid D'Helft, Design Operations Philips Kontich, Belgium. Search for:. Software Downloads Support Buy or Upgrade. I'm sorry, there was an issue. MAIN MENU.