Handbuch zur geschichte der kunst in ostmitteleuropa


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 731489037
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 12,30

ERLAUTERUNG:

Handbuch zur geschichte der kunst in ostmitteleuropa

Von der Romanik bis zur Hochgotik Fachbuch 1. Auflage Buch Deutscher Kunstverlag ISBN Auf die Merkliste setzen. Von der Hoch- zur Spätgotik Dezember Über Uns. Sicher bezahlen. Folgen Sie uns. Wir beliefern Sie automatisch mit den künftigen, kostenpflichtigen Aktualisierungen.

Die Lieferung erfolgt mit einer geringen Versandgebühr. Dieser Service hat keine Mindestlaufzeit und ist jederzeit kündbar. Wir beliefern Sie nur mit dem ausgewählten Produkt. Zukünftig erhalten Sie keine automatischen Aktualisierungen von uns. Das Passwort muss mind. Darin sollte mind. Recht Steuern Wirtschaft Weitere Fachgebiete zurück. BÜCHER SCHNELL UND PORTOFREI MIT DHL. Beachten Sie bitte die aktuellen Informationen unseres Partners DHL zu Liefereinschränkungen im Ausland.

Aktuell haben wir ein sehr hohes Anfragen- und Bestellaufkommen. Es kommt deshalb zu Verzögerungen in der Bearbeitung. Recht Fachbereiche Alle Rechtsgebiete Zivilrecht Handelsrecht, Wirtschaftsrecht Zivilverfahrensrecht, Berufsrecht, Insolvenzrecht Arbeitsrecht Sozialrecht Öffentliches Recht Strafrecht EuroparechtInternationales Recht, Recht des Auslands Rechtswissenschaft, Nachbarbereiche, sonstige Rechtsthemen Allgemeines, Zubehör, Hilfsmittel. Fachbereiche Alle Fachgebiete Wirtschaft Wirtschaftswissenschaften: Allgemeines Volkswirtschaft Internationale Ökonomie Wirtschaftspolitik, Öffentliche Wirtschaftsbereiche Finanzsektor und Finanzdienstleistungen: Allgemeines Verwaltungspraxis Betriebswirtschaft: Theorie und Allgemeines Unternehmensfinanzen Management Spezielle Betriebswirtschaft Corporate Responsibility Wirtschaftssektoren und Branchen: Allgemeines Primärer Sektor Energie- und Versorgungswirtschaft Fertigungsindustrie Dienstleistungssektor und Branchen Medien- Informations und Kommunikationswirtschaft Recht für Wirtschaftswissenschaftler.

Weitere Fachgebiete Weitere Fachgebiete Chemie, Biowissenschaften, Agrarwissenschaften EDV, Informatik Ethnologie, Volkskunde, Soziologie Geologie, Geographie, Klima, Umwelt Geschichte Kunst, Architektur, Design Literatur, Sprache Mathematik Medien, Kommunikation, Politik Medizin Musik, Darstellende Künste, Film Pädagogik, Schulbuch, Sozialarbeit Philosophie, Wissenschaftstheorie, Informationswissenschaft Physik, Astronomie Psychologie Religion Sport, Tourismus, Freizeit Technik.

Startseite Reihen Handbuch zur Geschichte der Kunst in Ostmitteleuropa. Handbuch zur Geschichte der Kunst in Ostmitteleuropa Erscheinungsjahr 1 1 Unterkategorie Europäische Geschichte 2 Europäische Länder 2 Kultur- und Ideengeschichte 2 Kunstgeschichte 2. Sortieren nach: Relevanz Titel Erscheinungsjahr Autor. Auswahl verfeinern: Filtern Sortieren nach: Relevanz Titel Erscheinungsjahr Autor.

In den Warenkorb. Erscheinungsjahr 1 1 Unterkategorie Europäische Geschichte 2 Europäische Länder 2 Kultur- und Ideengeschichte 2 Kunstgeschichte 2. In den Warenkorb kostenfreien 4-Wochen-Test bestellen. Bücher schnell und kostenfrei in die DACH-Region.

Über Uns Über Uns Karriere Versandkosten Services Unser Partner Schweitzer Newsletter Business Service Sicher bezahlen auf Rechnung per Bankeinzug per Kreditkarte Paypal Folgen Sie uns beck-shop. Impressum Datenschutz AGB Zahlungsarten Kundenservice Kontakt. Über Uns Über Uns Karriere Impressum Datenschutz AGB Versandkosten.

Services Unser Partner Schweitzer Newsletter Business Service Kundenservice Kontakt. Sicher bezahlen auf Rechnung per Bankeinzug per Kreditkarte Paypal. Folgen Sie uns beck-shop. Zustellung durch. BECK oHG Erst dann kann Ihr Einkauf weiter in unserem System passend für Sie verarbeitet werden.

Das Handbuch richtet sich nicht nur an ein Fachpublikum, sondern lädt eine breitere Leserschaft ein, sich mit der hierzulande immer noch viel zu wenig bekannten Kunst Ostmitteleuropas und ihrer Geschichte auseinanderzusetzen. Jeder einzelne Band wird von einem thematisch ausgewiesenen Herausgeberteam verantwortet. Spezialistinnen und Spezialisten des GWZO garantieren gemeinsam mit internationalen Fachleuten den hohen Standard und ein breites Fundament der einzelnen Bände.

Auf jeweils rund Druckseiten stellen etwa 15 Essays und Katalognummern herausragende Denkmäler der entsprechenden Zeitabschnitte vor. Historische Landkarten, Zeitleisten und rund hochwertige Abbildungen, die zum Teil eigens für das Handbuch angefertigt wurden, lassen das jeweilige Thema anschaulich werden. Herausgegeben von Christian Lübke und Matthias Hardt erschienen — ISBN Herausgegeben von Robert Born und Werner Telesko Erscheint voraussichtlich — ISBN Herausgegeben von Beate Störtkuhl und Otto M.

Urban Erscheint voraussichtlich — ISBN Herausgegeben von Arnold Bartetzky Erscheint voraussichtlich — ISBN Die kulturellen Zeugnisse des östlichen Europa aus dem ersten nachchristlichen Jahrtausend spiegeln die vielfältigen Wandlungen der Region im Spannungsfeld zwischen dem Römischen später Byzantinischen Reich im Süden, dem Frankenreich im Westen und den Steppenvölkern im Osten wider. Der Band umfasst mit den hier vorgestellten Kunstwerken und Geschichtszeugnissen eine Zeit, von der nicht zuletzt archäologische Funde Auskunft geben.

Deshalb tragen die beteiligten Expertinnen und Experten neben kunsthistorischem Wissen auch Erkenntnisse aus der Geschichtswissenschaft, Bauforschung und Archäologie zur Kunst Ostmitteleuropas zusammen. Der rund Seiten starke erste Band zeigt einerseits, wie ein Teil des antiken römischen Imperiums in die sich allmählich herausbildende und durch eigene Strukturen geprägte Geschichtsregion Ostmitteleuropa hinübergleitet.

Andererseits folgt er damit einem schon länger anhaltenden Trend, die bislang starren Epochengrenzen zwischen Antike und Mittelalter als durchlässig zu denken. Was der nun erschienene Band und die gesamte Reihe Neues versprechen, davon berichten der Herausgeber des ersten Bandes Christian Lübke und der für das Handbuchprojekt verantwortliche wissenschaftliche Redakteur und Reihenherausgeber Wilfried Franzen im Radio.

Es ist einzigartiges Editionsprojekt, das vom Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa in Leipzig ins Leben gerufen wurde. In neun Bildbänden wird das gemeinsame Kulturerbe der Völker der Region vom Baltikum bis zur Adria vorgestellt.

Der erste Band der Reihe wurde am Montag im Prager Goethe-Institut präsentiert. Radio Prag sprach dazu mit dem Kunsthistoriker Wilfried Franzen, der die Buchreihe am GWZO betreut. Das einzigartige Editionsprojekt stellt in neun Bildbänden das gemeinsame Kulturerbe der Völker vom Baltikum bis zur Adria vor. Pfadnavigation Forschung Wissenstransfer und Vernetzung Wissen zeigen Publizieren Handbuch Kunst.

Handbuch Kunst Handbuch zur Geschichte der Kunst in Ostmitteleuropa. Kunstdenkmäler — anschaulich gemacht Auf jeweils rund Druckseiten stellen etwa 15 Essays und Katalognummern herausragende Denkmäler der entsprechenden Zeitabschnitte vor. Handbuch Kunst Neun Bände: Von der Spätantike bis heute. Kornwunder DetailFlügeltafel des ehem. Kuppel der Bojmkapelle in Lemberg, Anfang Jahrhundert, Foto: J.

Mehlich, Lizenz: CC BY-SA 3. Das Handbuch im Radio Was der nun erschienene Band und die gesamte Reihe Neues versprechen, davon berichten der Herausgeber des ersten Bandes Christian Lübke und der für das Handbuchprojekt verantwortliche wissenschaftliche Redakteur und Reihenherausgeber Wilfried Franzen im Radio. Handbuch der Kunst in Ostmitteleuropa Es ist einzigartiges Editionsprojekt, das vom Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa in Leipzig ins Leben gerufen wurde.

Tätigkeitsbereich Wissen zeigen. Wilfried Franzen wilfried. Startseite Topthemen des GWZO. Ausstellungen Wissen zeigen.