Handbuch online kommunikation schweiger beck


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 666148042
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 14,13

ERLAUTERUNG:

Handbuch online kommunikation schweiger beck

Das Handbuch gibt in zahlreichen Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-Forschung. Einführend werden die zentralen Fragestellungen, theoretischen Ansätze und empirischen Befunde dargestellt. Das Themenspektrum reicht von den Grundlagen computervermittelter Kommunikation interpersonale, Gruppen- und öffentliche Kommunikationüber ökonomische, ethische und politische Fragen wie Regulierung und Kontrolle des Internets, sowie seine Verbreitung, Nutzung und Wirkung.

Weitere Beiträge befassen sich mit Öffentlichkeit und Journalismus online, kulturellen und sozialpsychologischen Aspekten, Online-Werbung und -PR, Gesundheitskommunikation, E-Learning und Wissensmanagement sowie Online-Spielen. Ein Überblick über Methoden der Online-Forschung sowie die wichtigsten Datenquellen und Standarduntersuchungen rundet das Werk ab. Alles, was man zur Online-Kommunikation wissen muss Grundlagen und Strukturen der Online-Kommunikation.

Mehr Infos Erstellt: Buchladen Neuer Weg Sanderstr. Shops Unser Schnellbestellservice E-Books Gebraucht-Buch Buchhandel. Wolfgang Schweiger und Klaus Beck. Neu Schweiger, Wolfgang. Beck, Klaus.

Befinden Sie sich in Ukraine? Wir haben eine Seite speziell für unsere Nutzer in Ukraine. Herausgeber: SchweigerWolfgang, BeckKlaus Hrsg. Das Handbuch gibt in 23 Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-Forschung. Einführend werden die zentralen Fragestellungen, theoretischen Ansätze und empirischen Befunde dargestellt. Das Themenspektrum reicht von den Grundlagen computervermittelter Kommunikation interpersonale, Gruppen- und öffentliche Kommunikationüber ökonomische, ethische und politische Fragen wie Regulierung und Kontrolle des Internets, sowie seine Verbreitung, Nutzung und Wirkung.

Weitere Beiträge befassen sich mit Öffentlichkeit und Journalismus online, kulturellen und sozialpsychologischen Aspekten, Online-Werbung und -PR, Gesundheitskommunikation, E-Learning und Wissensmanagement sowie Online-Spielen.

Ein Überblick über Methoden der Online-Forschung sowie die wichtigsten Datenquellen und Standarduntersuchungen rundet das Werk ab. Wolfgang Schweiger ist Professor am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau. Internet-Journalismus: Vom traditionellen Gatekeeping zum partizipativen Journalismus? Internet-Ökonomie — Grundlagen und Strategien aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive.

Informationsnutzung online: Informationssuche, Selektion, Rezeption und Usability von Online-Medien. Ihr JavaScript ist aktuell deaktiviert, diese Seite funktioniert besser wenn Aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser. Springer VS Politikwissenschaft. Zeige nächste Auflage. Umfassender und systematischer Überblick.

FAQ AGB. Über dieses Buch Das Handbuch gibt in 23 Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-Forschung. Alles zeigen. Inhaltsverzeichnis 21 Kapitel Inhaltsverzeichnis 21 Kapitel Soziologie der Online-Kommunikation Seiten Beck, Klaus.

Online-Kommunikation und politische Öffentlichkeit Seiten Emmer, Martin et al. Seiten Neuberger, Christoph et al. Kommunikations- und medienpolitische Perspektiven: Internet Governance Seiten Donges, Patrick et al. Internet-Ökonomie — Grundlagen und Strategien aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive Seiten Dogruel, Leyla et al.

Ethik der Online-Kommunikation Seiten Beck, Klaus. Sozialkontakte online: Identitäten, Beziehungen, Gemeinschaften Seiten Döring, Nicola. Informationsnutzung online: Informationssuche, Selektion, Rezeption und Usability von Online-Medien Seiten Schweiger, Wolfgang. Unterhaltung online — Motive, Erleben, Effekte Seiten Trepte, Sabine et al.

Online-Kommunikation als Kultur Seiten Hartmann, Maren et al. Digitale Spaltung Seiten Marr, Mirko et al. Online-Medien und Wandel: Konvergenz, Diffusion, Substitution Seiten Kolo, Castulus. Online-Kommunikation politischer Akteure Seiten Emmer, Martin et al. Gesundheitskommunikation im Internet. Erscheinungsformen, Potenziale, Grenzen Seiten Rossmann, Constanze.

Lernen mit Online-Medien — E-Learning Seiten Kimpeler, Simone. Wissensmanagement: Open Access, Social Networks, E-Collaboration Seiten Döbler, Thomas. Online Relations Seiten Schultz, Friederike et al. Online-Kommunikation und Werbung Seiten Siegert, Gabriele.

Spielen im Netz. Online-Spiele als Kommunikation Seiten Jöckel, Sven et al. Methoden der Online-Forschung Seiten Welker, Martin et al. Datenquellen und Standarduntersuchungen zur Online-Kommunikation Seiten Kaczmirek, Lars et al. Dieses Buch auf SpringerLink lesen. Services zu diesem Buch Produkt Flyer herunterladen Druckfähiges Cover herunterladen.

Wir empfehlen. Bibliografische Information Bibliographic Information Buchtitel Handbuch Online-Kommunikation Herausgeber Wolfgang Schweiger Klaus Beck Copyright Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften Copyright Inhaber VS Verlag für Sozialwissenschaften Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden eBook ISBN DOI PAGE 1.