Ci handbuch dlrg


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 885253682
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 18,56

ERLAUTERUNG:

Ci handbuch dlrg

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Newsletter findest du hier. Hier treffen sich DLRG -Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland. Vorausgesetzt wird, dass bereits Erfahrung im Umgang mit MAC oder PC vorhanden ist. Die teilnehmenden Gliederungen verpflichten sich verbindlich, die Software-Lizenzen für Adobe InDesign und Photoshop in der Creativ-Cloud-Version zu erwerben.

Die Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein. Der Vereinsmanager C-Modul D - Marketing, Kommunikation, Veranstaltungen, Neue Medien kann erworben werden. Der Lehrgang Layout und Gestaltung Nr. September in Bad Nenndorf durchgeführt. Der Meldeschluss ist am Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung. Teilnehmer lernen, eine Kampagne zielgruppengerecht von der Idee bis zur Realisation zu planen und durchzuführen.

Der Lehrgang Kampagnen planen und durchführen Nr. Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können. Schwimmkurse für Kinder Für mehr Sicherheit im Wasser. Komm zu uns Jeder kann helfen, auch du! Jede Unterstützung zählt Deine Spende rettet Leben. Nimm Kontakt auf Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Newsletter findest du hier.

Einverstanden Nicht einverstanden mehr erfahren. Wesentlich zustimmen. Statistik zustimmen. Marketing zustimmen.

Um eindeutig erkannt zu werden, ist für unseren Verband auch angesichts eines permanenten Informationsüberflusses die Einheitlichkeit des s Pflicht und Chance zugleich. Pflicht, da sich die vielfältigen Aktivitäten der DLRG nur so unter einem Dach bzw. Chance, weil durch die bundesweite Präsenz von DLRG- Gliederungen ein kaum zu überschätzender Wiederholungseffekt erreicht werden kann. Unter einem einheitlichen Corporate Image gilt es, die Marke DLRG als die humanitäre Organisation und den kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Schwimmen, Rettungsschwimmen und als Garant für sichere Wasserfreizeit zu positionieren und damit ein wiedererkennbares Profil zu erzeugen.

Das bestimmt die dazugehörigen optischen Elemente. Bitte dazu die rechtlichen Hinweise am Ende dieses Handbuches beachten. Denn nur, wenn vom Vorstand bis zum einfachen Mitglied alle an einem einheitlichen Auftritt mitarbeiten, lässt sich der bestmögliche Effekt erzielen. Übrigens steht die Forderung nach Einheitlichkeit nicht im Widerspruch zu dem verständlichen Wunsch, sich mit der öffentlichen Präsentation der eigenen Gliederung auch optisch vom Nachbarn abzusetzen.

Das vorliegende Regelwerk gibt lediglich verbindliche Regelungen für die einheitlichen Elemente vor und beschreibt, wo und wie individuelle Ergänzungen möglich sind, ohne die grundlegende Optik zu stören. Die vorliegende zweite Auflage des Handbuches modifiziert und ergänzt vier Jahre nach Inkrafttreten der neuen Corporate Design-Richtlinien und Ablösung der bis dahin gültigen "Standards der DLRG Beschriftungs- Gestaltungs- und Werberichtlinien mit Stempel und Siegelanweisung" die Gestaltungsrichtlinien im Bereich Bekleidung.

Die durch vielfachen Wunsch aus der Ausbildung initiierte Erweiterung der Bekleidungsvorgaben für die DLRG in "Einsatz, Ausbildung und Aufklärung" ist vom Frühjahrspräsidialrat beschlossen worden und tritt ab sofort in Kraft. Bereits beschaffte Kleidung kann ähnlich wie die nach den alten Standards beschafften langfristigen Investitionsgüter - übergangsweise weiter verwendet werden.

In diesem Zusammenhang weisen wir erneut darauf hin, dass die Gewährung dieser Übergangsfrist keinesfalls eine Nachbeschaffung der nach alten Standards gestalteten Güter und Materialien erlaubt. Aufgrund der schnellen technischen Entwicklung in diesem Medium werden sie gesondert als DLRG-Internetregelwerk veröffentlicht und laufend aktualisiert.

Für die dortigen Vorgaben siehe gesondertes Handbuch der DLRG Jugend. Die optischen Elemente des s der DLRG- Jugend befinden sich auch auf der CD-ROM des Stammverbandes. Für die Mitwirkung an der Überarbeitung des Handbuches danken wir den Teilnehmern der Ressorthaupttagung Verbandskommunikation Bad Nenndorf, Mai Achim Wiese Leiter Verbandskommunikation Esther Busen stv. Leiterin Verbandskommunikation.

Elektronische Vorlagen für Sonderanwendungen sind bei der Bundesgeschäftsstelle erhältlich. Ausnahme: Dem Bundesverband ist der Verwendung des Traditionsemblems für besondere Anlässe und bei der Gestaltung von Materialien für Ehrungen gestattet. Der Schriftzug Der Schriftzug wird nicht mehr in Versalien geschrieben.

Als Schrifttype findet die Hausschrift der DLRG Verwendung. Der Schriftzug kann in Ausnahmefällen für Sonderanwendungen auch einzeilig angewandt werden. Bei Einsatz der Leuchtfarben RAL und RAL für die Fahrzeugbeschriftung Autos und Boote sind im Einzelfall evtl.

Die Schrift befindet sich in den Schnitten Univers roman und Univers bold auf der hierzu gehörenden CD-ROM. Die Hausschrift wird in allen gedruckten Publikationen der DLRG verwendet. Sie ist auch Korrespondenzschrift. Es werden keine Versalien verwendet. Allgemeine Festlegung Bild- Wortmarke und Schriftzug dürfen nicht verändert werden.

Bei der Verwendung der Bildmarke ist zum Zweck des klaren Bezugs zum Namen unseres Verbandes die Kombination mit dem Schriftzug Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in der auf Seite 7 dargestellten Form anzustreben. Nur in begründeten Ausnahmen beispielsweise Flagge, Siegel, Abzeichen kann auf diese Kombination verzichtet werden.

In diesem Fall erfolgt die Zuordnung e. Die Wortmarke ist grundsätzlich dem Einsatz vorbehalten und wird zur Beschriftung und Kennzeichnung von Einsatzkleidung, Fahrzeugen oder Wachstationen verwendet, allerdings nicht für einsatzrelevante Drucksachen Ausbildungshandbücher, Einsatzprotokolle, Kontrollkarten. Für diese findet die Bildmarke Verwendung.

Die Wortmarke wird in keinem Fall mit der Bildmarke kombiniert. Sie kann zusammen mit dem Schriftzug verwendet werden. Bei Werbematerialien, im Bereich der Freizeitbekleidung oder bei internen Formularen sind in begründeten Fällen in Absprache mit der Stabsstelle Kommunikation der Bundesgeschäftsstelle besondere Ausnahmen möglich.

Entsprechende Vorlagen finden sich auf der hierzu gehörenden CD-ROM, bzw. Auf der CD-ROM befinden sich zudem genau angepasste Dokumentvorlagen für die Textverarbeitungsprogramme Word. Briefbögen Ausschnitt Der Text der Adresszeilen kann ausgetauscht werden. Zur Bestellung des entsprechenden Textes befindet sich auf der CD-ROM ein Musterbogen zum Selbstausfüllen.

Bei farbigen Drucksachen wird dabei die Hausfarbe Blau angewandt. Entsprechende Vordrucke können über die Materialstelle bezogen werden Bsp. Beispiel Flyer: Der rote Bereich ist für Text vorgesehen, Titel der Flyer stehen oberhalb des Textbereichs, die Bilder werden am Raster ausgerichtet.

Raster Das Raster setzt sich in der Höhe aus acht Quadraten zusammen, von denen sieben randständig mit einem blauen bzw. Für besondere Ehrungen auf Bundesebene kann das Traditionsemblem weiter Verwendung finden. Bestellung, Herstellung und Auslieferung wird über der Materialstelle abgewickelt. Stempel Der Stempeltext entspricht dem Adressfeld der Briefbögen. Im Stempel wird die Bildmarke verwendet. Stempel können über die Materialstelle bestellt oder durch die örtliche Gliederung hergestellt werden, eine Mustervorlage befindet sich auf der zum Handbuch gehörenden CD-ROM.

Sie ist nach den Vorgaben des s gestaltet und kann für alle Präsentationen im Zusammenhang mit der DLRG verwendet werden. Das Grundlayout darf nicht verändert werden. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass die eingesetzten Elemente dem Zweck der Betrachterführung und schnellen Erläuterung dienen. Diese Vorlage darf auch in Auszügen nicht verwendet werden für DLRG-fremde Präsentationen. Werden die elektronischen Folien auf Papier oder Transparentfolie gedruckt, ist zu beachten, dass die DLRG-Kennung erhalten bleibt.

Die Bezeichnung DLRG-Einsatzfahrzeug ist daher als Allgemeinbegriff anzusehen. Aufgabe dieser Richtlinie ist es, die einheitliche Darstellung aller DLRG-Einsatzfahrzeuge zu regeln. Fahrzeuge werden dem Einsatzbereich zugerechnet und erhalten daher eine rot-gelbe Farbgebung. Anstelle des Standardgelb kann für die Fahrzeugbeschriftung Auto und Boote auch ein reflektierendes Gelb verwendet werden, sofern nicht im Einzelfall rechtliche Einschränkungen dagegen sprechen.

Die den Gliederungen gelegentlich angebotenen Werbefahrzeuge dürfen dieser einsatzbezogenen Gestaltung nicht angepasst werden. Die dort für die Beschriftung von Einsatzfahrzeugen vorgeschriebenen Regelungen sind zu beachten. Sollten Sonderregelungen auf Länderebene oder künftige gesetzliche Neuregelungen, der Anwendung der im Handbuch beschriebenen Standards entgegen stehen, ist in Absprache mit der Stabsstelle Kommunikation eine abweichende Beschriftung möglich.

Über diese Sonderfälle würden die betroffenen Gliederungen per Rundschreiben informiert. Die Standvorgaben richten sich nach dem aufgeführten Beispiel. Passende Folien für die verschiedenen Fahrzeugtypen können über die Materialstelle bezogen werden.

Sponsorenfreie Zone Die Darstellung von Sponsoren darf nur auf den dafür vorgesehenen Flächen erfolgen. Sie darf nicht dominant sein und die Standardgestaltung stören. Die Dachbeschriftung ist das polizeiliche Kennzeichen des Kraftfahrzeuges. Die Ausführung folgt DIN K. Die Darstellung von Sponsoren darf nur auf den dafür vorgesehenen Flächen erfolgen. Sponsorenfreie Zone. Sind die Fahrzeuge länger als fünf Meter wird die Wortmarke mit der Höhe 21,5 cm und der Schriftzug Wasserrettung mit der Höhe 8 cm eingesetzt.

Diese werden im Folgenden beschrieben. Allgemeine Vorgaben Festgelegt sind die Platzierungen von Wortmarke, bzw. Bildmarke, Veranstaltungslogos und ggf. Auf der Vorderseite darf unter der Wort- oder Bildmarke in Zukunft der Gliederungsname in der Breite der jeweiligen Marke angebracht werden. Weitere Ergänzungen auf der Vorderseite sind nicht erlaubt. Die Rückenseite kann jedoch mit Ausnahme der Einsatzbekleidung frei genutzt werden.

Clubbekleidung Zu offiziellen Anlässen erscheinen die Mitglieder in einheitlicher Kleidung, bevorzugt im Clubanzug. Der Clubanzug besteht aus marineblauer Jacke, marineblauem Blazer und grauer Hose, grauem Rock. Insbesondere gelten: Kernbereich Einsatz Wachdienst, Erste Hilfe : Die Wortmarke steht rechts auf der Kleidung, darunter kann ein Namensschild angebracht werden. Alternativ kann statt "Wasserrettung" eine Funktionsbezeichnung getragen werden Bsp: Einsatzleiter Kernbereich Ausbildung: Die Bekleidung der Ausbilder ist rot-gelb.

Die Wortmarke steht rechts auf der Kleidung, darunter kann ein Namensschild angebracht werden. Tätigkeitsabzeichen werden auf dem lin- Rückseite Vorderseite. Alternativ kann statt "Ausbildung" auch eine abweichende Funktionsbezeichnung getragen werden. Ausnahmen: Im Rahmen von Kooperationen und Sponsoringprojekten sind abweichende Bekleidungen möglich.

Einsatzschwimmbekleidung: Die Wortmarke steht rechts, auf der linken Seite können Ausbildungsabzeichen angebracht werden. Freizeitbekleidung Sofern auf der Freizeitbekleidung die DLRG genannt werden soll, findet die Bildmarke in folgender Platzierung Anwendung. Für die Nennung von Sponsoren und individuelle Ergänzungen gelten die allgemeinen Vorgaben. Rückseite Vorderseite. Meisterschaften, Messen, Für diese Anlässe kann daher eine einheitliche halboffizielle Kleidung verwendet werden.

Sie muss bezüglich der Platzierungsvorgaben den allgemeinen Vorgaben entsprechen. Verwendet wird die Bildmarke oder ggf. Die Farben sind dem Anlass entsprechend zu wählen und an der farblichen Linie des gesamten DLRG-Auftritts zu orientieren. Anlehnungen an die Optik der Einsatzbekleidung sind nicht zulässig. Im Sinne eines einheitlichen Auftritts sollten sich bei ähnlichen Aktionen Beispiel: Messeauftritte alle Beteiligten auf gemeinsame Bekleidungsgrundlagen festlegen.

Schwimmbekleidung Zur Schwimmausbildung kann alternativ zur rot-gelben Schwimm- Einsatzbekleidung DLRG-Schwimmbekleidung getragen werden.