Opel meriva bedienungsanleitung pdf


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 881033207
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 9,63

ERLAUTERUNG:

Opel meriva bedienungsanleitung pdf

Manuals Brands Opel Manuals Automobile Meriva Owner's manual Opel Meriva Owner's Manual. Quick Links. See also: Infotainment Manual. Table of Contents. OPEL Meriva. Chapters Table of Contents 7 Keys, Doors, Windows, 32 Seats, Interior 50 Lighting Infotainment System Driving and Operation Self-Help, Vehicle Care Maintenance Related Manuals for Opel Meriva Automobile Opel CASCADA Infotainment System pages.

Automobile Opel MOVANO Owner's Manual pages. Page 2 Back to overview Page 3 OPEL Meriva Operation, Safety, Maintenance Back to overview Please refer to the sections "Servicing and maintenance" and "Technical data" and the identification plate. Fuel Designation Engine oil Grade Viscosity Tyre pressure Tyre size Front Rear Page 5 The corresponding sales When this Manual refers to a workshop vis- designations are found in the chapter Text marked 9 Warning provides infor- it, we recommend your Opel Service Part- "Technical data".

Fail- ner. Page 6 Back to overview Page 7: Table Of Contents Contents In Brief Page 8: In Brief In Brief In Brief Picture no: T. Page 9 In Brief Picture no: s. Page 10 In Brief Picture no: s. Page Steering Wheel Adjustment 3 3 In Brief Picture no: s. Page 12 In Brief Back to overview Page 13 In Brief Parking lamps, dipped beam Page 14 In Brief Back to overview Page Ignition Switch With Steering Wheel Lock 3 In Brief Side air vents Page 16 In Brief Control indicators Engine oil pressure, Brake system, clutch system 3, 3 Seat belt 3, 3 Turn signal lamps, Anti-lock Braking System 3, 3 11, 3 Adaptive Forward Lighting AFL 3, fault, Main beam, Engine oil level 3, 3 82, 3 Page 17 In Brief Picture no: s.

Main beam Push stalk forwards Dipped or main beam Page Horn: In Brief Picture no: s. Slow Hazard warning lamps 3 Page 19 In Brief Picture no: h. Wiper on Push stalk forwards The wipers will swipe for a few strokes. Page 20 In Brief Picture no: s. Page 21 In Brief Before starting off, check z Tyre pressure and tyre condition 33 Page 22 In Brief Parking the vehicle z Always apply the handbrake without pressing the release button.

On an incline, apply as tight as possible. To reduce activation force, depress foot brake at the same time. Turn the ignition key to position 0 and pull it out. Page 23 In Brief Advice when parking Interesting functions z Do not park the vehicle on flammable ground as combustion could occur due to the high exhaust temperatures.

Page 24 In Brief Flexible Seat System FlexSpace The back seat of your vehicle has three seats or, with the centre seat lowered, two seats with maximum seating space. The outer seats can be lowered to obtain a level loading surface. Picture no: s. Page 25 In Brief The backrest can engage in several positions. In addition, the backrest can be folded all the way down to the seat when extending the luggage compartment.

Warning To prevent injuries, always hold back seat backrest firmly and guide downward when folding. Page 26 In Brief Picture no: s. The airbag system consists of several z Lower centre seat. Page 27 In Brief Picture no: s. Page 28 In Brief Picture no: s. Page 30 In Brief Picture no: s. Page 31 In Brief The lamp beam projects at a 90 angle to the left or right of the vehicle up to a distance of approx.

Reversing function Turning the lights on, selecting reverse gear and activating the turn signal activates the cornering light for the relevant side. Page Keys, Doors, Windows, Slide And Tilt Sunroof Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Keys, doors, windows, Replacement keys The key number is specified in the slide and tilt sunroof Car Pass 3. The key is part of the electronic immobiliser. Locks 3 Replacement keys Key with retractable key blade Page Electronic Immobiliser Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof If control indicator A illuminates after the engine has started, there is a fault in the engine electronics or transmission electronics 3 3 83, 33 or there is water in the diesel fuel filter 3 3 Note The immobiliser does not lock the doors.

Page Radio Remote Control Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Radio remote control Depending on equipment level, the vehicle comes equipped with one of the remote controls depicted on this page. The remote control is integrated in the key. Used to operate: z Central locking system, z Mechanical anti-theft locking system 3, z Anti-theft alarm system 3.

Page 35 Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Fault Key with fixed key bit, see Fig. Page Central Locking System Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof When the mechanical anti-theft locking system 3 is enabled, the doors cannot be unlocked by pulling up the lock buttons. Picture no: t. Page 37 Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Within 10 seconds of locking, press the Fault p button on the remote control again.

If the central locking cannot be operated, this can be for one of the following reasons: The mechanical anti-theft locking system is switched off when the vehicle is unlocked. The other doors can be unlocked by pulling the interior lock buttons not possible if the anti-theft locking system is enabled 3.

Page 39 Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Picture no: s. Page Anti-Theft Alarm System 3 Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Anti-theft alarm system Monitors z the doors, luggage compartment, bonnet. Warning Do not use the system if there are people in the vehicle!

The doors cannot be unlocked from the inside. Page Child Safety Locks Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Note z Changes to the vehicle interior, such as the use of seat covers, could impair the function of passenger compartment monitoring.

Page 43 Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Picture no: s. Page Interior Mirror Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Picture no: s. Swivel mirror housing to adjust. Page Manual Window Operation Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Electric windows Warning Take care when operating the electric windows. Risk of injury, particularly to children. If there are children on the rear seat, switch on the child safety system 3 for the electric windows. Keep a close watch on the windows when closing them.

Page 46 Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Picture no: s. Page 47 Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Overload If the windows are repeatedly operated at short intervals, the power supply is briefly cut off. Fault If the windows cannot be opened and closed automatically, activate the window electronics as follows: 1.

Operable when the ignition is To open: Press button I, sun roof opens. To stop the movement, press button again. Page 49 Keys, doors, windows, slide and tilt sunroof Sun shade To reduce the sunlight in the interior with the sliding roof closed or raised. Open or close sun shade as required. When the sun roof is opened, the sun shade is also opened. Note z If the top of the roof is wet, raise roof, allow water to run off and then open Page Seats, Interior Seats, Interior Seats, Interior Front seats Head restraints Armrest Travel Assistant Rear seats Flexible Seat System FlexSpace.

Luggage compartment extension. Luggage compartment cover

Anleitungen Marken Opel Anleitungen Autos Meriva Betriebsanleitung Opel Meriva Betriebsanleitung. Seite von Vorwärts. Kurz und bündig Schlüssel, Türen, Fenster Sitze, Rückhaltesysteme Instrumente, Bedienelemente Fahren und Bedienung Service und Wartung Technische Daten Kapitel Inhaltsverzeichnis 1 Schlüssel, Türen, Fenster 20 Instrumente, Bedienelemente 81 Fahrzeugwartung Verwandte Anleitungen für Opel Meriva Autos Opel Meriva Betriebsanleitung Seiten.

Autos Opel Meriva Betriebsanleitung Seiten. Inhaltszusammenfassung für Opel Meriva Seite 1: Inhaltsverzeichnis Inhalt Einführung Seite 2: Einführung Einführung Einführung Typschild zu finden. Seite 4 Verletzungen hin. Viel Freude und gute Fahrt wünscht Ihnen Ihre Adam Opel AG 9 Warnung Mit 9 Warnung gekennzeichnete Texte weisen auf mögliche Unfall- und Verletzungsgefahren hin.

Seite 5 Einführung Türen durch Griff ziehen, Sitz verschieben, Griff Ziehen an den Griffen öffnen. Zum loslassen. Öffnen der Hecktür den Touchpad- Schalter unter der Hecktürleiste Sitzposition 3 39, Sitzeinstellung Seite 7 Kurz und bündig Rückenlehnen Sitzhöhe Sitzneigung Griff ziehen, Neigung verstellen und Pumpbewegung des Hebels Pumpbewegung des Hebels Griff loslassen. Seite 8 Kurz und bündig Kopfstützeneinstellung Sicherheitsgurt Spiegeleinstellung Innenspiegel Knopf drücken, Höhe einstellen und Sicherheitsgurt herausziehen und im einrasten.

Gurtschloss einrasten. Seite 10 Kurz und bündig Instrumententafelübersicht Seite 11 Kurz und bündig Lichtschalter Blinker 3Parklicht 3 Windschutzscheibenwaschanlage 3 83, Waschflüssigkeit 3 Seite 17 Kurz und bündig Losfahren Automatikgetriebe 3 Seite 18 Kurz und bündig Abstellen Stopp-Start-Automatik Stopp-Start-Automatik 3 Schalter m ziehen.

Lenkrad drehen, bis Lenkradsperre spürbar einrastet. Seite 19 Kurz und bündig Diebstahlwarnanlage aktivieren 3 Seite Schlüssel, Türen, Fenster Schlüssel, Türen, Fenster Schlüssel, Türen, Schlüssel, Verriegelung Schlüssel mit klappbarem Schlüsselbart Fenster Schlüssel Ersatz von Schlüsseln Schlüssel, Verriegelung Seite 22 Schlüssel, Türen, Fenster Schlüssel mit klappbarem Funkfernbedienung durch Fahrer aktiviert ist.

Entriegeln und Öffnen der Die Einstellung kann für den aktuell Hecktür verwendeten Schlüssel gespeichert werden. Das Fahrzeug ist vom Fahrgastraum aus. Nur den vorhandenen Haltegriff verwenden. Die hinteren Türen verfügen über Einen der Innengriffe verwenden. Seite Fahrzeugsicherung Schlüssel, Türen, Fenster Fahrzeugsicherung Allgemeine Hinweise für die Hinweis Die Montage bestimmter schwerer Betätigung der Hecktür Zubehörteile an der Hecktür kann Diebstahlsicherung dazu führen, dass die Hecktür nicht 9 Warnung offen bleibt.

Alarm Bei Auslösung ertönt die Hupe und blinken gleichzeitig die Warnblinker. Kontrollleuchte d 3 Klappen Wird durch Drücken der Taste Ü ein- bzw. Geräte für das Aufzeichnen von elektronischen Daten bzw. Seite 33 Schlüssel, Türen, Fenster Elektrische Nach Ausschalten der Zündung ist matisch mit aktiver Schutzfunktion die elektrische Fensterbetätigung nach oben bzw. Zum Anhalten Fensterbetätigung deaktiviert, sobald das Fahrzeug mit den Schalter noch einmal in die der Funkfernbedienung verriegelt gleiche Richtung bewegen.

Seite 34 Schlüssel, Türen, Fenster Kindersicherung für hintere Elektrische Fensterbetätigung Fenster initialisieren Wenn die Fenster nicht automatisch geschlossen werden können z. Fahrzeugmeldungen 3 Fensterelektronik wie folgt aktivieren: 1.

Das Fahrzeug nicht mit einer Bei Sonnenblenden mit integrierten Plane abdecken. Seite Sitze, Rückhaltesysteme Sitze, Rückhaltesysteme Sitze, Kopfstützen Einstellung Rückhaltesysteme Kopfstützen der Vordersitze Position 9 Warnung Kopfstützen Sie rastet Die Kopfstütze nach oben ziehen in verschiedenen Positionen ein. Seite 39 Sitze, Rückhaltesysteme Vordersitze leicht angewinkelt sind. Seite 40 Sitze, Rückhaltesysteme Sitzposition einstellen Rückenlehnen Sitzhöhe Griff ziehen, Sitz verschieben, Griff Griff ziehen, Neigung verstellen und Pumpbewegung des Hebels loslassen.

Griff loslassen. Seite 42 Sitze, Rückhaltesysteme Armlehne Armlehne anbringen Abnehmbare Armlehne Die Armlehne vorn absenken. Den Führungsschienen einsetzen. Den Die Armlehne enthält ein Ablagefach. Seite 43 Sitze, Rückhaltesysteme Heizung Armlehne verstellen Hinweis Wird die Armlehne zu stark belastet, kann sie entriegelt werden.

Die Armlehne leicht anheben, um sie wieder zu arretieren. Ablagefach in der Armlehne 3 Getränkehalter 3 Armlehne entfernen Fest am vorderen Griff ziehen und die Armlehne vorn anheben. Sie sind in Längs- und einstellen. Seite 45 Sitze, Rückhaltesysteme Sitze in Position 1 schieben Am Griff ziehen und den Sitz schräg nach hinten in Position 1 schieben.

Den Griff loslassen und den Sitz einrasten lassen. Sitze in Position 2 schieben Am Band ziehen und den mittleren Sitz nach oben klappen. Seite 47 Sitze, Rückhaltesysteme Dreipunkt-Sicherheitsgurt Bei Auslösen der Gurtstraffer leuchtet die Kontrollleuchte v dauerhaft 3 Sicherheitsgurt anlegen Ausgelöste Gurtstraffer in einer Werkstatt ersetzen lassen.

Seite 48 Sitze, Rückhaltesysteme Höheneinstellung Sicherheitsgurt ablegen Höhe so einstellen, dass der Gurt über die Schulter läuft. Er darf nicht 1. Gurt etwas herausziehen. Taste drücken. Nicht während der Fahrt einstellen. Seite 49 Sitze, Rückhaltesysteme Den Sicherheitsgurthalter in das Dach schieben.

Seite 50 Sitze, Rückhaltesysteme Airbag-System Jeder Airbag löst nur einmal aus. Nur dann kann der Airbag schützen. Diese Stellen sind bags muss frei von Hindernissen durch das Wort AIRBAG an den sein. Dachsäulen gekennzeichnet. Seite 54 Vorschriften ein. Wir empfehlen das Opel Seite 56 Sitze, Rückhaltesysteme Befestigungsplätze des Kindersicherheitssystems Zulässige Möglichkeiten der Befestigung eines Kindersicherheitssystems Auf dem Beifahrersitz Auf dem mittleren Gewichts- bzw.

Wenn das Kindersicherheitssystem mit Hilfe eines Dreipunkt-Sicherheitsgurtes fixiert wird, den Höheneinsteller des Sitzes ganz nach oben schieben und sicherstellen, dass der Sicherheitsgurt vom oberen Befestigungspunkt aus nach vorn läuft. Seite Stauraum Stauraum Stauraum Ablagefächer Getränkehalter Handschuhfach Ablagefächer Im Handschuhfach befinden sich ein Abnehmbarer Getränkehalter Stift- und ein Münzenhalter.

Seite 61 Stauraum Getränkehalter einsetzen Getränkehalter verschieben Vor der Verwendung den Rahmen aus der Ausgangsstellung klappen. Seite 62 Stauraum Vorderes Ablagefach Brillenfach Ablagefach unter dem Sitz Ein Staufach befindet sich neben Ablagefach an Griffmulde anheben Nach unten klappen und öffnen. Seite 65 Stauraum Spannhebel nach unten drücken und Heckträgersystem arretieren Lampenträger in die Halterung drücken, bis er einrastet.

Vorgang für beide Rückleuchten durchführen. Seite 67 Stauraum Einstellen des Heckträgersystems auf ein Fahrrad Die Tretkurbelfixierungen aus den Entriegelungshebel am Spannband Tretkurbelaufnahmen nehmen. Entriegelungshebel drücken und Radaufnahmen herausziehen. Seite 68 Stauraum Fahrrad zur Befestigung Fahrrad am Heckträgersystem vorbereiten befestigen Bei gekrümmten Tretkurbeln am Fahrrad Tretkurbelanlage vollständig hineindrehen Position 1.

Seite 69 Stauraum Fahrrad aufsetzen. Dabei muss die Radaufnahmen so einstellen, dass Tretkurbel wie in der Abb. Hand festziehen. Seite 71 Stauraum Entriegelungshebel drücken und Radaufnahmen vollständig bis zum Anschlag einschieben. Seite 72 Stauraum Laderaum Klemmhebel nach unten drücken und beide Leuchten aus den Aufnahmen ziehen. Seite 74 Stauraum Den Riegel nach links drehen und die 9 Warnung Abdeckung nach unten klappen.

Keine schweren Gegenstände auf den ausklappbaren Ablagetischen ablegen.