Modulhandbuch kit etec


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 803793223
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 18,29

ERLAUTERUNG:

Modulhandbuch kit etec

Klimawandel, medizinischer Fortschritt, moderne Kommunikationssysteme: Für die Herausforderungen des Das Bachelorstudium bietet eine breite Grundlagenausbildung in allen Bereichen der Elektrotechnik und Informationstechnik. Das Masterstudium baut auf die im Bachelor erworbenen Kenntnisse auf und vertieft diese in einer von 23 wählbaren Vertiefungsrichtungen. Unternehmen schätzen die Breite der Bachelorausbildung in Kombination mit der Spezialisierung im Master.

Software und Hardware für vernetzte eingebettete Systeme müssen höchste Anforderungen an Sicherheit, Echtzeitfähigkeit, Energie- und Ressourceneffizienz erfüllen. In dem am KIT koordinierten Projekt XANDAR erarbeiten acht Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, darunter das Institut für Technik der Informationsverarbeitung ITIV mit der Arbeitsgruppe von Prof. Jürgen Becker, eine komplette Werkzeugkette Toolchain zur Softwareentwicklung und Hardware-Software-Integration für komplexe Anwendungen.

Die Europäische Kommission fördert das Projekt mit insgesamt rund fünf Millionen Euro. Thermoelektrische Generatoren, kurz TEGs, wandeln Umgebungswärme in elektrische Energie um. Sie bieten eine wartungsfreie, umweltfreundliche und autarke Stromversorgung für die stetig wachsende Zahl von Sensoren und Geräten für das Internet der Dinge IoT und eine Möglichkeit für die Rückgewinnung von Abwärme.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie KIT haben nun dreidimensionale Bauteilarchitekturen mit neuartigen, druckbaren thermoelektrischen Materialien entwickelt. Diese könnten einen Meilenstein für die Nutzung kostengünstiger TEGs darstellen.

Über ihre Ergebnisse berichten sie in den Zeitschriften npj Flexible Electronics DOI: Mit Wirkung vom 2. November wurde Herrn PD Dr. Das KIT würdigt damit seine erfolgreiche Tätigkeit in Forschung und Lehre. Oktober in Rülzheim gegründet haben. Das Projekt zielt darauf, die Komplexität und den Energieverbrauch von Kommunikationssystemen zu reduzieren, um diese leistungsfähiger und umweltfreundlicher zu machen.

KIT-Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Willkommen Klimawandel, medizinischer Fortschritt, moderne Kommunikationssysteme: Für die Herausforderungen des XANDAR KIT koordiniert neues EU-Projekt XANDAR Software und Hardware für vernetzte eingebettete Systeme müssen höchste Anforderungen an Sicherheit, Echtzeitfähigkeit, Energie- und Ressourceneffizienz erfüllen.

Andres Rösch, KIT Energy-Harvesting durch gedruckte thermoelektrische Generatoren Thermoelektrische Generatoren, kurz TEGs, wandeln Umgebungswärme in elektrische Energie um. KIT PD Dr. KIT Laurent Schmalen vom CEL erhält ERC Consolidator Grant Prof.

Colsmann PD Dr. Coronavirus: Informationen der KIT-Fakultät ETIT. November begonnen, allerdings zunächst -abgesehen von wenigen Ausnahmen- in digitaler Form. Studierende werden gebeten, bis auf Weiteres nicht zu Lehrveranstaltungen oder zum Lernen auf den Campus zu kommen.

Der Studiendekan und die Prüfungsausschüsse für die Studiengänge Bachelor und Master ETIT und MIT geben Handlungsempfehlungen zur Gesamtsituation: Bitte informieren Sie sich auf der Corona-Website der KIT-Fakultät ETIT sowie unter den aktuellen Hinweisen des KIT-Krisenstabs. Aufgrund der dynamischen Lage können sich die Empfehlungen kurzfristig ändern und werden laufend aktualisiert.

Das IRS bringt die Methodenkompetenz in dieser systemischen Disziplin in zahlreichen ETIT-Vertiefungsrichtungen ein. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt jedoch in den Vertiefungsrichtungen 5 Regelungs- und Steuerungstechnik und 8 Information und Automation. In der IRS-eigenen Vertiefungsrichtung 5 bieten Lehrveranstaltungen im Umfang von 27 LP von 52 LP im Vertiefungspflichtbereich den umfassendsten Überblick über die Regelungs- und Steuerungstechnik.

Zu der gemeinsam mit dem IIIT angebotenen Vertiefungsrichtung 8 tragen immer noch 17 LP von 52 LP im Vertiefungspflichtbereich zu einem fundierten Wissen in diesem Bereich bei. Detaillierte Informationen zu beiden Vertiefungsrichtungen sind in den Broschüren Regelungs- und Steuerungstechnik sowie Information und Automation zusammengestellt. Eine derartige Studienberatung ist daher zu einem möglichst frühen Zeitpunkt im Studium anzustreben.

Sollten Sie sich also für eines der beiden Studienmodelle interessieren oder weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an den Fachstudienberater des IRS, Herrn Prof. Mathias Kluwewenden. Das Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme trägt mit der Grundlagenveranstaltung Systemdynamik- und Regelungstechnik zum Pflichtbereich des Bachelorstudiums bei. Die Vertiefungsrichtung "Regelungs- und Steuerungstechnik" wird vom IRS angeboten.

Der Schwerpunkt in dieser Vertiefungsrichtung liegt zuerst auf der Modellbildung, die die essentielle Grundlage aller Regelungstechnik darstellt. Nur wenn die Realität ausreichend verstanden und die Zusammenhänge und Wirkketten korrekt formuliert sind, ist es möglich, diese nach eigenen Vorstellungen zu beeinflussen.

Den zweiten Schwerpunkt bildet darauf aufbauend die gezielte Regelung oder Steuerung technischer Systeme. Dazu werden verschiedene regelungstechnische Methoden und Ansätze gelehrt, die auf eine Vielzahl unterschiedlicher Systeme anwendbar sind.

Sie werden überrascht sein, dass sich die gelehrten systemtechnischen Denkansätze auf sehr viele Bereiche übertragen lassen - unter anderem auch auf nicht technische Bereiche des alltäglichen Lebens. Fächer des Wahlbereichs können der Broschüre Regelungs- und Steuerungstechnik entnommen und mit dem Fachstudienberater Herrn Prof. Mathias Kluwe abgestimmt werden. Die Vertiefungsrichtung "Information und Automation" wird gemeinschaftlich vom IRS und dem IIIT angeboten.

Hierbei ergänzen sich die unterschiedlichen Sichtweisen und Lösungsansätze, welche die beteiligten Institute auf ähnliche Probleme haben. Viele der aktuellen, immer komplexer werdenden Herausforderungen können nur durch interdisziplinäre Kooperation gelöst werden. Aspekte der Prozessüberwachung und Selbstanpassung an die Betriebsumgebung stellen dabei einen integralen Bestandteil der modernen Automatisierungstechnik dar.

Fächer des Wahlbereichs können der Broschüre Information und Automation entnommen und mit dem Fachstudienberater Herrn Prof. Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme IRS. Startseite Studium und Lehre Vertiefungsrichtungen ETIT. Studium und Lehre Lehrveranstaltungen Abschlussarbeiten Vertiefungsrichtungen ETIT Studienmodelle Mechatronik Seminar Automatisierungstechnik Studentische Jobs.

Regelungstechnik, die Schnittstelle zwischen System- und Naturwissenschaften Regelungs- und Steuerungstechnik, häufig auch mit dem Begriff Kybernetik bezeichnet, besitzt in nahezu allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine bedeutende Relevanz. So müssen die heutigen Prozesse unabhängig, akkurat und sicher arbeiten, um ihre spezifischen Aufgaben zu erfüllen.

In welchem konkreten Bereich diese auftreten, ist dabei in der Regel nicht von Bedeutung, vorstellbar sind neben technischen Anwendungen also zum Beispiel auch biologische, chemische oder wirtschaftliche Prozesse. Alle diese Prozesse lassen sich durch geeignete Modelle als Systeme beschreiben und dann durch gezielte Mechanismen im Sinne eines gewünschten Verhaltens beeinflussen. Ausbildungsschwerpunkt des IRS Das IRS bringt die Methodenkompetenz in dieser systemischen Disziplin in zahlreichen ETIT-Vertiefungsrichtungen ein.

Lehrveranstaltungen im Bachelorstudiengang Das Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme trägt mit der Grundlagenveranstaltung Systemdynamik- und Regelungstechnik zum Pflichtbereich des Bachelorstudiums bei. Vorlesungen Semester SWS LP Systemdynamik- und Regelungstechnik SS 4 6. Vertiefungsrichtung 5 - Regelungs- und Steuerungstechnik Die Vertiefungsrichtung "Regelungs- und Steuerungstechnik" wird vom IRS angeboten.

Vertiefungsrichtung 8 - Information und Automation Die Vertiefungsrichtung "Information und Automation" wird gemeinschaftlich vom IRS und dem IIIT angeboten. Regelungs- und Steuerungstechnik, häufig auch mit dem Begriff Kybernetik bezeichnet, besitzt in nahezu allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine bedeutende Relevanz.

Automatisierung ereignisdiskreter und hybrider Systeme.