Handbuch brother fax 2940


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 837675506
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 19,95

ERLAUTERUNG:

Handbuch brother fax 2940

Benutzerhandbuch für Brother FAX FAX Zeig mehrAX, FAXB1, FAXC1, FAXF1, FAXG1, FAXG2, FAXH1, FAXM1, FAXZU1, FAXZU1AG, FAXZW1, FAXZX1. Datenbogen Inhaltsverzeichnis WICHTIGER HINWEIS. Automatische Zeitumstellung. Toner sparen. Tonereinstellung Weiter-Modus.

Faxe im Weiter-Modus empfangen. Tonerende im Weiter-Modus. Umschaltzeit für Betriebsarten. FAX und FAX Kennwort festlegen. Zugangssperre nur FAX Wählfunktionen einschränken. Zusätzliche Sendeeinstellungen. Mehrere Einstellungen zum Senden ändern.

Faxauflösung ändern. Zusätzliche Sendefunktionen. Fax manuell senden. Rundsende-Gruppen verwenden. Zeitversetztes Fax. Anzeigen und Abbrechen anstehender Aufträge. Faxabruf Übersicht. Passiver Faxabruf. Nummer programmieren. Fernabfrage-Funktion wechseln. Faxe weitergeben. Zusätzliche Empfangsfunktionen. Automatische Verkleinerung beim Empfang. Empfangsstempel einschalten. Faxe in den Speicher empfangen für FAX und FAX Druckkontrast einstellen.

Gespeichertes Fax drucken. Speicherempfang bei Papiermangel. Aktiver Faxabruf. Faxabruf abbrechen. Zusätzliche Wählfunktionen. Nachwahlverfahren Call-by-Call. Weitere Möglichkeiten, Rufnummern zu speichern. Rundsende-Gruppen speichern. Gruppe ändern. Gruppen löschen. Berichte und Listen. Bericht oder Liste ausdrucken. Kopieren abbrechen. Temporäre Kopiereinstellungen. Optionen-Taste verwenden. Kopierqualität steigern.

Sortiert kopieren mit dem Vorlageneinzug. Kontrast und Helligkeit einstellen. Seitenlayout N auf 1. Manuell Duplex-Kopien anfertigen beidseitig. N auf 1 Seitenlayout. Gerät reinigen. Gerät überprüfen. Seitenzähler anzeigen. Restlebensdauer von Teilen anzeigen. Verpacken und Versenden des Gerätes. Restlebensdauer prüfen. Prüfen der Restlebensdauer. Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Using the documentation.

Symbols and conventions used in the documentation. For FAX and FAX For MFC Accessing Brother Support Macintosh MFC only. Control panel overview. Address Book. Resolution key. Loading paper and print media. Loading paper in the standard paper tray. Loading paper in the manual feed slot. Unscannable and unprintable areas. Paper settings. Paper Type. Paper Size. Acceptable paper and other print media. Recommended paper and print media.

Type and size of paper. Handling and using special paper. How to load documents. Using the automatic document feeder ADF. How to send a fax. Canceling a fax in progress. Transmission Verification Report. Transmission Verification. Receive Modes. Choose the correct Receive Mode. Using Receive Modes. Fax Only. External TAD. Receive Modes settings. Ring Delay. Ring delay, setting. Easy Receive. PC-Fax Send. How to send a PC-FAX:. Voice operations. Making a telephone call.

Telephone line services. Voice Mail.

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Brother FAX Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten. Haben Sie eine Frage über das Brother FAX und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Brother FAX erscheinen.

Achten Sie darauf, das Problem mit dem Brother FAX so gut wie möglich zu beschreiben. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat. Brother FAX Bedienungsanleitung. Stellen eine Frage. Wählen Sie eine Sprache NL. Vorherige Seite Nächste Seite. Teilen Sie diese Bedienungsanleitung:. Inhaltstabelle Seite: 0 Benutzerhandbuch - Erweiterte Funktionen FAX FAX FAX Nicht alle Modelle sind in allen Ländern verfügbar.

Was beinhaltet es? Wo ist es zu finden? Produkt- Sicherheitshinweise Lesen Sie diese Anleitung zuerst. Lesen Sie bitte die Sicherheitshinweise, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. In dieser Anleitung finden Sie Warenzeichen und gesetzliche Vorschriften.

Beachten Sie die Hinweise zur Problemlösung. Datenerhalt 1 Die Menüeinstellungen werden dauerhaft gespeichert und bleiben auch bei einer Stromunterbrechung erhalten. Die temporären Einstellungen z. Kontrast und Übersee-Modus gehen jedoch verloren. Für FAX Während einer Stromunterbrechung bleiben Datum und Uhrzeit sowie die im Gerät gespeicherten Faxe zum Beispiel der Funktion Zeitwahl bis zu 60 Stunden lang erhalten.

Andere Faxaufträge im Gerätespeicher gehen verloren. Für FAX und FAX Während einer Stromunterbrechung bleiben Datum und Uhrzeit bis zu 2 Stunden erhalten. Faxaufträge im Gerätespeicher gehen verloren. Geräteeinstellungen 1 Seite: 7 Kapitel 1 2 Automatische Zeitumstellung 1 Sie können das Gerät so einstellen, dass es automatisch zwischen Sommer- und Winterzeit wechselt. Die Uhr des Gerätes wird dann automatisch im Frühjahr eine Stunde vor- und im Herbst eine Stunde zurückgestellt.

Drücken Sie OK. Sparmodi 1 Toner sparen 1 Mit dieser Funktion können Sie den Tonerverbrauch reduzieren. Wenn Sie den Tonersparmodus auf Ein einstellen, werden die Ausdrucke heller. Die Standardeinstellung ist Aus. Hinweis Der Tonersparmodus sollte nicht zum Drucken von Fotos oder Graustufenbildern verwendet werden.

Energiesparmodus 1 Durch den Energiesparmodus kann der Stromverbrauch verringert werden. Im Energiesparmodus wirkt das Gerät wie ausgeschaltet. Wenn Daten empfangen werden oder eine Funktion gestartet wird, wechselt das Gerät vom Energiespar- zum Bereitschaftsmodus. Sie können wählen, wie viel Zeit nach der letzten Verwendung des Gerätes vergehen muss, bevor automatisch in den Energiesparmodus umgeschaltet wird.

Der Zähler für die Abschaltzeit wird automatisch zurückgesetzt, wenn ein Kopiervorgang gestartet oder ein Fax empfangen wird oder wenn das Gerät Daten vom Computer empfängt. Die Standardeinstellung ist 3 Minuten für FAX und 5 Minuten für FAX und FAX Wenn das Gerät zum Energiesparmodus umgeschaltet hat, wird im Display Energiesparen angezeigt. Seite: 8 Geräteeinstellungen 3 1 a Drücken Sie Menu, 1, 4, 2.

Ruhezustand 1 Wenn sich das Gerät im Energiesparmodus befindet und für eine bestimmte Zeit keine Aufträge empfangen werden, wechselt es automatisch zum Ruhezustand und im Display wird Ruhezustand angezeigt. Im Ruhezustand wird noch weniger Energie als im Energiesparmodus verbraucht. Wenn Faxdaten empfangen werden oder wenn Sie eine Taste auf dem Funktionstastenfeld drücken, wird das Gerät aktiviert und die Aufwärmphase wird gestartet.

Nur FAX Durch das Abnehmen des Hörers wird ein Gerät im Ruhezustand ebenfalls wieder aktiviert. Tonereinstellungen 1 Tonereinstellung Weiter- Modus 1 Sie können das Gerät auf Fortsetzen des Druckvorgangs nach Erscheinen der Meldung Toner ersetzen im Display einstellen. Das Gerät druckt weiter, bis im Display die Meldung Toner verbraucht erscheint. Die Standardeinstellung ist Stopp. Seite: 9 Kapitel 1 4 Faxe im Weiter-Modus empfangen 1 Das Gerät kann Faxe bei Erscheinen der Meldung Toner ersetzen im Display in den Speicher empfangen, wenn Sie den Weiter-Modus gewählt haben.

Wenn die empfangenen Faxe im Weiter-Modus ausgedruckt werden, erscheint im Display die Frage, ob die Druckqualität der Faxnachricht in Ordnung ist. Ist die Qualität nicht gut, wählen Sie 2. Das Gerät behält dann die Faxe im Speicher, so dass Sie diese nach Ersetzen der Tonerkassette erneut ausdrucken können.

Ist die Druckqualität gut, wählen Sie 1. Wenn Sie angeben, die Faxe nicht zu löschen, werden Sie nach dem Ersetzen der Tonerkassette erneut danach gefragt. Wählen Sie 1. Druck, um die gespeicherten Faxe zu drucken. Tonerende im Weiter-Modus 1 Wenn im Display die Meldung Toner verbraucht erscheint, wird der Druckbetrieb vom Gerät gestoppt. Wenn der Speicher voll ist und Sie weiterhin Faxe empfangen möchten, müssen Sie eine neue Tonerkassette einsetzen.

LCD-Kontrast 1 Sie können den LCD-Kontrast verändern, damit das Display heller oder dunkler wird. Drücken Sie d, wenn das Display heller werden soll. Seite: 10 Geräteeinstellungen 5 1 Umschaltzeit für Betriebsarten 1 Das Gerät hat zwei Betriebsarten-Tasten auf dem Funktionstastenfeld: FAX und COPY. Sie können einstellen, wie lange das Gerät nach dem letzten Kopiervorgang wartet, bevor es in den Faxbetrieb umschaltet. Wenn Sie Aus wählen, bleibt das Gerät jeweils in der zuletzt verwendeten Betriebsart.

Seite: 11 6 2 Funktionssperre 2 Sie können Ihr Gerät mit mehreren Sicherheitsstufen einrichten, wenn Sie die Funktionen Tastensperre für FAX und FAXZugangssperre für FAX und Einstellsperre verwenden. Tastensperre FAX und FAX 2 Mit der Tastensperre können Sie unbefugten Zugriff auf das Gerät verhindern. Sie können dann keine zeitversetzten Faxaufträge oder Faxabrufaufträge mehr programmieren. Allerdings werden alle bereits geplanten zeitversetzten Faxaufträge gesendet, auch wenn Sie die Tastensperre aktivieren; sie gehen also nicht verloren.

Kennwort festlegen 2 Hinweis Wenn Sie das Kennwort bereits festgelegt haben, müssen Sie es nicht erneut festlegen. Kennwort für die Tastensperre ändern a Drücken Sie Menu, 1, 6, 1. Das Senden zu dem Gerät bleibt gesperrt, bis das registrierte Kennwort eingegeben wird. Sendesperre einschalten 2 a Drücken Sie Menu, 1, 6, 1. Das Gerät wird offline geschaltet und im Display erscheint Tasten gesperrt. Sendesperre ausschalten 2 a Drücken Sie Menu. Geben Sie das registrierte vierstellige Kennwort ein.

Die Sendesperre wird automatisch ausgeschaltet. Zugangssperre nur FAX- 2 Mit der Zugangssperre können Sie unbefugten Zugriff auf das Gerät verhindern. Allerdings werden alle bereits geplanten zeitversetzten Faxaufträge gesendet, auch wenn Sie die Zugangssperre aktivieren; sie gehen also nicht verloren.

Seite: 13 Kapitel 2 8 Kennwort für die Zugangssperre ändern 2 a Drücken Sie Menu, 1, 6, 1. Zugangssperre einschalten 2 a Drücken Sie Menu, 1, 6, 1. Das Gerät wird offline geschaltet und im Display erscheint Zugang gesperrt. Zugangssperre ausschalten 2 a Drücken Sie Menu.

Die Zugangssperre wird automatisch ausgeschaltet und im Display werden das Datum und die Uhrzeit angezeigt. Hinweis Wenn Sie das falsche Kennwort eingeben, zeigt das Display die Meldung Kennwort falsch und bleibt offline. Der Zugang zu dem Gerät bleibt gesperrt, bis das registrierte Kennwort eingegeben wird.

Einstellsperre 2 Mit der Einstellsperre kann durch Festlegen eines Kennwortes verhindert werden, dass Geräteeinstellungen versehentlich geändert werden. Notieren Sie sich das Kennwort sorgfältig. Wenn Sie das Kennwort vergessen, müssen Sie die im Gerät gespeicherten Kennwörter zurücksetzen. Wenden Sie sich dafür an Ihren Administrator, an den Brother- Kundenservice oder Ihren Brother-Händler. Wenn die Einstellsperre auf Ein gestellt ist, können die Einstellungen nur nach Eingabe des Kennwortes geändert werden.

Kennwort für die Einstellsperre ändern 2 a Drücken Sie Menu, 1, 6, 2. Geben Sie das richtige Kennwort ein. Einstellsperre einschalten a Drücken Sie Menu, 1, 6, 2. Einstellsperre ausschalten a Drücken Sie Menu, 1, 6, 2. Drücken Sie die OK-Taste zweimal. Wählfunktionen einschränken2 Mit dieser Funktion kann verhindert werden, dass zum Telefonieren oder Faxen eine falsche Nummer gewählt wird.

Sie können auch das Wählen von Rufnummern über die Zifferntasten, die Zielwahl und die Kurzwahl einschränken. Wenn Sie Aus wählen, sind die Wählfunktionen nicht eingeschränkt. Wenn Sie 2x eingeben wählen, werden Sie aufgefordert, dieselbe Nummer noch einmal einzugeben.