Modulhandbuch uni wurzburg informatik


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 782206119
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 6,38

ERLAUTERUNG:

Modulhandbuch uni wurzburg informatik

Informatik kann an der Universität Würzburg als Bachelor- und Master-Fach sowie im Rahmen der Lehramtsausbildung als Unterrichtsfach für Realschule und Gymnasium und für Mittelschule als Erweiterungsfach studiert werden. Das Institut für Informatikwelches zur Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Würzburg gehört, besteht aus zehn Lehrstühlen und zwei Professuren:. Im Informationszeitalter spielt die Informatik eine Schlüsselrolle, da sie sich mit Methoden und Systemen zur Erzeugung, Verarbeitung, Übermittlung und Speicherung von Daten und Informationen befasst.

Sie ist ein Innovationsmotor für den technischen Fortschritt in allen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens. Einsatzgebiete reichen vom globalen Internet über Verkehrstechnik, Unterhaltungselektronik, unternehmerischen, medizinischen und behördlichen Informationssystemen bis zur Personalisierung von Handys und computergestütztem Lernen.

Im Rahmen des Bachelorstudiums werden die wichtigsten Teilgebiete der Informatik vermittelt, die Methoden algorithmischen Denkens und Arbeitens erlernt sowie analytisches Denken, Abstraktionsvermögen und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu strukturieren, geschult.

Das Studium der Informatik macht die Studierenden mit den wichtigsten Teilgebieten der Informatik vertraut. Nach erfolgreichem Abschluss verfügen die Studierenden über folgende Kompetenzen:. Durch die Ausbildung dieser Fähigkeiten sollen die Studierenden in die Lage versetzt werden, die für einen konsekutiven Master-Studienmodells erforderlichen Grundkenntnisse zu erwerben sowie sich später flexibel in die vielfältigen Aufgabengebiete unserer Gesellschaft einzuarbeiten, in denen informatische Methoden zum Einsatz kommen oder kommen können.

Dies wird durch die Belegung eines integrierten Anwendungsfachs unterstützt, in dem die Studierenden mit den grundlegenden Denkweisen und Arbeitstechniken eines Fachs ihrer Wahl vertraut gemacht werden, in dem informatische Methoden zum Einsatz kommen.

Folgende Fächer stehen zur Auswahl: Mathematik, Physik, Wirtschaftswissenschaften, Linguistik, Biologie, Jura, Geographie, Medizin. Beispielhafte Studienverlaufspläne finden Sie auf den Seiten des Instituts. Dadurch soll festgestellt werden, ob die Studierenden sich in den ersten Semestern die grundlegenden Kenntnisse und Methoden des Faches angeeignet haben.

Das endgültige Nichtbestehen der GOP bzw. Kontrollprüfung führt zum Verlust des Prüfungsanspruches in der studierten Ausprägung des Faches und damit zur Exmatrikulation aus dem Studiengang. Derzeit wird im Bachelorstudiengang Informatik ECTS eine Grundlagen- und Orientierungsprüfung in folgender Form durchgeführt: Der bzw.

Im Falle des Nichterreichens dieser Vorgabe ist die GOP erstmalig nicht bestanden und kann einmal wiederholt werden, indem der Prüfling am Ende des zweiten Fachsemesters die Vorgabe erfüllt und gegenüber dem Prüfungsamt nachweist, ansonsten ist die GOP endgültig nicht bestanden, was zu einem endgültigen Nichtbestehen des Bachelorstudiengangs Informatik führt. Im Studienfach Informatik ECTS wird zudem eine Kontrollprüfung in folgender Form durchgeführt: Der bzw.

Im Falle des Nichterreichens dieser Vorgabe ist die Kontrollprüfung erstmalig nicht bestanden und kann einmal wiederholt werden, indem der Prüfling am Ende des dritten Fachsemesters 35 ECTS-Punkte aus den genannten Modulen nachweist. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt. Beim Masterstudiengang Informatik können Sie frei aus folgenden Schwerpunktgebieten wählen:. Um das Masterstudium aufnehmen zu können, ist ein erfolgreich absolviertes Erststudium in der Regel ein Bachelor Voraussetzung.

Mindestens ECTS-Punkte aus Modulen aus dem Bereich der mathematischen und informatischen Grundlagen, darunter mindestens 25 ECTS-Punkte aus dem Bereich der Mathematik und theoretischen Informatik und einer Abschlussarbeit im Umfang von mindestens 10 ECTS-Punkten mit einem Thema aus der Informatik. Über diese Zulassungsvoraussetzungen hinaus muss der Bewerber auch seine Eignung zur Aufnahme des Masterstudiums nachweisen können Eignungsverfahren.

Dieser Nachweis kann in folgender Form geführt werden:. Das Institut für Informatik bietet mit dem Studiengang "eXtended Artificial Intelligence" Punkte-Einzelfach eine weitere Option für den Erwerb eines Masters. Informationen zum Studienprogramm finden Sie auf der Webseite der Informatik. Für das Lehramt an an Realschulen kann Informatik mit Englisch kombiniert werden. Neben der Kombination mit Englisch sind beim Gymnasiallehramt auch Fächerverbindungen mit Mathe und Physik möglich. Darüber hinaus kann Informatik für Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien als Erweiterungsfach Drittfach studiert werden.

Die Regelstudienzeit beträgt bei Lehramt an Gymnasien neun Semester, beim Lehramt an Realschulen sieben Semester. Allgemeine Hinweise zum Aufbau der Lehramtsstudiengänge finden Sie auf den Seiten zum Staatsexamen. Grundlage für alle Lehramtsstudiengänge in Bayern bildet die Lehramtsprüfungsordnung I LPO I des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Die LPO I regelt die Zulassung und Durchführung der Staatsexamensprüfungen und gibt inhaltliche und formelle Mindestanforderungen für die Lehramtsstudiengänge vor. Die recht freien Vorgaben der LPO I in Bezug auf die Ausgestaltung einzelner Studiengänge werden an der Uni Würzburg durch eine Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung für die Lehramtsstudiengänge LASPO spezifiziert.

Auf Basis von LPO I und LASPO wurden die einzelnen Lehramtsstudiengänge im Fach Geographie konzipiert. Dafür wurden für jeden Studiengang Fachspezifische Bestimmungen FSB und eine Studienfachbeschreibungen SFB entworfen. Die SFBs enthalten unter anderem auch eine Liste aller für den Studiengang relevanten Module, gegliedert in einen Pflichtbereich alle Module müssen im Laufe des Studiums absolviert werden und einen Wahlpflichtbereich eine bestimmte Anzahl an ECTS-Punkten muss erreicht werden.

Die Studienfachbeschreibung finden Sie im Anhang der Fachspezifischen Bestimmungen. Für die Promotion wird ein vorhergehender Abschluss der Diplom- oder Magisterprüfung oder eines Masters vorausgesetzt. Es besteht die Möglichkeit der Promotion im Rahmen der Würzburger Graduiertenschule. Informatiker lösen theoretische und praktische Aufgaben und nutzen dabei vielfältige Softwarewerkzeuge, deren ständige Weiterentwicklung eine ihrer Aufgaben ist. Unter regem Austausch mit Kollegen und Projektpartnern suchen sie im Team nach robusten Lösungen für komplexe Problemstellungen.

Nach dem Abschluss des Bachelor- oder Masterstudiengangs Informatik können Sie direkt eine der vielfältigen beruflichen Möglichkeiten in nahezu jeder Branche nutzen. Informatiker sind Mangelware in fast allen Bereichen der Wirtschaft. Die Berufsaussichten gehören bedingt durch die hohe Durchdringung nahezu aller Bereiche mit computergestützten Systemen zu den besten unter allen Fächern. Auch in den nächsten Jahren ist nicht mit der Beseitigung des Fachkräftemangels im IT-Sektor zu rechnen.

Für Studienanfänger des Bachelorstudiengangs Informatik werden die Vorkurse in Informatik und Mathematik dringend empfohlen. Für Lehramtsstudierende ist ebenfalls der Vorkurs Informatik dringend empfohlen. Beachten Sie zudem die Hinweise für Ihr zweites Unterrichtsfach. Nach Abschluss der Vorkurse findet der MINT-Tag statt. An diesem Tag erhalten Sie von den jeweiligen Fachstudienberatern wichtige Informationen zu Ihrem Studium.

Zudem erhalten Sie eine Hilfestellung bei der Stundenplangestaltung. Darüber hinaus werden eine Stadtrallye und ein Grillfest angeboten. Die Anmeldung für den Vorkurs erfolgt unabhängig von der Immatrikulation online. Ihre Fähigkeiten im Bereich Mathematik, Physik und Informatik können Sie im Online-Selfassessment überprüfen. Das Lehramtsstudium in Bayern wird durch die Lehramtsprüfungsordnung I LPO I geregelt neue Fassung vom März :. Das Studium in Würzburg folgt darüber hinaus der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für die Lehramtsstudiengänge LASPO.

Alle prüfungsrelevanten Themen für das Zweite Staatsexamen regelt die Lehramtsprüfungsordnung II LPO II :. Universität Würzburg Institut für Informatik Am Hubland Würzburg Homepage des Instituts. Die Zentrale Studienberatung hilft und berät bei allen allgemeinen und fachübergreifenden Fragen.

Zentrale Studienberatung Klara-Oppenheimer-Weg 32 Campus Hubland NordWürzburg Postanschrift: Sanderring 2, Würzburg. Offene Sprechstunde: Mo, Di, Do, Fr 8. Alexander Wolff Institut für Informatik Gebäude Z8 Am Hubland, Würzburg Raum E 29 Tel. Wolfgang Weigel Institut für Mathematik Campus Hubland Nord, Mathematik West Emil-Fischer-Str. Stock Tel. Fachschaftsvertretung der Fakultät für Mathematik und Informatik Informatikgebäude, Am Hubland, Zi A, Würzburg Tel.

Besucheradresse: Josef-Martin-Weg 55 Campus Hubland NordWürzburg Postadresse: Sanderring 2, Würzburg Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr - Uhr, Mi - und - Uhr. E-Mail: pruefungsamt. Lehramt modularisiert: Prüfungsamt für modularisiertes Lehramt Frau Seufert, Frau Stoeck, Frau Gregg Tel.

WüStart - Mein Wegweiser ins Studium Würzburger Online-Interessentest zur Studienfachwahl Informationsveranstaltungen der Zentralen Studienberatung Informationen zu Bewerbung und Einschreibung Informationen für ausländische Studieninteressierte Information for foreign applicants Checkliste für Erstsemester BAföG Studienfinanzierung Wohnmöglichkeiten Stundenplan-Hilfe Studierwerkstatt Workshops zu den Studientechniken Schreiben, Lernen und Präsentieren Informationen zum Auslandsstudium Career Centre Zentrale Einrichtungen der Universität Studienangebot bei WüStart.

Dennoch können sie in Ausnahmefällen Fehler enthalten, veraltet sein oder nicht alle Sonderfälle wiedergeben. Bitte sichern Sie sich deshalb insbesondere bei zulassungs- und prüfungskritischen Themen auf den entsprechenden Internetseiten der Universität Würzburg bzw. Falls Sie eine Ungenauigkeit entdecken, freuen wir uns über einen Hinweis: am einfachsten per E-Mail an studienberatung uni-wuerzburg.

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung. Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Universität Aktuelles Pressemitteilungen einBLICK-Magazin JMU Podcast Veranstaltungen Projekte und Aktionen Stellenangebote. Die JMU Universitätsleitung Zahlen und Fakten Chancengleichheit Familiengerechte Universität Qualitätsmanagement Personalentwicklung Lehrerbildung Fakultäten.

Standorte und Anfahrt Kontakt Telefon- und Adressverzeichnis Studienberatung Presse Gäste und Besucher Informationen für Beschäftigte Störungsannahme Technischer Betrieb Hilfe im Notfall. WüStart - Dein Wegweiser ins Studium Vor dem Studium Studienberatung Studienangebot Bewerben und einschreiben Im Ausland studieren Leben in Würzburg. Studienbeginn Erste Schritte Vorkurse Einführungstermine Angebote für GasthörerInnen Lehrkräfte SchülerInnen und Kinder.

Im Studium Fristen und Termine Vorlesungsverzeichnis Kurse und Zusatzqualifikationen Studienangelegenheiten Prüfungsangelegenheiten Beratung und Betreuung Online-Dienste. Nach dem Studium Career Centre Gründungsberatung Promotion Alumni-Verein. Forschungsprofil Auszeichnungen Rankings Unsere Forschung Verbundprojekte Forschung in den Fakultäten.

Forschungsunterstützung Nachwuchsförderung Nachwuchsgruppen JMU Research Academy Forschungseinrichtungen. Service Informationen zum wissenschaftlichen Arbeiten Angebote für GastwissenschaftlerInnen Leben und Arbeiten. Profil Qualitätsziele Internationalisierung der Lehre Wissenschaftliches Arbeiten Qualitätspakt Lehre Qualität in Studium und Lehre Qualitätsmanagement Studiengangentwicklung Zertifizierung und Akkreditierung.

Lehren Rahmenbedingungen Lernziele Lehr-Lern-Aktivitäten Prüfen Evaluieren Lehre innovativ Lehrpreise Ideenpool für gute Lehre. Weiterbilden Hochschuldidaktik ProfiLehre Lehrerbildung IT-Kurse und Multimedia Personalentwicklung Betreuen und Beraten. Service für Lehrende Ausschreibungen Einrichtungen Glossar Lehre Lecture WueCampus WueStudy Aktuelles aus der Lehre. Einrichtungen im Überblick Universität Universitätsleitung Gremien Zentralverwaltung Beauftragte und Vertretungen Wissenschaftliche Einrichtungen.

Fakultäten Biologie Chemie und Pharmazie Humanwissenschaften Katholische Theologie Mathematik und Informatik Medizin Philosophische Fakultät Physik und Astronomie Rechtswissenschaften Wirtschaftswissenschaften. Museen und Sammlungen Weitere Einrichtungen Beratung Fort- und Weiterbildung Internationaler Austausch Chancengleichheit.

Service Universitätsbibliothek Zentrum für Sprachen Hochschulsport Rechenzentrum Technischer Betrieb Universitätsarchiv Alumni-Verein Unishop University Press Pressestelle. Studieren im Ausland Bewerbung und Formulare Interkulturelle Kompetenz Sprachkurse Auslandspraktika. Studieren in Würzburg Vollstudium Austauschstudium Studiengänge auf Englisch Modulstudien Deutsch als Fremdsprache Student Group Hilfe und Ansprechpartner. Forschen und Lehren im Ausland Kurzzeitdozenturen STA Personalmobilität STT Sprachkurse Forschen in Würzburg Welcome Centre Kooperationen SCIAS Deutsch als Fremdsprache.

Internationalisierung Internationale Beziehungen Partnerhochschulen Coimbra Group Alumni Internationaler Mentor.

Sie haben Javascript deaktiviert! Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser. Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft.

Modulhandbuch Bachelor Informatik Stand: Oktober Modulhandbuch Master Informatik Stand: Zur besseren Planung des Studienverlaufs finden sie unter Geplante Veranstaltungen eine Prognose über die voraussichtlich angebotenen Lehrveranstaltungen der Lehrstühle in der Informatik im kommenden Semester.

Stand: Universität Paderborn Fakultäten Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik Informatik Studium Studieninhalte Modulhandbuch Informatik. Modulhandbücher Informatik Sie finden hier das jeweils aktuelle Modulhandbuch für den Bachelor- und den Masterstudiengang. Modulhandbuch Bachelor Informatik Stand: Oktober Modulhandbuch Master Informatik Stand: Modulhandbuch Informatik Version 2 Stand: Vorbemerkungen Beschreibungsschema Ziele Benotung von Modulen Liste aller Module Veranstaltungsübersicht Module des Bachelorstudiengangs Module im 1.

Studienabschnitt des Bachelorstudiengangs Module im 2. Studienabschnitt des Bachelorstudiengangs Module des Masterstudiengangs III. Sie interessieren sich für: Aktuelle Hinweise Lehrveranstaltungsprogonose Studienangebot Informatik. Formalitäten Rahmenrichtlinien Hinweise zu Plagiaten Ordnungen Prüfungstermine Rücktritt von Prüfungen Anerkennung Prüfungsleistungen Zentrales Prüfungssekretariat Prüfungsausschuss Informatik Promotionsausschuss Informatik.

Nach oben. Die Universität der Informationsgesellschaft.