Modulhandbuch ostfalia soziale arbeit ss 2018


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 180236694
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 13,52

ERLAUTERUNG:

Modulhandbuch ostfalia soziale arbeit ss 2018

Drucken Nur im Stundenplan vormerken. Link zu dieser Veranstaltung kopieren. Folgende Regeln gelten für die Anmeldung: Die Anmeldung ist nur mit Eingabe eines Passworts möglich. IP Impressum Datenschutz. Soziale Arbeit. Die Fristen und das Verfahren sind im Modulhandbuch und in StudIP beschrieben. Bitte beachten Sie: Der Besuch meiner LV ist nicht Pflicht für die Abnahme einer Prüfung, da nicht die Seminarinhalte Gegenstand der Prüfung sind, sondern das verfassen einer wissenschaftlichen Hausarbeit unter Beachtung der Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens zu einem Thema Ihrer Wahl.

Prüfungsform: Hausarbeit Art und Inhalt der Hausarbeit: Sie wählen sich eine relevante soziale Problemlage aus z. Kinderarmut; Bildungsungleichheit; Altersarmut; Sie kommen mit einem Themenvorschlag aus dem Bereich der Sozialwissenschaften zu mir in die Sprechstunde Anmeldung über StudIP dringend erforderlich! Anregungen zu geeigneten Themen finden sie in: Huster, Ernst-Ulrich; Boeckh, Jürgen; Mogge-Grotjahn, Hildegard Hg.

Der Band kann als eBook in der Bibliothek herunter geladen werden. Die nächsten Schritte werden die Literaturarbeit und die Erstellung einer systematischen Fragestellung sein - so wie Sie es in M 1 gelernt haben.

Bevor Sie die Hausarbeit dann tatsächlich schreiben, kommen Sie bitte wieder in meine Sprechstunde, um die systematische Fragestellung und die daraus abgeleitete Gliederung zu besprechen. Erst dann sollen Sie den eigentlichen Text schreiben. WICHTIG: Schicken Sie mir Ihre systematische Fragestellung ein paar Tage vor unserem Gespräch, damit ich sie lesen kann. Wenn es Sinn macht und sich Themen bündeln lassen, werde ich Ihnen auch Gruppensprechstunden anbieten, die ich dann gesondert terminiere.

Eine Gruppenarbeit halte ich in M 7 durchaus für sinnvoll und nehme diese deshalb auch in M 7 ab. Allerdings darf die Gruppe aus max. In der Regel vergebe ich nur volle Noten, die transparente Differenzierung in Zehntelnoten halte ich für schwierig.

Ein Sehr gut 1,0 können Sie erreichen, wenn Sie eine analytische also einen Zustand erklärende Arbeit schrieben, die eine Frage Warum ist? Also, warum ist die gewählte Problemlage eine Problem. Einen dazu passenden definitorischen Teil Was genau versteht man unter der von Ihnen gewählten Problemlage? Also, was ist z. Kinderarmut; Bildungsungleichheit; Altersarmut etc. Welche Abgrenzung besteht zu anderen Lebenslagen? Dieses umfasst 1 bis 2 Seiten.

Einen dazu passenden erklärender - also theoretischen - Teil: Wie genau entsteht die von Ihnen gewählte Problemlage? Also, welche Faktoren und Ursachen wirken zusammen? Also, welche Zahlen gibt es die das Problem umschreiben und fassbar machen? Was sind aktuelle Lösungsansätze? Sie können auch eine rein deskriptive also einen Zustand lediglich beschreibende Arbeit Wie ist? Mit folgenden Texten werden wir im Seminar arbeiten: Bitte laden Sie sich aus der Bibliothek folgendes eBook: Boeckh, Huster, Benz, Schütte Sozialpolitik in Deutschland.

Eine systematische Einführung. Wir benötigen insbesondere die Kapitel 3, 4 und 5 Bitte laden Sie sich aus dem Internet folgendes Heft der Bundeszentrale für politische Bildung: Sozialpolitik. Jürgen Boeckh, Ernst-Ulrich Huster, Benjamin Benz, Johannes D.

Zum Inhalt Zur Navigation. Hochschule Die Ostfalia. Unsere Werte. Unsere Ziele. Anreise - Lageplan. Zentrale Einrichtungen. Arbeitsplatz Hochschule. Gesunde Ostfalia. Familie in der Hochschule. Social Media. Veranstaltungen für Studieninteressierte.

Informationen für Erstsemester. Unterstützung bei Umfragen. Überfachliches Lehrangebot. Mathematik Angebote. Zentrale Studienberatung. International Student Office. Career Service. Beauftragte für Studierende mit gesundheitlichen Einschränkungen.

Entrepreneurship Hub. Weiterführende Studiengänge. Studentische Aktivitäten. Forschung an der Ostfalia. Kommission für Forschungsethik. Digitalisierung und Industrie 4. Erneuerbare Energien und Ressourceneffizienz. Fahrzeugbau, Kunststoffe und Materialwissenschaften. Gesellschaftliche Veränderungsperspektiven. Integrierter Gewässer- und Bodenschutz. Intelligente Systeme für Energie und Mobilität. Teilhabe- und Versorgungsforschung. Wissens- und Technologietransfer. Projekte des Wissens- und Technologietransfers.

Entrepreneurship und Gründungsförderung. Antrags- und Auftragsforschung. Erfindungsmeldungen und Patente. Studium im Ausland. Praktika im Ausland. Internationale Studierende. Grundständig Studierende. Aufenthalt organisieren.

Internationale Forschungsprojekte. Dozent innen austausch. International Relations Office. Handel und Soziale Arbeit. Soziale Arbeit. Fakultät Aktuelles Veranstaltungen - Tagungen - Vorträge Dekanat Prüfungsamt Prüfungsausschuss B. Modulhandbuch Inhaltsverzeichnis 1.

Wegweiser Verwaltung 2. Organe und Kommissionen 3. Mitteilungen des Prüfungsausschusses 4. Anlage 1 zur PO 5. Beschreibung des Bachelor-Studienprogramms 6. Lehrveranstaltungsplanung 7. Modulbeschreibung M1-M15 8. Kommentierte Lehrangebote mit Modulzuordnung 9.