Handbuch online forschung


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 902265087
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 13,12

ERLAUTERUNG:

Handbuch online forschung

Online-Forschung befindet sich in einem dynamischen Wandel. Zum einen führen technische Innovationen zur Weiterentwicklung von Auswertungs- und Analysemethoden. Zum anderen lassen soziale Veränderungen neue Erhebungsinstrumente entstehen. Das Handbuch Online-Forschung bietet einen gut verständlichen Überblick über die sozialwissenschaftlich motivierte, internetgestützte Datengewinnung und deren Auswertung.

In einer kompakten Darstellungsweise wird die gesamte Breite des Feldes sowohl theorie- als auch praxisbezogen bearbeitet und erlaubt einen akademischen sowie praktischen Zugang. Der Band 12 der Neuen Schriften zur Online-Forschung beinhaltet einerseits aktuelle Entwicklungen wie Forschungsethik und Datenschutz im Social Web, andererseits bündelt das Handbuch Erträge, die über eine Dekade erarbeitet wurden — wie Fragen der Repräsentativität, Panel-Forschung oder den Umgang mit schwierigen Befragtengruppen.

Zur Zielgruppe des Bandes gehören Sozialwissenschaftler, Ökonomen und Psychologen an Fachhochschulen und Universitäten, welche Methoden und Instrumente des Feldes reflektieren und anwenden, genauso wie Mitarbeiter und Projektverantwortliche von Unternehmen und Institutionen, die an der Entwicklung oder Anwendung von Online-Forschung beteiligt sind.

Diese Interdisziplinarität sowie die Relevanz in akademischer und angewandter Forschung waren bei der Gewinnung der zahlreichen renommierten Einzelautoren ein wichtiges Kriterium. Handbuch Online-Forschung. Sozialwissenschaftliche Datengewinnung und -auswertung in digitalen Netzen Neue Schriften zur Online-Forschung12S.

ISBN Martin WelkerProf. Nach dem Studium Journalist, u. Ab Professor in München, Leipzig und Braunschweig. Seit Sommersemester Professor für Journalismus und Kommunikation an der HMKW, der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln. Publikationen zu Partizipation, Digitalisierung und Online-Methoden. Martin WelkerDr. Monika TaddickenProf. Davor war sie Projektleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Hamburg, Hohenheim und Bamberg. Für ihre Dissertation zu Methodeneffekten bei Web-Befragungen wurde sie mit dem Dissertationspreis der Alcatel-Lucent-Stiftung ausgezeichnet.

Sie ist Sprecherin der Fachgruppe Computervermittelte Kommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft DGPuK und ehemaliges Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung DGOF. Sie forscht und publiziert vor allem zu Methoden der Jan-Hinrik SchmidtDr. Forschungsschwerpunkte: Mediensoziologie und Onlineforschung, insbesondere Web 2. Nikolaus JackobDr. Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind daneben experimentelle Persuasionsforschung, Medien ISBN 32,99 EUR bestellen.

Theorien und Methoden transmedialer Online-Diskursforschung. Wie formen und ändern sich die Wissensordnungen einer Gesellschaft, in der digitale vernetzte Medien zum Alltag Ein sozial-kognitives Modell zur Erklärung der Nutzungsaktivität. Die verschiedenen Anwendungen des Web 2. Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz.

Welche Bedeutung kommt dem Internet in der Politikvermittlung zu? Dieser Frage geht Patrick Rademacher nach, indem Online-Befragungen, Online-Experimente, Analysen online gewonnener Daten — Online-Forschung beweist ihre Leistungsfähigkeit vor allem im Methodenbereich. Viele Fächer profitieren, liefern aber auch wertvolle Anregungen: Online-Forschung ist damit interdisziplinär.

Online-Forschung ist aber auch transdisziplinär. Denn sie erhält aus der angewandten Praxis, insbesondere von kommerziell orientierten Forschungs-einrichtungen und -unternehmen, wichtige Impulse. Die Reihe Neue Es bündelt Erträge aus 10 Jahren Forschung und diskutiert aktuelle Themen wie Forschungsethik und Datenschutz im Social Web. Damit ist es unverzichtbar für alle, die Methoden und Instrumente des Feldes reflektieren, genauso wie Herbert von Halem Verlag Schanzenstr.

Katalog E-Book. Handbuch Online-Forschung Sozialwissenschaftliche Datengewinnung und -auswertung in digitalen Netzen. Neue Schriften zur Online-Forschung, Band 12 Online-Forschung befindet sich in einem dynamischen Wandel. NEWS, Artikel, Berichte. Ihre Empfehlung. Digg it! Add to Delicious! Share on Facebook! Share on Reddit! Stumble it Add to Technorati Subscribe by RSS. Online-Diskurse Theorien und Methoden transmedialer Online-Diskursforschung Wie formen und ändern sich die Wissensordnungen einer Gesellschaft, in der digitale vernetzte Medien zum Alltag Cornelia Jers Konsumieren, Partizipieren und Produzieren im Web 2.

Patrick Rademacher Politische Inhalte im Internet Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz Welche Bedeutung kommt dem Internet in der Politikvermittlung zu?

Alle Rechte vorbehalten. Verstanden Mehr erfahren. Necessary Necessary. Non-necessary Non-necessary.

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen. Neue Schriften zur Online-Forschung, Band 12 Das Feld der Online-Forschung befindet sich im dynamischen Wandel. Es beinhaltet einerseits aktuelle Themen und Entwicklungen, so z. Mehr lesen Weniger lesen. Previous page. Seitenzahl der Print-Ausgabe. Herbert von Halem Verlag.

Oktober Alle Details anzeigen. Next page. Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats. Hinweise und Aktionen In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop. Alle kostenlosen Kindle-Leseanwendungen anzeigen. Produktinformation Herausgeber : Herbert von Halem Verlag; New Edition 1. Oktober Sprache : Deutsch Gebundene Ausgabe : Seiten ISBN : ISBN : Abmessungen : Martin Welker, Prof.

Nach dem Studium Journalist, u. Publikationen zu Partizipation, Digitalisierung und Online-Methoden. Monika Taddicken, Prof. Sie forscht und publiziert vor allem zu Methoden der empirischen Kommunikationsforschung, Wissenschaftskommunikation sowie Nutzung, Rezeption und Wirkung von Neuen Medien. Jan-Hinrik Schmidt, Dr. Forschungsschwerpunkte: Mediensoziologie und Onlineforschung, insbesondere Web 2.

Nikolaus Jackob, Dr. Seit Akademischer Rat auf Lebenszeit. Wie werden Bewertungen berechnet? Spitzenrezensionen Neueste zuerst Spitzenrezensionen. Spitzenbewertungen aus Deutschland. Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Eine Person fand diese Informationen hilfreich. Alle Rezensionen anzeigen. Entdecken Sie jetzt alle Amazon Prime-Vorteile. Geld verdienen mit Amazon. Amazon Second Chance Geben Sie es weiter, tauschen Sie es ein, geben Sie ihm ein zweites Leben.

Amazon Advertising Kunden finden, gewinnen und binden. Amazon Music Streamen Sie Millionen von Songs. Amazon Web Services Cloud Computing Dienste von Amazon. Prime Now 1-Stunden-Lieferung Tausender Produkte. Shopbop Designer Modemarken. Amazon Warehouse Reduzierte B-Ware. Amazon Business Kauf auf Rechnung.