Eaton ds7 handbuch


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 279926496
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 10,60

ERLAUTERUNG:

Eaton ds7 handbuch

Manuals Brands Eaton Manuals Controller DS7 Series Manual Eaton DS7 Manual. Quick Links Download this manual. Related Manuals for Eaton DS7 Controller Eaton DS7 Series Instructional Leaflet Soft start controllers 8 pages. Variable speed starter vss dxe-ext-set — configuration module pages. Size 3 and 4, three phase non-reversing magnetic motor starters and contactors. Electric fire pump controllers with transfer switch ft80 reduced voltage - wye delta star-delta closed 18 pages. Controller Eaton Greengate RC3 Installation Instructions Manual Room controller 26 pages.

Page 3 Danger! Dangerous electrical voltage! Page 5: Table Of Contents Protection Page 6 Block diagrams Page 7 Rotation direction reversal with soft stop ramp Page 8 Cyclic data Page 9: About This Manual The details apply to the indicated hardware and software versions. The manual describes all construction sizes of the DS7 series soft starters. Differences and special characteristics of each rating level and construction size are listed accordingly.

Detailed knowledge of the field bus systems used is presumed. In addition you should be familiar with the handling of the SmartWire-DT system. Page Writing Conventions Warns of the possibility of hazardous situations that could result in serious injury or even death.

Page Units Of Measurement Page 14 0 About this Manual 0. Page Device Series Ds7 1 Device series DS7 1. Page System Overview 1 Device series DS7 1. Page Description 1 Device series DS7 1. Page DsD 1 Device series DS7 1. Page Key To Part Numbers 1 Device series DS7 1. Page Checking The Delivery The DS7 series soft starter are carefully packed and prepared for shipment. These devices should only be shipped in their original packaging with suitable transportation materials.

Page 22 1 Device series DS7 1. Page Device Version 1. The soft starters belonging to the DS7 series correspond to device version 1. Figure 8: Semi-conductor — Motor — Controlgear 1. Page Maintenance And Inspection Motor cable According to manufacturer specifications, no later than 5 years DS7 soft starters are not designed in such a way as to allow for the replacement or repair of their individual components or sub-assemblies.

Page Storage Conditions Eaton Industries GmbH. Page Function 1 Device series DS7 1. This voltage control enables the inrush current of a three-phase asynchronous motor to be limited and its starting torque to be considerably reduced. Page 32 1 Device series DS7 1. Page 33 1 Device series DS7 1. This type of stop function is primarily used for pumps in order to prevent pressure waves water impact. This control is integrated in the DS7 soft starters and is active during the start t-Start and stop ramp t-Stop.

Page 36 1 Device series DS7 1. The necessary key data of the DS7 soft starter series that is also required for this design rated operational current, overload capacity, root mean square current at nominal switching frequency is provided in the Appendix in the technical data. No other measures are required on the DS7 soft starter for the limitation of interference emission in accordance with EN limit value class A industrial environment.

Page Emergency Switching Off In addition to the safety devices for type 1 coordination, superfast semiconductor fuses are required for type 2 coordination. These fuses will protect the thyristors in the DS7 soft starter from damage in the event of a short-circuit on the output terminals 2T1, 4T2, 6T3 motor connections.

Page Residual Current Circuit-Breaker Rcd They prevent dangerous and fatal injuries caused by electrical accidents and also serve as fire prevention. Size 1 and 2 soft starters of the DS7 series have no connection to the earth potential PE. In size 3 and 4, the DS7 soft starters have an exposed heat sink which must be connected with the earth potential PE. Page Cables, Contactors, Line Filters PKE trip block. If the DS7-SWD soft starter is connected to a SmartWire-DT network, the DS7-SWD soft starter will transmit the data for the PKE trip block currents to a higher-level main controller PLC.

Do not connect three-phase motors with starpoint-earthing star circuit or motors with a neutral conductor connection to DS7 soft starters see fig. Page Delta Connection 2 Engineering 2. Page Connection Of Ac Motors 2 Engineering 2. Only the version of the three-phase asynchronous motor with a capacitor Steinmetz circuit is considered suitable for industrial use. Page Long Motor Supply Cables 2. This does not, however, allow the behavior of the individual motors to be controlled.

It must be taken into account that an even run-up of all motors cannot be ensured. Page Connecting Motors approx. Otherwise, an overload will occur and the soft starter may be destroyed in the worst case. Page Cascade Circuit 2 Engineering 2. Page Bypass Circuit capacitors! This would damage the soft starter. An external bypass is therefore not required.

Page Repair And Maintenance Switch This prevents voltage from being applied and the motor from being started by accident during repair and maintenance work. The DS7 soft starter has a two-phase circuit with semiconductor elements in the power section, one phase is always connected through directly.

Page 56 2 Engineering 2. Page Loading Conditions 2. The I value here is A for 5 s at 10 starts per hour. Page Design With Different Load Cycles 2. Page Example Of Other Load Cycles 15 s 10 s 18 A 27 A 36 A 45 A III. Combination of xStart components without device fan The overload curve of the DSxSX soft starter applies to DSxSX…. Page 64 2 Engineering 2. Page Flush Mounting In Control Panel Improper handling or use of the wrong tools may cause damage to the soft starter.

The Soft starter DS7 is only designed for use as built-in device. Page 68 3. Figure Fitting the fan basic principle To do this, open the mounting space in the enclosure. To mount the DS7-FAN device fan, place it on the bottom edge of the housing plug connectors at the top left and fully insert without the use of force.

Page 70 3. They are fastened onto the heat sink using four screws. Figure Fitting the fan basic principle 2 Nm If you remove the device fan, make sure to cover the plug connection with a suitable material by masking it with electrical tape, for example. Page 72 pins or connection cables. The fan is then automatically switched off. A top and bottom clearance of 75 mm each is required. If the clearances are smaller, derating will be necessary or it will be necessary to use the optional DS7-FAN fan.

Page 74 3. The control signal terminals and the operator control and display elements must face the front. The screw fixing is completed with at least two diagonally arranged flat head screws. Page 75 3 Installation 3. Removing it requires using a little force from This electronic motor-starter combination can be mounted directly on a mounting plate, a mounting rail or on busbar adapter. Page Mounting Instructions Size 3 And 4 3.

The control signal terminals and the operating and indication elements must face the front. Refer to the dimension drawings on page Figure Fitting on mounting plate, DS7 soft starter sizes 3 and 4 Part no. Page 83 DS7…… 2 x 9 x 0. Page Connection In Control Section 0. Page Connection To Smartwire-Dt 3. This cable will serve as a communication link between the DS7-SWD soft starter and the PKE-XTU W A-…

Anleitungen Marken Eaton Anleitungen Autozubehör DS7 Handbuch Eaton DS7 Handbuch Softstarter. Seite von Vorwärts. Inhalt sverzeichnis. Verwandte Anleitungen für Eaton DS7 Keine ergänzenden Anleitungen. Seite 2 Alle Rechte, auch die der Übersetzung, vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuches darf in irgendeiner Form Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder einem anderen Verfahren ohne schriftliche Zustimmung der Firma Eaton Industries GmbH, Bonn, reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Seite 3 Gefahr! Gefährliche elektrische Spannung! Seite 5: Inhaltsverzeichnis Netzformen Seite 6 Überlastfähigkeit Belastung nach ACa Seite 7 7. Seite 8 Zyklische Daten Die Angaben beziehen sich auf die ange- gebenen Hard- und Softwareversionen.

Seite Quellen Für die Inbetriebnahme werden elektrotechnische Fachkenntnisse voraus- gesetzt. Es werden dabei fundierte Kenntnisse der verwendeten Feldbus- Systeme vorausgesetzt. Seite Lesekonventionen Warnt vor gefährlichen Situationen, die möglicherweise zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen können.

Seite Abkürzungen Übergabepunkt der EVUs höher als im Verbrauchsnetz. Seite 14 0 Zu diesem Handbuch 0. Seite Gerätereihe Ds7 DSDSXN0-D rechts mit SmartWire DT-Schnittstelle. Abbildung 1: Frontansicht DS7-Softstarter links: ohne SmartWire-DT Schnittstelle rechts: mit SmartWire-DT Schnittstelle 1. Seite Systemübersicht 1 Gerätereihe DS7 1. Seite Überprüfen Der Lieferung Typenschilds auf der Verpackung, ob es sich bei dem gelie- ferten Softstarter um den von Ihnen bestellten Typ handelt.

Die Softstarter der Reihe DS7 werden sorgfältig verpackt und zum Versand gegeben. Der Transport darf nur in der Originalverpackung und mit geeig- neten Transportmitteln erfolgen. Seite 22 1 Gerätereihe DS7 1.

Seite Gerätevariante Antriebskonfiguration der EG-EMV-Richt- linie, der EG-Niederspannungsrichtlinie sowie den angegebenen Normen. Die Softstarter der Reihe DS7 stellen elektrische Betriebsmittel zum Einbau in Schaltschränke elektrischer Anlagen oder Maschinen dar. Sie sind als Komponenten zum sanften Start von einphasigen oder dreiphasigen Wech- selstrommotoren für den Einbau in eine Maschine oder für den Zusammen Seite Wartung Und Inspektion Norm EN zu beachten. Die Verantwortung für die Einhaltung der EG-Richtlinien in der Maschinen- anwendung liegt beim Weiterverwender.

Seite Lagerung 1 Gerätereihe DS7 1. Seite Auswahlkriterien 1 Gerätereihe DS7 1. Seite Funktionsweise 1 Gerätereihe DS7 1. Durch diese Spannungssteuerung wird der Einschaltstrom eines Drehstrom-Asynchronmotors begrenzt und sein Startdrehmoment deutlich reduziert. Die Phasenanschnittsteuerung der Versorgungsspannung erfolgt beim Soft- starter DS7 durch antiparallel geschaltete Thyristoren, die nach Ablauf der zeitlich geführten Spannungsänderung t-Start für den Dauerbetrieb durch sogenannte Bypass-Kontakte überbrückt werden Meldung TOR.

Der Übergangswiderstand dieser Bypass-Kontakte ist hierbei deutlich gerin- ger als der Übergangswiderstand der Leistungshalbleiter. Seite 33 1 Gerätereihe DS7 1. Eine solche Stoppfunktion wird überwiegend bei Pumpen eingesetzt, um Druckwellen Wasserschlag zu verhindern. Seite 34 1 Gerätereihe DS7 1. Seite 36 1 Gerätereihe DS7 1. Seite Projektierung 2 Projektierung 2. Bei Antrieben mit einem hohem Anlaufmoment oder hohen Massenträg- heiten ist eine spezifische Auslegung erforderlich.

Seite Not-Aus 2 Projektierung 2. Dies bedeutet, dass einige Fehler unerkannt bleiben können z. Seite Fehlerstromschutzschalter Rcd Sie verhindern gefährliche und zum Teil tödliche Verletzungen bei Strom- unfällen und dienen zusätzlich der Verhütung von Bränden. Seite Leitungen, Schütze, Netzfilter PKECOM über den Auslöseblock PKE-XTUA-… an den Softstarter DS7-SWD angebunden. Der Datenaustausch erfolgt über die Datenschnitt- stellen des PKE-Auslöseblocks.

Bei einer Anbindung des Softstarters DS7-SWD an ein SmartWire-DT Netz- werk übertragt der Softstarter DS7-SWD die Daten des PKE-Auslöseblocks Stromwerte an eine übergeordnete Kopfsteuerung SPS. Seite Motoranschluss 2 Projektierung 2. Als Standard- bzw. Normmotor wird hier ein vierpoliger, innen- oder ober- flächengekühlter Drehstrom-Asynchronmotor mit min Seite Anschluss Und Phasenfolge Klemmenbezeichnung. Bei einem Tausch zweier Anschluss- phasen kehrt sich die Drehrichtung der Motorwelle um.

Seite In-Delta"-Anschluss 2 Projektierung 2. Seite Ansteuerung Von Ohmschen Lasten 2 Projektierung 2. Seite Anschluss Von Wechselstrommotoren 2 Projektierung 2. Für die industrielle Nutzung wird hier nur die Ausprägung des Drehstrom-Asynchronmotors mit Kondensator Steinmetzschaltung betrach- tet. Dreieckschaltung V1 W1 W2 U Seite Lange Motorleitungen Projektierung Leitungsquerschnitt, Über- dimensionierung des Softstarters usw. Das Betriebsverhalten der einzelnen Motoren kann dabei nicht beeinflusst werden.

Seite Zuschalten Von Motoren Lage sein, den vollen Startstrom ca. Andernfalls kommt es zu einer Überlastung; im schlimmsten Fall wird der Softstarter dabei zerstört. Seite Kaskadenschaltung 2 Projektierung 2. Seite Bypass-Schaltung Der Softstarter würde dadurch beschädigt. Ein externer Bypass ist daher nicht erforderlich. Seite Reparatur- Und Wartungsschalter Anschlussleitung zu einem Motor auf. Damit werden ein unbeabsichtigtes Aufschalten von Spannung sowie ein unbeabsichtigter Anlauf eines Motors während einer Reparatur- oder Wartungsarbeit verhindert.

Der Softstarter DS7 ist im Leistungsteil zweiphasig mit Halbleiterelementen Thyristoren aufgebaut; eine Phase ist immer direkt durchgeschaltet. Seite 56 2 Projektierung 2. Seite Lastfälle 2 Projektierung 2. Zum Beispiel: 4A: ACa: Bei Anwendungen wie beispielsweise Wasserpumpen Kreiselpumpen kann der Softstarter DS7 mit dem zugeordneten Nennstrom ausgewählt werden. Seite Abweichender Überlaststrom Diagrammen die mögliche Zeit-Strom-Kombination abgelesen werden.

Seite Konfigurationsmöglichkeiten Von Ds7 Gerätetyp. Seite Auslegung Bei Abweichenden Lastzyklen 2 Projektierung 2. Seite Beispiel Für Andere Lastzyklen 20 s 15 s 10 s 18 A 27 A 36 A 45 A III. Kombination von xStart-Komponenten ohne Gerätelüfter Für DSxSX… gilt die Überlastkurve des Softstarters DSxSX Seite 64 2 Projektierung 2.

Seite Einbau Im Schaltschrank Hilfsmittel Hubwagen bzw. Der Softstarter DS7 darf nur als Einbaugerät verwendet werden. Seite 68 3 Installation 3. Geräte bis zu 32 A eingebaut werden. Abbildung Lüftermontage Prinzip Dazu muss der Montageplatz im Gehäuse geöffnet werden. Die Abdeck- platte muss dabei mit einem Flachklingenschrauber vorsichtig ausgebrochen werden siehe Abb.

Seite 69 Achten Sie beim Einsetzen des Gerätelüfters darauf, dass die Steckanschlüsse Federstifte und die Anschlussleitungen des Lüfters nicht beschädigt werden. Zur Montage des Gerätelüfters DS7-FAN den Lüfter auf die untere Gehäusekante aufsetzen Steckanschlüsse links oben und ohne Gewalt- anwendung vollständig einschieben. DS7-FAN auf die Unter- seite des Kühlkörpers [2]. Bei einer eventuellen Demontage des Gerätelüfters sollte der Steckanschluss mit geeignetem Material abgedeckt werden beispielsweise mit Isolierband abkleben.

Seite 72 Steckanschlüsse Stifte und die Anschlussleitungen des Lüfters nicht beschädigt werden. Danach wird der Lüfter automatisch abgeschaltet. Seite Montagehinweise Bg 1 Und Bg 2 3. Ober- und unterhalb sind Frei- räume von jeweils 75 mm erforderlich. Bei kleineren Freiräumen muss ein Derating vorgenommen oder der optionale Lüfter Seite 74 3 Installation 3.

Die Steuerklemmen sowie die Bedien- und Anzeigegeräte müs- sen dabei nach vorne zeigen. Die Schraubbefestigung erfolgt dabei mit min- destens zwei diagonal angeordneten Flachkopfschrauben. Der Einsatz von Unterlegscheibe und Federring wird empfohlen. Seite 75 3 Installation 3. Die Demontage erfolgt dann entsprechend mit leichtem Druck von oben: Die untere Gehäusekante dafür nach vorne Diese elek- tronische Motorstarterkombination kann auf einer Montageplatte, einer Mon- tageschiene oder auf einem Sammelschienenadapter montiert werden.