Modulhandbuch linguistik und phonetik uni koln bachelor


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 389730461
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 17,79

ERLAUTERUNG:

Modulhandbuch linguistik und phonetik uni koln bachelor

Gleichzeitig durchdringt sie alle menschlichen Lebensbereiche. Wir benutzen Sprache oft ohne viel nachzudenken. Bei uns liegt der Fokus auf dem übereinzelsprachlichen Vergleich. Wir untersuchen möglichst viele unterschiedliche Sprachen um etwas über menschliche Sprache an sich herauszufinden.

Durch die Zusammenarbeit von allgemeiner Sprachwissenschaft, historisch-vergleichender Sprachwissenschaft und Phonetik lernst du verschiedene Betrachtungsweisen von Sprache n kennen. Bachelor Linguistik und Phonetik px px px px px px px. Sprache ist besonders, weil Linguistik dagegen sieht genau hin und fragt sich: Was sagen wir? Wie sagen wir es? Wie produzieren und hören wir Laute? Warum sind Sprachen so, wie sie heute sind?

Warum sind andere Sprachen auf der Welt so anders? Das Besondere am BA Linguistik und Phonetik in Köln Bei uns liegt der Fokus auf dem übereinzelsprachlichen Vergleich. Die ganze Bandbreite sprachwissenschaftlicher Forschung Durch die Zusammenarbeit von allgemeiner Sprachwissenschaft, historisch-vergleichender Sprachwissenschaft und Phonetik lernst du verschiedene Betrachtungsweisen von Sprache n kennen.

In der allgemeinen Sprachwissenschaft liegt der Fokus auf der Struktur und Vielfalt von Sprachen. Die historisch-vergleichende Sprachwissenschaft konzentriert sich auf die Entwicklung und Verwandtschaft von Sprachen. Wie wir sprachliche Laute erzeugen und wahrnehmen können und wie z. Sprachmelodie die Bedeutung von dem, was wir sagen, beeinflusst, ist Hauptgegenstand der Phonetik. Ist das was für mich? Du interessierst dich für Sprachen und möchtest mehr wissen über die Sprachen, die es weltweit gibt?

Du möchtest wissen, wie sich die Sprachen, die wir heute sprechen, entwickelt haben und wie das geht, dass Deutsch, Englisch, Latein, Griechisch, Hindi und Persisch verwandt sind? Du könntest dir vorstellen mit Sprachaufnahmen zu arbeiten und ganz genau zu beschreiben, was gesagt wird? Du möchtest lernen, wie man Sprachen dokumentiert, für die es noch keine Wörterbücher oder Grammatiken gibt?

Dann ist der BA Linguistik und Phonetik für dich das Richtige.

Sie werden sich im Studiengang Linguistik und Phonetik mit menschlicher Sprache in all ihren Aspekten beschäftigen: Mit der Struktur von Einzelsprachen und mit dem Sprachvergleich, sowohl hinsichtlich Wort- und Satzstruktur als auch hinsichtlich der Lautsysteme und der Sprechmelodie.

Sie erwerben Kenntnisse über Sprachgeschichte und Sprachwandel sowie über die Funktion von Sprache in der Gesellschaft, und lernen, sprachliche Phänomene mit deskriptiven und experimentellen Verfahren zu erfassen. In Ihrer Ausbildung entwickeln Sie Kompetenzen zur Analyse, Rekonstruktion und Modellierung von Sprache. In den ersten Semestern erlernen Sie in den Basismodulen die Grundlagen der Allgemeinen Sprachwissenschaft, Phonetik und Phonologie und Historisch-Vergleichenden Sprachwissenschaft.

Sie gewinnen Einblicke in aktuelle theoretische Diskussionen und Methoden des Faches. In den Aufbaumodulen vertiefen Sie das Grundlagenwissen. Dabei reicht das Spektrum von Themen der Historischen Linguistik über Laborphonologie bis hin zur Funktion von Sprache in der Gesellschaft, aus denen Sie frei auswählen können. In den letzten Semestern belegen Sie zwei Schwerpunktmodule Ihrer Wahl.

So können Sie sich weiter in Themengebiete vertiefen, mit denen Sie sich in der BA-Arbeit beschäftigen möchten. Erasmus und Partneruniversitäten Das umfangreiche Netzwerk des Instituts für Linguistik und Phonetik z. Erasmus-Partnerschaften in ganz Europa, Kontakte und Kooperationen mit zahlreichen europäischen Forschungseinrichtungen eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte und internationale Kontakte.

Durch Ihr Studium qualifizieren Sie sich für eine international ausgerichtete, flexible berufliche Tätigkeit, z. Der Zwei-Fach-Masterstudiengang Linguistik und Phonetik des Instituts für Linguistik kann mit den Studienschwerpunkten Allgemeine Sprachwissenschaft, Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft und Phonetik studiert werden.

Studienschwerpunkte Was macht menschliche Sprache aus? Was sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Sprachen? Wie verändern sich Sprachen im Laufe der Zeit? Wie entstehen neue Sprachen? Wie funktionieren Produktion und Perzeption von Sprachlauten und Sprechmelodie? Wie lässt sich Sprache im sozialen und kulturellen Kontext verorten?

Allgemeine Hochschulreife Englischkenntnisse, Stufe B2 GeR je nach Spezialisierung ggf. Modulgrafik Linguistik und Phonetik. BM 1: Einführung in die Sprachwissenschaft. BM 2: Einführung in die Phonetik und Phonologie. Basismodul 3.

BM 3: Linguistische Analyse im Sprachvergleich. AM 1: Theorie und Empirie. AM 3: Nicht-indogermanische Sprache. AM 5: Sprache und Gesellschaft. AM 6: Indogermanisch und Altgermanisch. AM 7: Indogermanische Sprachen und Rekonstruktion. AM 8: Phonetik und Phonologie. AM 9: Prosodische Analyse. AM Computerlinguistik. Aufbaumodul SM 1: Sprach- und Grammatiktheorie.

SM 2: Diversität und Universalität in Sprache, Kognition und Gesellschaft. SM 3: Diskurs- und Konversationsanalyse. SM 5: Griechisch und Latein. SM 6: Altindisch und Indogermanisch. SM 7: Experimentelle Phonologie. SM 8: Modellierung gesprochener Sprache.