Handbuch der geschichte


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 755569700
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 7,93

ERLAUTERUNG:

Handbuch der geschichte

JavaScript seems to be disabled in your browser. Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren um alle Funktionen in diesem Shop nutzen zu können. Details ansehen. Mehr Information. Reihe: Handbuch der Geschichte Europas Das Handbuch der Geschichte Europas HGE zeigt in 9 Bänden die historischen Voraussetzungen des modernen Europa.

Es behandelt jedes Land gesondert und Europa als kulturelle Einheit insgesamt. Das Handbuch ist von international anerkannten Historikern mit langjähriger Lehrerfahrung an Universitäten geschrieben. Es ist für den Unterricht an Hochschulen und Gymnasien verfasst und dient der Orientierung historisch Interessierter. Alle Bände folgen der gleichen Gliederung: Charakter der Epoche; Geschichte aller europäischen Länder; Europäische Gemeinsamkeiten, gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion; Forschungsstand, Forschungskontroversen, Forschungsperspektiven; Bibliographie.

Sortieren nach: Reihenfolge Titel Preis Erscheinungsdatum ISBN Autor. Anzeigen: 8 16 32 Das Erste Europa, v. Der Autor versucht dabei, deutlich über die einfache Politik- und Sozialgeschichte hinauszugehen und auch die Frauengeschichte zu integrieren. Dieses Buch enthält: -Vermittlung von Sachverhalten. Das Handbuch der Geschichte Europas HGE umfasst 9 Bände in chronologischer Abfolge. Alle Bände folgen der gleichen Gliederung: -Charakter der Epoche -Geschichte der europäischen Länder -Europäische Gemeinsamkeiten, gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion -Forschungsstand -Bibliographie.

Auch das Staatenleben in seiner Umbruchphase, Aufklärung und Verwissenschaftlichung, Handel und Wirtschaft, Sozialstrukturen und das zunehmende Wissen von "Europa" werden beleuchtet. Die "nationalen" Kapitel gehen in komprimierter Form den individuellen Entwicklungsprozessen nach. Alle Bände folgen der gleichen Gliederung: - Charakter der Epoche - Geschichte der europäischen Länder - Europäische Gemeinsamkeiten, gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion - Forschungsstand - Bibliographie.

Vielfalt charakterisiert das Hochmittelalter. Die kulturellen Prägungen Europas durch unterschiedliche Religionen — Christentum, Judentum, Islam — werden ebenso gewürdigt wie die Pluralität politisch-gesellschaftlicher Organisationsformen von der Monarchie bis zur Stadt. Reisen, Mobilität und Kommunikation prägen und verändern Europa im Spätmittelalter. Europa als Raum des Kulturtransfers, der durch Humanismus und Renaissance starke Impulse erhält, gehört zu den leitenden Perspektiven des Bandes.

Dem Autor kommt es vor allem darauf an, die Epoche in ihren Einzelheiten darzustellen. Daneben vergleicht er die europäischen Regionen. Zunächst erläutert der Autor die Geschichte der einzelnen Länder. Zum Abschluss gewährt das Buch Einblicke in inhaltliche und methodische Probleme und Diskussionen der Forschung zu ausgewählten Aspekten.

Europa zwischen den Weltkriegen von Bernecker, Walther L. Das Erkenntnisinteresse richtet sich auf die unterschiedlichen Bedingungen für die Erhaltung von Demokratie oder für den Übergang zu einer Variante von Diktatur. Das Handbuch der Geschichte Europas HGE vermittelt in kompakter Form historisches Wissen auf dem neuesten Forschungsstand.

Alle 9 Bände werden von führenden Historikern geschrieben, die auf langjährige Lehrerfahrungen an Universitäten zurückblicken können. Deshalb richtet sich das HGE als Lehrwerk neben Studierenden auch an Schüler der gymnasialen Oberstufe. Es will Grundwissen in verständlicher Form zur Darstellung bringen und die Deutungen der einzelnen Epochen herausarbeiten.

Gliederung jedes Bandes: - Charakter der Epoche - Geschichte aller europäischen Länder Länderkapitel - Europäische Gemeinsamkeiten Sachbereichskapitel gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion - Forschungsstand, Forschungskontroversen, Forschungsperspektiven - Bibliographie. Europa zwischen Reform und Revolution von von Hippel, Wolfgang; Stier, Bernhard ; Reihe: Handbuch der Geschichte Europas Was folgt auf die Französische Revolution?

Die erste Hälfte des Dieser Band gibt einen Überblick über Grundlinien und -probleme der europäischen Geschichte sowie der Entwicklung der einzelnen europäischen Staaten im Zeitraum bis Die einzelnen Sachbereiche werden systematisch dargestellt. Alle Bände folgen der gleichen Gliederung: - Charakter der Epoche - Geschichte der europäischen Länder - Europäische Gemeinsamkeiten, gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion - Forschungsstand Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen Amazon, Libreka, Libri auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.

Europa zwischen Wachstum und Gleichheit von Fisch, Jörg ; Reihe: Handbuch der Geschichte Europas Der Autor arbeitet zwei neue, Europa prägende Entwicklungen für die Zeit zwischen und heraus: die Ausbreitung der demokratischen Gleichheit und das wirtschaftliche Wachstum durch die Industrialisierung. Europas Aufbruch in die Neuzeit, von Vogler, Günter ; Reihe: Handbuch der Geschichte Europas Die Zeit von bis gilt als Umbruchphase in der europäischen Geschichte.

Einige Schlagworte der Epoche wie Früher Kapitalismus, Entdeckungsfahrten, Machtmonopolisierung und Kriege, Renaissance und Humanismus, Reformationen und Revolutionen zeigen, dass es eine Epoche voller Widersprüche und Konflikte war. Es war eine Zeit des Auf- und Umbruchs, in der traditionelle Ordnungen und Strukturen, Institutionen und Normen infrage gestellt wurden.

In Auseinandersetzung mit der Tradition sind viele neue Wege beschritten worden, die es rechtfertigen, von einer "neuen Zeit" zu sprechen.

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen. Mehr lesen Weniger lesen. Previous page. Seitenzahl der Print-Ausgabe. Alle Details anzeigen. Next page. Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats. Hinweise und Aktionen Sie suchen Ratgeber? Hier klicken. Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch. Seite 1 von 1 Zum Anfang Seite 1 von 1. Europa entdeckt seine Vielfalt Handbuch der Geschichte Europas, Band Michael Borgolte.

Hans-Werner Goetz. Heinz Duchhardt. Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen. Joachim Whaley. Alle kostenlosen Kindle-Leseanwendungen anzeigen. Den Verlag informieren! Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen. Produktinformation Herausgeber : UTB GmbH; 1.

Edition Juni Sprache : Deutsch Taschenbuch : Seiten ISBN : ISBN : Abmessungen : Gleich zu Beginn setzt er die ihm wichtigen Akzente, die auch im Titel anklingen: 'Europa expandiert'. Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben? Wie werden Bewertungen berechnet? Spitzenrezensionen Neueste zuerst Spitzenrezensionen. Spitzenbewertungen aus Deutschland.

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Verifizierter Kauf. Zumm Einstieg in die Geschichte Europas sollte man bei Band eins anfangen. Zu wenig behandelt oder einseitig behandelt wurde die Zeit um Nicht nur Studenten haben den Wunsch, schnell an zuverlässiges und zitierfähiges Material sowie Fakten zu gelangen, auch der geschichts- interessierte Hobbyleser möchte historische Fakten und Zusammenhänge übersichtlich erläutert, gefiltert und auf das wichtigste komprimiert vorfinden, ohne sich stundenlang in zig Monographien einarbeiten zu müssen.

Band bis Band nachzuzeichnen und darin Grundlagen sowie historischen Voraussetzungen des modernen Europas aufzuzeigen. Dies ist eine immense Aufgabe und provoziert Auslassungen und Schwerpunktsetzungen. Also kein Mediävist. Dieser anfangs noch verwirrende Umstand stellt sich aber schnell als Vorteil heraus: So hat North den Blick für prägende und wichtige Entwicklungen, die Europa auch noch in der Frühen Neuzeit beeinflussten.

Dabei legt North einen starken Fokus auf die Darstellung einzelner Reiche. Er stellt ziemlich ausführlich die politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Zustände und deren Entwicklungen von Regionen Spanien, Frankreich, Heiliges Römisches Reich vor. So kann der Leser die Reiche nebeneinanderstellen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede feststellen.

Dadurch wird dem Leser schnell das weit verbreitete Bild vom dunklen und an Vielfalt armen Mittelalter ausgetrieben, sofern das nicht schon Michael Borgolte in Band 3 gelungen sein sollte. North verpasst es aber, an Band 3 anzuknüpfen und Entwicklungen, die im Spätmittelalter auftreten, aus dem Hochmittelalter kausal herzuleiten.

Dies wäre an vielen Stellen möglich gewesen und sicherlich sehr interessant gewesen. Vielmehr verbindet er das Spätmittelalter mit der Frühen Neuzeit, was bestimmt seinem eigenen Forschungsinteresse geschuldet ist. Sehr gut haben mir die Zeittafel und das ausführliche Register am Ende des Werkes gefallen. Als Fazit lässt sich festhalten: North hat mit dem vorliegenden Band einen sehr guten und verständlichen Überblick über Europa im Spätmittelalter geschrieben.

Ich persönlich hätte mir gewünscht, dass der Fokus mehr auf Verflechtungen zwischen Hoch- und Spätmittelalter, als auf Spätmittelalter und Früher Neuzeit gelegt worden wäre. Allerdings interessiere ich mich persönlich viel mehr für die mittelalterliche als für die neuzeitliche Geschichte, was diesen Kritikpunkt wohl erklärt. Ich spreche eine klare Kaufempfehlung aus.

Alle Rezensionen anzeigen. Entdecken Sie jetzt alle Amazon Prime-Vorteile. Geld verdienen mit Amazon. Amazon Second Chance Geben Sie es weiter, tauschen Sie es ein, geben Sie ihm ein zweites Leben. Amazon Advertising Kunden finden, gewinnen und binden. Amazon Music Streamen Sie Millionen von Songs.

Amazon Web Services Cloud Computing Dienste von Amazon. Prime Now 1-Stunden-Lieferung Tausender Produkte. Shopbop Designer Modemarken. Amazon Warehouse Reduzierte B-Ware. Amazon Business Kauf auf Rechnung.