Viessmann handbuch solarthermie


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 425942268
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 16,79

ERLAUTERUNG:

Viessmann handbuch solarthermie

Mit der Viessmann Solarthermie sparen Sie Energiekosten und tun auch etwas für den Umweltschutz, indem Sie die emissionsfreie Sonnenenergie zum Heizen nutzen. Mit einer thermischen Solaranlage können Sie die kostenlose Sonnenenergie nutzen und so Ihre monatlichen Energiekosten senken. Durch die Investition in eine derartige Anlage steigern Sie gleichzeitig auch den Wert Ihrer Immobilie.

Mit Viessmann Technik setzen Sie auf Zukunftssicherheit und das optimale Zusammenspiel aller Anlagenkomponenten. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von thermischen Solaranlagen können Sie sich auf unsere technische Expertise und höchste Qualität verlassen. Die Solarthermie eignet sich hervorragend als Ergänzung zu einer Heizungsanlage.

Egal, ob Sie sich für eine neue Brennwertheizung mit Öl oder Gas, ein Heizsystem für Holz oder auch eine Wärmepumpe entscheiden — alle Anlagen von Viessmann sind für die Kombination mit einer Solaranlage ausgelegt. Prinzipiell handelt es sich bei einer Solarthermie um eine Solaranlage, die für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung eingesetzt werden kann.

Aufgrund der kostenlos verfügbaren Sonnenenergie sparen Sie dabei nicht nur fossile Energie. Die Investition in eine thermische Solaranlage macht sich schon innerhalb weniger Jahre bezahlt. So fallen nämlich keine Kosten für einen Energieträger an. Um die Sonnenenergie nutzen zu können, bedarf es Kollektoren, die diese Strahlen einfangen.

Dafür hat Viessmann Vitosol Röhren- und Flachkollektoren entwickelt. Sie nehmen die Sonnenstrahlen auf und wandeln diese in nutzbare Wärme um. Neben den Kollektoren besteht eine Solarthermieanlage aus einem Absorber, einem Solarkreislauf und einer Solarflüssigkeit bzw.

Treffen die Strahlen auf die Kollektoren, wandelt sich diese Energie im Absorber in Wärme um. Sie wird zunächst in den Pufferspeicher oder Trinkwasserspeicher gefördert und von dort über den Kreislauf im Haushalt verteilt - entweder als Unterstützung für den Heizkreislauf oder für das Erwärmen des Brauchwassers. Die Wärme wird mittels eines Mediums - der Solarflüssigkeit - zunächst zum entsprechenden Speicher transportiert.

Vom Trinkwasserspeicher gelangt die Wärme dann in Form des warmen Wassers je nach Bedarf zu den Zapfstellen wie Wasserhahn oder Dusche. Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte auf den Play-Button. Bitte beachten Sie, dass durch Aufruf des Videos Daten an YouTube übermittelt werden.

Details dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, Sonnenenergie zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung zu nutzen. Die Ersparnis an Öl oder Gas ist in jedem Fall beträchtlich: Mit einer Solaranlage verbrauchen Sie gut 60 Prozent weniger Energie im Jahr, die sonst zur Warmwasserbereitung für den täglichen Bedarf benötigt würde.

Kombinieren Sie die Erwärmung von Trink- und Heizungswasser, liegt die jährliche Ersparnis bei rund 35 Prozent der insgesamt benötigten Energie. Herzstück dieser Lösung ist der bivalente Warmwasserspeicher wie zum Beispiel der Vitocell B. Bei ausreichender Sonneneinstrahlung heizt das in der Solaranlage befindliche Solarmedium über den unteren Wärmetauscher das Wasser im Speicher-Wassererwärmer auf.

Sinkt die Temperatur durch Wasserentnahme, etwa beim Baden oder Duschen, schaltet sich bei Bedarf der Heizkessel zur zusätzlichen Erwärmung über den zweiten Kreislauf ein. Das sorgt für einen hohen Komfort. Wir bieten für jeden Bedarf den richtigen Warmwasserspeicher. Alle können mit der Solarthermie problemlos verbunden werden. Dafür nutzt der Heizkreislauf über einen Wärmetauscher das kontinuierlich durch die Sonnenkollektoren erhitzte Wasser im Solarspeicher.

Die Regelung prüft, ob die gewünschte Raumtemperatur erreicht werden kann. Liegt dieTemperatur unterhalb des Sollwertes, schaltet sich zusätzlich der Heizkessel ein. Ebenso können die klassischen Heizkörper zum Einsatz kommen. Die Erträge sind im Jahresdurchschnitt nur unwesentlich geringer und bestimmen sich in erster Linie durch die etwas höheren Rücklauftemperaturen aus den Heizkörpern.

Die Sonnenkollektoren von Viessmann werden jedem Anspruch an eine effiziente und kostensparende Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung gerecht. Mit einem breiten Angebot an Flach- und Vakuum-Röhrenkollektoren liefert Viessmann für jede moderne Heizung flexible und individuelle Lösungen für die Ergänzung mit einer Solaranlage.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen. Afrika Asien Europa Lateinamerika Mittlerer Osten Nordamerika Ozeanien. Mich interessieren Produkte für aus dem Bereichspeziell. Produkte Produkte Wohngebäude Produkte Gewerbe Produkte Gemeinde Produkte Industrie Komplettangebot. Wohngebäude Produktübersicht Innovative Heizung Systeme für den Neubau Systeme für den Altbau Systemtechnik Gebäude-Energie-Spar-Check Beratung anfragen.

Hausbesitzer Produkte Wohngebäude Welche Heizung? Heizungsmodernisierung Heizungsratgeber Neue Heizung kaufen Heizungsförderung Beratung anfordern. Konnektivität Smart Home Viessmann Apps ViCare App. Viessmann Fachpartner Marktpartner Login Online-Bestellsystem Viessmann Akademie Infos für Fachpartner Fachpartner werden.

Fachbranchen Produkte Wohngebäude Produkte Gewerbe Produkte Gemeinde Produkte Industrie. Gewerbe Produktübersicht Dienstleistungen Beratungsangebote Beratung anfordern. Industrie Produktübersicht Dienstleistungen Beratungsangebote Referenzen. Gemeinde Produktübersicht Dienstleistungen Beratung anfordern.

Divisionen Klimalösungen Industrielösungen Kühllösungen. Unternehmen Über Viessmann Auszeichnungen Nachhaltigkeit Markenwerte Zertifikate Sportsponsoring Selection Online-Shop. Arbeiten bei Viessmann Jobs bei Viessmann Österreich Viessmann Akademie Jobportal International. Presse News Ansprechpartner Bilddatenbank Newsroom Deutschland. Kontakt Ihr Kontakt zu uns Niederlassungen Werkskundendienst Viessmann Community.

Solarthermie - Heizwärme und Warmwasser durch Sonnenenergie. Solaranlage Definition Einsatzmöglichkeiten Funktionsweise Produktprogramm. Nutzen Sie die Sonnenenergie mit einer Solarthermieanlage Mit einer thermischen Solaranlage können Sie die kostenlose Sonnenenergie nutzen und so Ihre monatlichen Energiekosten senken. Was ist eine Solarthermieanlage?

Unterscheidung nach Einsatzmöglichkeiten Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, Sonnenenergie zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung zu nutzen. Solarthermie zur Trinkwassererwärmung Herzstück dieser Lösung ist der bivalente Warmwasserspeicher wie zum Beispiel der Vitocell B. Vitocell Warmwassrspeicher. Doch was sollten Sie vorab bei der Auslegung berücksichtigen?

Können Sie die Solarthermie auch mit herkömmlichen Heizkörpern kombinieren? Wie funktioniert eine Solaranlage? Unser Experte Carsten Kuhlmann erklärt, wie eine thermische Solaranlage funktioniert. Wie können wir Ihnen helfen? Unsere Experten stehen Ihnen bei allen Fragen rund um Ihre neue Heizung zur Seite.

Kostenlose Beratung anfordern.

Mit thermischen Solaranlagen nutzen Sie die kostenfreie Energie der Sonne im eigenen Haus. Das spart Heizkosten und schont die Umwelt. Wir informieren über den Aufbau und die Funktion der Solarthermie. Tagtäglich sendet die Sonne kostenfreie Energie, die Hausbesitzer mit einer Solaranlage nutzen können. Die Solarthermie funktioniert dabei ganz einfach: Kollektoren fangen die Strahlung auf und wandeln sie in thermische Energie um, bevor ein Speicher die Wärme aufnimmt.

Sonnenkollektoren sind wichtig für die Funktionsweise der Solarthermie. Denn sie fangen das Licht der Sonne ein und wandeln die energiereiche Strahlung in Wärme um. Neben Flachkollektoren bietet Viessmann mit den Produkten der Vitosol-Reihe auch hocheffiziente Vakuumröhrenkollektoren. Flachkollektoren wie der Vitosol FM oder der Vitosol FM bestehen aus einem wärmegedämmten Aluminium-Rahmen, der zur Sonne hin mit hochtransparentem Spezialglas abgedeckt ist.

Das Bauteil erwärmt sich und überträgt thermische Energie auf das Solarmedium, das durch mäanderförmig angeordnete Rohrleitungen im Kollektor strömt. Vakuumröhrenkollektoren wie der Vitosol TM oder der Vitosol TM bestehen aus einzelnen Röhren, die über einen Sammler miteinander verbunden sind. Die Röhren enthalten dabei den Absorber sowie eine Wärmeträgerflüssigkeit.

Letztere verdampft beim Erhitzen, kondensiert am Sammler und überträgt Solarenergie auf die Solarflüssigkeit. Ein Vakuum in den Kollektorröhren reduziert die Wärmeverluste und sorgt für eine effiziente Funktionsweise der Solarthermie. Sonnenkollektoren von Viessmann verfügen über die patentierte ThermProtect Temperaturabschaltung.

Bei Flachkollektoren besteht diese aus einer speziellen Absorber-Beschichtung, die ihre Eigenschaften temperaturabhängig verändert. Steigt die Kollektortemperatur über den Abschaltpunkt, sorgt eine Veränderung der Kristallstruktur dafür, dass mehr Wärme abgestrahlt wird. Die Kollektortemperatur sinkt und die Sonnenkollektoren überhitzen nicht.

Bei Vakuum-Röhrenkollektoren wie dem Vitosol TM oder dem TM funktioniert die Temperaturabschaltung über eine selbstregelnde Heat-Pipe. Diese verhindert die Kondensation des Mediums in den Wärmerohren, wenn deren Temperatur auf über Grad Celsius ansteigt. Die ThermProtect Temperaturabschaltung funktioniert ohne zusätzliche Komponenten. Sie erleichtert die Auslegung solarthermischer Anlagen und sorgt für einen sicheren Betrieb mit allen neuen Viessmann Sonnenkollektoren. Auf diese Weise lässt sich viel Solarwärme im Haus nutzen.

Welche Art von Energiespeicher zum Einsatz kommt, hängt bei der Solarthermie von der Funktion ab. Dient die Anlage der Warmwasserbereitung, installieren unsere Fachpartner einen Trinkwasserspeicher. Solaranlagen zur Heizungsunterstützung statten sie mit einem Pufferspeicher aus. Sie verfügen über zwei Rohrschlangen-Wärmeübertrager, die wie Tauchsieder im Behälter sitzen.

Reicht die Leistung der Solaranlage nicht, um das Trinkwasser auf die gewünschten Temperaturen zu bringen, schaltet eine Regelung den zweiten Wärmeerzeuger zu. Ist die Solarthermie zur Funktion der Heizungsunterstützung ausgelegt, kommt ein Heizwasser-Pufferspeicher zum Einsatz. Dieser ist mit Heizungswasser befüllt, das über einen Wärmeübertrager mit Solarwärme erhitzt wird.

Reicht diese nicht aus, um die gewünschten Temperaturen zu erreichen, liefert eine Gasheizungeine Holzheizung oder eine Wärmepumpe von Viessmann zusätzliche Energie. Lassen Sie sich von unseren qualifizierten Fachpartnern individuell, unverbindlich und kostenlos zu unseren Solarthermieanlage beraten! Der Solarkreislauf sorgt dafür, dass die Wärme der Kollektoren im Haus ankommt.

Er verbindet alle Komponenten der Anlage und ist mit einem Solarmedium Gemisch aus Wasser und Frostschutzmittel befüllt. Die Flüssigkeit erwärmt sich an den Sonnenkollektoren und strömt angetrieben von einer Pumpe zum Speicher. Hier gibt das Medium thermische Energie ab, wobei sie den Speicher aufheizt und sich selbst abkühlt. Im Anschluss daran strömt es erneut zu den Sonnenkollektoren auf dem Dach und der Kreislauf setzt sich fort. Afrika Asien Europa Lateinamerika Mittlerer Osten Nordamerika Ozeanien.

Mich interessieren Produkte für aus dem Bereichspeziell. Produkte Produkte Wohngebäude Produkte Gewerbe Produkte Gemeinde Produkte Industrie Komplettangebot. Wohngebäude Produktübersicht Innovative Heizung Systeme für den Neubau Systeme für den Altbau Systemtechnik Gebäude-Energie-Spar-Check Beratung anfragen. Hausbesitzer Produkte Wohngebäude Welche Heizung? Heizungsmodernisierung Heizungsratgeber Neue Heizung kaufen Heizungsförderung Beratung anfordern.

Konnektivität Smart Home Viessmann Apps ViCare App. Viessmann Fachpartner Marktpartner Login Online-Bestellsystem Viessmann Akademie Infos für Fachpartner Fachpartner werden. Fachbranchen Produkte Wohngebäude Produkte Gewerbe Produkte Gemeinde Produkte Industrie. Gewerbe Produktübersicht Dienstleistungen Beratungsangebote Beratung anfordern.

Industrie Produktübersicht Dienstleistungen Beratungsangebote Referenzen. Gemeinde Produktübersicht Dienstleistungen Beratung anfordern. Divisionen Klimalösungen Industrielösungen Kühllösungen. Unternehmen Über Viessmann Auszeichnungen Nachhaltigkeit Markenwerte Zertifikate Sportsponsoring Selection Online-Shop. Arbeiten bei Viessmann Jobs bei Viessmann Österreich Viessmann Akademie Jobportal International.

Presse News Ansprechpartner Bilddatenbank Newsroom Deutschland. Kontakt Ihr Kontakt zu uns Niederlassungen Werkskundendienst Viessmann Community. Funktion der Solarthermie. Kollektoren Wärmespeicher Solarkreislauf. Kostenlose Beratung anfordern. Solarthermie: Die Funktion einer thermischen Solaranlage Tagtäglich sendet die Sonne kostenfreie Energie, die Hausbesitzer mit einer Solaranlage nutzen können. Funktion der Viessmann Sonnenkollektoren. Flachkollektoren für die Solarthermie: Funktion und Aufbau Flachkollektoren wie der Vitosol FM oder der Vitosol FM bestehen aus einem wärmegedämmten Aluminium-Rahmen, der zur Sonne hin mit hochtransparentem Spezialglas abgedeckt ist.

Vakuumröhrenkollektoren für die Solarthermie: Funktionsweise Vakuumröhrenkollektoren wie der Vitosol TM oder der Vitosol TM bestehen aus einzelnen Röhren, die über einen Sammler miteinander verbunden sind. ThermProtect schützt zuverlässig vor dem Überhitzen Sonnenkollektoren von Viessmann verfügen über die patentierte ThermProtect Temperaturabschaltung. Solarthermie Mehr Informationen Ratgeber Solarthermie Solarthermieanlage kaufen Förderung Solarthermie Solarkollektoren.

Wärmespeicher bevorraten die Solarenergie im Haus. Heizwasser-Pufferspeicher für Solaranlagen zur Heizungsunterstützung Ist die Solarthermie zur Funktion der Heizungsunterstützung ausgelegt, kommt ein Heizwasser-Pufferspeicher zum Einsatz. Jetzt Beratung anfordern. Solarthermie: Funktionsweise setzt auf einen Solarkreislauf.

Wie können wir Ihnen helfen? Unsere Experten stehen Ihnen bei allen Fragen rund um Ihre neue Heizung zur Seite.