Qm handbuch nach iatf


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 917763032
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 12,23

ERLAUTERUNG:

Qm handbuch nach iatf

Stefan Stroessenreuther, personenzertifizierter Auditor IATF und VDA 6. Mit den Vorlagen und Musterprozessen können Sie Beratungskosten bei der Einführung der IATF einsparen. Weitere Informationen bekommen Sie gerne via info smct-management oder unter Dieser Leitfaden für die Umsetzung der IATF und ISO erhalten Sie in Verbindung mit unseren QM Handbuch.

Der Leitfaden umfasst derzeit 98 Seiten — Inhaltsverzeichnis als PDF Download. Das QM Handbuch enthält alle relevanten Dokumente zur Zertifizierungsvorbereitung auf die IATF UnternehmenspolitikQualitätspolitik.

ISO Anforderungen Checkliste. Mitarbeiter Beurteilung. CSR BMW, DaimlerOpel, Volkswagen. Sanktionierte Interpretationen Dez Aufzeichnungen Kalibrierung und Verifizierung Prüfmittel. Prüfmittelmanagement mit Erläuterungen zur MSA. Produktion mit diversen Beispielen Branchen. AuftragsdispositionFertigungssteuerung.

Alternative Steuerungsmethoden. Lenkung fehlerhafte Produkte. Auditprogramm risikobasiert. Fehlersicherheit Error Proofing. Schadteilanalyse Gewährleistung. Projektleitkarte Herstellbarkeitsbewertung.

Passwort vergessen? Benutzername vergessen? Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten. Kenntnisse über Maschinen, Reparaturen, Normen etc. Ihre Werbung hier! Index Aktuell Suche. Anmelden Benutzername. Anmelden Passwort vergessen? Frage IATF - QM Handbuch. Start Zurück 1 Weiter Ende.

Philsen Autor Offline Quality Senior Weniger Mehr Beiträge: 29 Dank erhalten: 0. Hallo QM Mitstreiter, bin zurzeit dabei einem Automobilzulieferer auf eine IATF Zertifizierung vorzubereiten. Ich halte nichts von einem Handbuch, das viele Seiten beinhaltet, aber nicht wirklich dem Anwender hilft. Nun zur meiner Frage, Geltungsbereich evtl.

Ausschlüsse b. Was ist noch als wichtig empfinde ist: Interessierte Parteien Risiken und Chancen Wissensmanagement Eure Erfahrungen? Was mir spontant ohne Normbezug einfällt: - Unternehmensziele, Strategie, Qualitätsziele Umwelt, Arbeitsschutz, Energie - Integriertes Managementsystem Normen, gültigkeiten Und eine kurze Frage, 7 dokumentierte Prozesse?

Dachte das wären nur 6. WolfgangA Offline Moderator Weniger Mehr Beiträge: Dank erhalten: Hallo, 6,7 oder ist ja wurscht. Wenn diese Bestandteil sind wird das QM Handbuch "üppiger" und dann kommt man nicht mit den kleiner 10 Seiten aus. Die Prozessbeschreibungen werden ja wahrscheinlich umfangreicher sein und diese sollten nach der IATF u. Kennzahlen, Schnittstellen, Prozesseigner usw.

Die Prozessbeschreibungen selbst müssen aber nicht ins Handbuch. Es reichen die Prozesse. Besten Dank! Meine Annahme siehe Fragestellung wurde also von Euch als "korrekt" bestätigt. WolfgangA: Einen Link zu den kundenspezifischen Anforderungen macht durchaus Sinn. Elena Offline Quality Expert Weniger Mehr Beiträge: 49 Dank erhalten: 4.

Vielen Dank im Voraus! Hallo Elena, die Frage war zwar nicht an mich gerechnet aber ich gebe mal meinen Senf dazu. Hallo Doomenik, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich habe eher die Prozessbeschreibungen für Prozesse aus der Prozesslandkarte gemeint und zwar nicht auf tiefste Ebene mit konkreten Fertigungsprozessen. Dabei fehlt es mir schwer dieses Wissen zu identifizieren wenn es z. Laut IATF geht es um organisationsspezifisches Wissen.

Könnte man die Anforderung zum Wissensmanagement so implementieren, dass man in jedem Prozess nach Turtle Modell unter dem Punkt "Wie? Oder ist eine eigene Wissensplattform gefordert? Letzte Änderung: 20 Dez von Elena. Hallo Elena, die Fertigungsprozesse waren als Beispiel gedacht, für deine angesprochenen Prozesse ist es etwas schwieriger.

Erstmal, Gesetzte und Normen sind Forderungen an den Prozess. Diese können in den Arbeitsinhalten stehen aber auch als Input für den Prozess. Die Kentnisse über die Norm sind das wissen. Als Beispiel beim Personal wurden 3 Mitarbeiter zur Schulung DINXXX geschickt über die Jahre verlassen die Mitarbeiter das Unternehmen.

Die DINXXX ist immernoch Inhalt, beispielsweise der Prüfungen im labor, aber das Wissen ist verloren gegangen. Da kommt dann eben das Wissensmanagement hinzu. Grundsätzlich kann jeder Punkt aus der Prozessbeschreibung darin auftauchen. Ich vergleiche das Wissensmanagement gerne mit dem Risikomanagement. Denn beim Risikomanagement ist auch jeder Punkt aus der Prozessbeschreibung ein mögliches Risiko. Letzte Änderung: 21 Dez von doomenik. Benny Aurich Offline Quality Junior Weniger Mehr Beiträge: 14 Dank erhalten: 0.

Welche wären das, oder unter welchem abschnitt finde ich die?? Vielen Dank im voraus. These are: 1. Product safety 4. Calibration 7. Training 7. Internal auditor competency 7. Employee motivation and empowerment 7. Quality manual 7. Engineering specifications 7. Outsourced processes 8. Supplier monitoring 8. Change control 8.

Control of rework 8. Repaired products 8. Non-conforming product 8. Problem solving Error proofing Continuous improvement Powered by Kunena Forum.