Qm handbuch leitbild


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 900654524
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 6,52

ERLAUTERUNG:

Qm handbuch leitbild

Es ist unsere Zielsetzung, auf der Grundlage des SGB VIII — Kinder- und Jugendhilfe — individuelle, lebensweltorientierte Hilfen zur Verbesserung von Lebensbedingungen und Perspektiven junger Menschen und deren Familien in guter Qualität anzubieten. Unsere praktische Arbeit dient in erster Linie der direkten Förderung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien sowie jungen Erwachsenen. Insofern ist Jugendhilfe für uns auch immer Aufforderung zur politischen Einmischung zugunsten dieses Personenkreises.

Unsere Hilfen sind immer am Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe orientiert. Unserem Handeln liegt ein ganzheitliches Menschenbild zugrunde. Ganzheitlichkeit verstehen wir als unmittelbare Einheit von Geist, Körper und Seele. Schwerpunkt unserer Arbeit sind die im SGB VIII — Kinder- und Jugendhilfe — genannten Hilfen für folgende Personengruppen:. Weiterhin ist es Zielsetzung des KJHV, die Fachlichkeit und die Wirtschaftlichkeit der von uns angebotenen Dienstleistungen zu erhalten und kontinuierlich zu verbessern, so dass diese sich jederzeit den sich verändernden gesellschaftlichen und individuellen Bedingungen anpassen und ihre hohe Leistungsfähigkeit nachhaltig — auch im Vergleich zu anderen Anbietern — unter Beweis stellen können.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass dieses ständige Bemühen unerlässliche Voraussetzung für den Erhalt unserer Einrichtung und damit für die Sicherung der Arbeitsplätze ist. Das wichtigste Merkmal dieser Gruppen ist, dass sich ihre Erzieherinnen und Erzieher dafür entschieden haben, mit den Kindern und Jugendlichen zusammenzuleben. Die innewohnenden Erziehungsfachkräfte bilden mit den aufgenommenen Kindern und Jugendlichen eine Haushalts- und Lebensgemeinschaft.

Die Kinder und Jugendlichen leben in kleinen, überschaubaren Gruppen. Sie bieten so Nestwärme, Geborgenheit und zuverlässige Beziehung auf Dauer. Die Beziehung zwischen Kind bzw. Jugendlichem und ihren Erzieherinnen und Erziehern ist die entscheidende Grundlage für eine pädagogische Einflussnahme und damit für die Förderung der Entwicklung der Betreuten.

Die Betreuung in der Wohngruppe kann dabei eine zeitlich befristete Hilfe wenn z. Wohngruppen mit innewohnenden Erzieherinnen und Erziehern sind besonders für Kinder und Jugendliche geeignet, die auf Grund ihres Erfahrungshintergrundes, ihrer psychischen sowie sozialen Beeinträchtigung ein besonders intensives und kontinuierliches Beziehungsangebot und einen Gruppenzusammenhang benötigen, den die Kinder und Jugendlichen gut überschauen können.

Unsere Aufgabe ist es, für die Kinder und Jugendlichen die geeignete Betreuungskonstellation zu finden, die dem vorliegenden erzieherischen Bedarf gerecht wird. Vor der Unterbringung müssen u. Im Hinblick darauf hat die Unterschiedlichkeit der Wohngruppen den Vorteil, dass für den individuellen Bedarf der Kinder und Jugendlichen ein jeweils sinnvolles und angemessenes Setting angeboten werden kann.

Nach unserem pädagogischen Ansatz wird die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen besonders durch eine Verbindung von Alltagsgestaltung und Alltagsbewältigung gefördert. In diesem Setting erlernen die Kinder und Jugendlichen, eingebunden in die Hausgemeinschaft, ganz nebenher lebenspraktische Kompetenzen, wie Wäschewaschen, Kochen, Backen, Einkaufen, mit Haushaltsgeld umgehen, kleinere Reparaturen selbst ausführen usw. Dadurch, dass sie in einen alltäglichen Bezugsrahmen eingebunden sind, werden ihre sozialen Kompetenzen gestärkt.

Dabei erfahren sie ständig, dass sie emotional aufgehoben bleiben und dass sie sich auf ihre Erzieherinnen und Erzieher kontinuierlich verlassen können. Diese Beziehungskontinuität und das Vertrauen sind Grundvoraussetzungen für die gezielte individuelle Förderung der psychosozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Im pädagogischen Prozess sind die Erzieherinnen und Erzieher in der Lage, emotionale Nähe und fachliche Distanz in Einklang zu bringen.

Dabei kommt der Elternarbeit eine besondere Bedeutung zu und muss je nach Einzelfall individuell gestaltet werden. Förderliche Bezüge zu den Kindeseltern und sonstigen Bezugspersonen werden nach Bedarf erhalten. Eine biographische Aufarbeitung der Herkunftsfamiliensituation — auch wenn keine Kontakte zu den Eltern mehr möglich sind oder die Eltern nicht mehr leben — kann im Hilfeplan im Einzelnen vereinbart werden.

Die Wohngruppen arbeiten gemeinwesenorientiert und sind auf vielfältige Weise in ihrem sozialen Umfeld eingebunden. Dazu gehört der Kontakt zu den örtlichen Vereinen und Kultureinrichtungen, die enge Zusammenarbeit mit den Schulen und allen vorhandenen örtlichen Ressourcen. Home KJHV zentral KJHV Ost. QM Handbuch — Leitbild.

Grundlegende Beschreibung des Qualitätsmanagement-Systems. Ambulante und stationäre Hilfen zur Erziehung. Der Hilfeprozess. Allgemeines Zielgruppe Konzept. Sind andere ergänzende Hilfen notwendig? Ist das Alter und die Zusammensetzung der Gruppe stimmig? Ist eine koedukative Erziehung erwünscht? Welche soziale Ressourcen Sportvereine, Jugendfeuerwehr etc.

Eine Liste aller Wohngruppen mit den jeweiligen Entgelten senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu. Nach oben.

Unser Qualitätsverständnis ist im Leitbild verbindlich festgelegt. Es wurde von den Mitarbeitern der Neue Arbeit Ittertal gGmbH gemeinsam mit der Leitung entwickelt. Der Leitbildprozess wurde am Am Ein Exemplar des Leitbilds hängt auf den Aushängen in den jeweiligen Bereichen aus. Darüber hinaus erhält jeder Mitarbeiter bei Beginn seiner Beschäftigung ein Leitbild ausgehändigt. Das Leitbild gilt für das gesamte Unternehmen und ist so festgelegt, dass es den Erfordernissen unserer Kunden aber auch unseren eigenen gerecht wird, unsere Ziele deutlich macht und als Rahmen für die Festlegung und Überprüfung von qualitätsrelevanten Zielen dienen kann.

Das Leitbild dient allen Mitarbeitenden als Leitlinie für die Ausführung ihrer Arbeiten. Die Geschäftsführung ist verantwortlich dafür, dass das Leitbild im gesamten Unternehmen bekannt gemacht, verstanden und umgesetzt wird. Dies geschieht durch die Vorstellung auf Mitarbeiterversammlungen und für neue Mitarbeitende über die Mitarbeiterinfomappe und durch die jeweiligen personalverantwortlichen Mitarbeitenden.

Wir haben im Leitbild unsere Kunden definiert und bekennen uns dazu, ihre Erwartungen zu erkennen und umzusetzen. Das bezieht sich insbesondere auch auf das Ziel, Menschen dabei zu unterstützen, einen Wieder- Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erreichen. In unserem Leitbild verpflichten wir uns zur kontinuierlichen Verbesserung.

Zum Inhalt springen Leitbild Kap. Stand Erstmals in Kraft getreten Ersteller 5.