Handbucher vw


PRICE: FREE

INFORMATION

ISBN: 341355035
FORMAT: PDF EPUB MOBI TXT
DATEIGROSSE: 16,72

ERLAUTERUNG:

Handbucher vw

Die Warnleuchten und Cockpit-Symbole in Ihrem Fahrzeug halten Sie über den Status Ihres Wagens auf dem Laufenden. Sie können etwa bedeuten, dass Ihr Fahrlicht oder Blinker eingeschaltet, Fahrerassistenzsysteme aktiv sind oder der Erdgasbetrieb aktiviert wurde. Gelbe und rote Leuchten wiederum sind eine Warnung für Sie — ihre korrekte Interpretation ist extrem wichtig, um Schäden am Motor oder anderen Teilen des Fahrzeugs und Unfälle zu vermeiden.

Ihnen entnehmen Sie zum Beispiel, wenn der Motoröl-Stand zu niedrig ist oder der Reifendruck angepasst werden muss. Erfahren Sie hier, was alle Kontrollleuchten in Ihrem Volkswagen bedeuten und wie Sie richtig handeln. Motorkühlmittelsystem gestört. Nicht weiterfahren! Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen! Motorraumklappe nicht richtig geschlossen. Mindestens eine Fahrzeugtür ist geöffnet oder nicht richtig geschlossen.

Gepäckraumklappe oder Flügeltüren geöffnet oder nicht richtig geschlossen. Motoröldruck zu niedrig. Wenn die Warnleuchte blinkt, obwohl der Motorölstand in Ordnung ist, nicht weiterfahren oder den Motor laufen lassen. Motorschäden können die Folge sein.

Motor abstellen. Motorölstand prüfen. Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen. Die Geschwindigkeitsreduzierung durch die automatische Distanzregelung ACC zu einem vorausfahrenden Fahrzeug reicht nicht aus. Bremspedal betätigen! Generator gestört. Fachbetrieb aufsuchen. Elektrische Anlage prüfen lassen. Nicht erforderliche elektrische Verbraucher ausschalten. Fahrzeugbatterie wird während der Fahrt nicht vom Generator geladen. Getriebe in Wählhebelstellung P abkühlen lassen.

Wenn die Warnung nicht verlischt, nicht weiterfahren, sondern fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen. Andernfalls können erhebliche Getriebeschäden die Folge sein. Automatische Distanzregelung ACC nicht verfügbar. Im Stillstand Motor abstellen und erneut starten. Sichtprüfung des Radarsensors durchführen Verschmutzung, Vereisung. Bei dauerhafter Nichtverfügbarkeit Fachbetrieb aufsuchen und System prüfen lassen.

Kein Motorneustart möglich! Fahrzeug an geeigneter, ebener Stelle sicher abstellen. SCR-System gestört. Motor nicht ausschalten und Fachbetrieb umgehend aufsuchen. System prüfen lassen. Zusätzliche Informationen im Display des Kombi-Instruments beachten. Elektromechanische Lenkung ausgefallen. Lenkung umgehend von einem Fachbetrieb prüfen lassen.

Leuchtet : Elektromechanische Lenkung ausgefallen. Blinkt : Elektronische Lenksäulenverriegelung gestört. Handbremse angezogen ODER Bremsanlage gestört ODER Bremsflüssigkeitsstand prüfen. Leuchtet zusammen mit ABS-Kontrollleuchte: ABS ausgefallen.

Fahrzeug kann ohne ABS gebremst werden. Motorkühlmitteltemperatur zu hoch. Fahrzeug anhalten, sobald es möglich und sicher ist. Motor abstellen, Motor abkühlen lassen, bis der Zeiger wieder im Normalbereich ist. Motorkühlmittelstand prüfen. Motorkühlmittelstand zu niedrig. Bei abgekühltem Motor den Motorkühlmittelstand prüfen und bei zu niedrigem Stand Motorkühlmittel nachfüllen. Wenn die Warnleuchte nicht verlischt, obwohl der Motorkühlmittelstand in Ordnung ist, liegt eine Störung des Motorkühlsystems vor.

Blinkt: Motorkühlmittelsystem gestört. Sofort einen Fachbetrieb aufsuchen. Alle Bremsbeläge prüfen und ggf. Zusätzliche Informationen im Display des Kombi- Instruments beachten. Fahrbeleuchtung ganz oder teilweise ausgefallen. Entsprechende Glühlampe auswechseln. Wenn alle Glühlampen in Ordnung sind, ggf. Motorsteuerung gestört Electronic Power Control.

Motor umgehend von einem Fachbetrieb prüfen lassen. Scheibenwaschwasserstand zu niedrig. Scheibenwaschwasserbehälter bei der nächsten Gelegenheit auffüllen. Kraftstoffbehälter fast leer. Reservemenge wird verbraucht.

Bei nächster Gelegenheit Kraftstoff tanken. Wasser im Kraftstoff bei Fahrzeugen mit Dieselmotor. Dieselkraftstofffilter entwässern oder fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen. ASR manuell ausgeschaltet. ASR einschalten: Automatisches Einschalten der ASR durch Ein- und Ausschalten der Zündung. Beide Kraftstoffbehälter, Benzin und Erdgas, fast leer. Reservemenge, rote Markierung, wird verbraucht. Bei nächster Gelegenheit Kraftstoff bzw. Erdgas tanken. Etwa 15 Minuten im 4. Gang Schaltgetriebe bzw.

Geltende Geschwindigkeitsbegrenzungen beachten. Wenn die Kontrollleuchte danach nicht verlischt, den nächsten Fachbetrieb aufsuchen. Das Fahrzeug kann ohne ABS gebremst werden. Blinkt: Gespannstabilisierung regelt. Nach Möglichkeit keine Lenkbewegungen vornehmen. Leuchtet: Es ist eine Störung vorhanden, die Einfluss auf das Abgas hat.

Motor von einem Fachbetrieb prüfen lassen. Blinkt: Verbrennungsaussetzer, die den Katalysator beschädigen. Vorsichtig zum nächsten Fachbetrieb fahren. Motor prüfen lassen. Blinkt: Motorölsystem gestört. Motorölsensor prüfen lassen. Leuchtet: Elektromechanische Lenkung vermindert oder Fahrzeugbatterie war abgeklemmt und wurde wieder angeklemmt. Blinkt: Lenksäule verspannt oder Lenksäule nicht ent- bzw. Fachbetrieb umgehend aufsuchen. Leuchtet: Automatische Drehzahlregelung ADR eingeschaltet.

Blinkt: Bei eingeschalteter ADR wurde die Handbremse gelöst, das Fahrzeug hat sich bewegt oder es liegt eine Störung im ADR Steuergerät vor. Blinkt: Motorsteuerung gestört Motor umgehend von einem Fachbetrieb prüfen lassen. Airbag- und Gurtstraffersystem gestört. Fachbetrieb aufsuchen und System umgehend prüfen lassen. Airbag-System gestört. Beifahrer-Frontairbag abgeschaltet. Prüfen, ob der Airbag abgeschaltet bleiben muss. Blinkt: Hinterachsdifferenzialsperre wird eingerückt oder ist gestört und kann nicht eingeschaltet werden.

Wer kennt das nicht? Volkswagen bietet aus diesem und natürlich aus weiteren Gründen ab sofort die Bedienungsanleitung der Fahrzeuge auch im Internet an. Das gilt, Stand Mit der Funktion können die gesuchten Information schnell und direkt gefunden werden, das spart Zeit und Zeit ist bekanntlich Geld.

Die Anleitungen stehen komplett webbasiert zur Verfügung, um die Anleitung zu lesen muss man einfach nur die FIN die Fahrgestellnummer eingeben. Diese kann man entweder in der Zulassungsbestätigung Fahrzeugschein oder aber hinter der Windschutzscheibe finden.

Auf der Homepage von VW www. Keine Angst, neben den digitalen Anleitungen werden auch weiterhin alle Anleitungen in gedruckter Form mit den Fahrzeugen ausgeliefert. Leider konnten wir zu der angegebenen Fahrzeug-Identifikationsnummer FIN keine Daten finden. Aktuell können wir aus technischen Gründen nur Fahrzeugmodelle ab Baujahr und vereinzelt sogar erst späteren Datums bereitstellen. Es tut uns leid, falls Sie davon betroffen sein sollten.

Wenden Sie sich bei Fragen einfach an unsere kostenlose Servicehotline. Das freundliche Team vom Autohaus Wolfsburg hilft ihnen natürlich bei Fragen auch gerne weiter, doch wer nun mal schnell eine Funktion erklärt haben möchte, der kann sich nun auch detailliert online informieren.

Schöne neue Welt! Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem bestimmten Heft aus meiner Bordmappe. Ich habe das Auto gebraucht gekauft und musste nun feststellen, dass das Heft 3. Es handelt sich um einen VW Passat Variant 3. Ich hoffe sie können mir weiterhelfen und bedanke mich schon mal im Vorfeld. Ich habe im Juli den Polo V als Reimport Neuwagen gekauft und benötige eine digitalen Serviceplan in Deutsch.

Unter der Eingabe der Fahrgestellnummer erscheint der Hinweis Typ C: Zu dieser Fahrzeug-Identifikationsnummer FIN wurden leider keine Daten gefunden. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Name Pflichtfeld. E-Mail Pflichtfeld, wird nicht weitergegeben. Volkswagen Anleitungen online lesen — VW Golf, VW Passat, VW up, VW Polo, VW EOS … Quelle: Pressemitteilung Volkswagen Hallo, Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem bestimmten Heft aus meiner Bordmappe.

Schreiben Sie ein Kommentar Hier klicken, um das Antworten abzubrechen.